Lifestyle

Origamishirts – oder: Was haben Hemd und Hund gemein? – (Sponsored)

Morgen ist Vatertag – und damit steht uns nur ein Anlass von vielen bevor, zu denen wir die Menschen mit Freude beschenken, die uns in unserem Leben wichtig sind. Geburtstage, Weihnachten, Jubiläen, neue Lebensabschnitte. Doch immer wieder stellen wir uns auch die Frage: Was können wir jemandem schenken, der schon alles zu haben scheint? Wie können wir einander noch überraschen? Womit zaubern wir dem anderen ein Lächeln ins Gesicht?

➥ Die Antwort scheint recht einfach: durch Originalität!

Mein Hemd, der Hund!

Originalität beginnt mit Verblüffung – und genau deswegen verblüffen wir euch nun mit einer recht simplen Frage: Was haben ein Hemd und ein Hund gemeinsam?

Nun, beide sorgen für einen positiven Eindruck, denkt ihr vielleicht? Beide wecken Sympathien. Beide vermitteln ein optimistisches Lebensgefühl. Doch wir behaupten kühn, dass sich Hemd und Hund sehr viel ähnlicher sind, als es zunächst den Anschein hat:

Ihr seht:

➥ Originalität bricht das Eis!
➥ Originalität öffnet Herzen!
➥ Originalität baut Brücken!

Originalität vereint mit der hochwertigen und nachhaltigen Qualität der Textilmarke ETERNA hinterlässt garantiert einen bleibenden Eindruck!

Vom pfiffigen Hund zum eleganten Schwan

Die ETERNA Mode GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, mehr Pepp in euren Kleiderschrank zu bringen: In dem obigen Video konntet ihr bereits sehen, welchen Effekt ein witziges Origamishirt haben kann – in weiteren Tutorials erhaltet ihr die passende Anleitung, um auch selbst einen Hund zu falten. Doch damit nicht genug: Hemden machen sich auch hervorragend als Rosen oder Schwäne – sicher habt auch ihr noch jede Menge Ideen!

Übrigens: Der kleine Flirt auf der Parkbank ist noch lange nicht zu Ende! Schon bald erfahrt ihr, wie es mit dem sympathischen Pärchen – und natürlich ihrem Kleiderschrank – weitergeht. Bis dahin wünschen wir euch einen schönen Vatertag und einen sonnigen Muttertag!

Herschel x Disney

Für die aktuelle Spring-Kollektion kollaboriert Herschel Supply Co. mit Disney. Die Kollektion umfasst drei Teile – einen Rucksack, eine Tasche und ein Portemonnaie. Alle Styles sind sowohl in Weiß als auch in Navy erhältlich. Angetrieben durch die Magie und die Faszination für einen der bekanntesten Charaktere der Welt entstand eine einzigartige Zusammenarbeit. Das Resultat: Beständige Styles von Herschel gepaart mit der traditionellen Silhouette von Mickey Mouse und detailverliebten Features. (mehr …)

Starke Männermode und spannende Recyclingkonzepte

Was erwartet uns im nächsten Winter? Mehr als 160 Labels präsentieren im Januar ihre Herbst-/Wintermode 2016/17 im Postbahnhof: „Bei der Ethical Fashion Show Berlin stehen unter anderem lässige Styles für Männer mit Einflüssen der 70er und 90er Jahre auf dem Plan – ebenso wie innovative Re- und Upcycling-Konzepte“, so Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt. 

Männermode: Urbane Lässigkeit. Elegant und sportlich. 

Gegensätze ziehen sich an. Hybride Looks für den Mann liegen im Trend, mit einer Mischung aus Einflüssen der 70er und 90er Jahre, formell-casual und sportlich-schick: lange Mäntel, coole Parkas und schmal geschnittene Kurzjacken, Strickpullover und Hoodies, Hemden und Printshirts. Retrofarben wie Grün, Grau und Braun stehen auf dem Modefahrplan für 2016 ebenso wie Muster: Auffällige Drucke, Stickereien und Strukturen bringen frische Impulse für Männer und sind angesagt wie nie

Coole Outerwear
Gut eingepackt durch Herbst und Winter – ob in urbanen Hotspots oder auf dem Land: Lange Mäntel genauso wie schmal geschnittene Kurzjacken bringen sicher durch die kalte Jahreszeit. Wie bei LangerChen. Das Label zeigt im Herbst/Winter 2016/17 sowohl coole Parkas mit entspannt sportlichen Silhouetten als auch kastenförmige Kurzjacken im Military-Stil. Dezente Details und Farben wie Schilfgrün machen Outerwear zu einem markant maskulinen Hingucker.
Auch bei Knowledge Cotton Apparel gibt es sportlich-schicke Outerwear für Männer. Bomberjacken, Sakkos, Windbreaker und Mäntel in klassischen Farben wie Dunkelblau oder Grau sind die perfekten Begleiter für den Herbst.
Hip Hop Hooray
Hip Hop und Streetwear der 90er Jahre erleben ein Revival: Lässigkeit trifft Style. So zeigen Labels wie Recolution entspannte Hoodies und Sweats. Vom Evergreen zum Trendsetter – die simplen Casualteile sind momentan wieder topmodisch und weit mehr als langweilige Basics.
Simplicity – der Trend zur neuen Einfachheit zeigt sich auch bei Shirts. Je cleaner – desto cooler. Tonige Melangen und Details, wie aufwendige Waschungen und innovative Nahtführungen, machen die schlichten Teile, wie bei Trevor’s Choice by Daily’s dann doch besonders. Und hier und da darf natürlich auch ein auffälligerer Druck nicht fehlen. Cool sind die sportiven Looks vor allem, wenn sie gebrochen werden.
Die Klassiker
Das Hemd, einer der Klassiker der Herrenmode, zitiert die Streetwear. Das Ergebnis: zeitgemäße Looks im Spannungsverhältnis zwischen urban und klassisch. Gerne in unterschiedlichen Grautönen mit großen grafischen Elementen und schmalem Kragen wie bei Glimpse.
Strick ist und bleibt DAS Winterthema. So steht auch für die kommende kalte Jahreszeit Knitwear auf dem Programm wie bei Poseimo. Neu sind auffällige Strickmuster, die den Kollektionsteilen eine einzigartige Struktur geben. Zum Beispiel Zopf- und Wabenmuster wie bei PeopleTree oder Ripp bei Mud Jeans.
Circularity: Wie aus alt neu wird

Kreislaufwirtschaft für Kleidung? Ganz richtig, der neueste Trend in der Textilbranche geht hin zu Zirkularität und damit einen großen Schritt in Richtung Zukunft. Geschlossene Textilkreisläufe, ressourcenschonende Produktion, Recycling und Upcycling sind die Stichworte der Stunde. Wie sie diese Ideen genau umsetzen, erklären die Labels der Ethical Fashion Show mit ihren ganz individuellen Konzepten. Aus alt mach neu: Materialreste der Textilindustrie werden zu cooler Streetwear, Altkleider zu businesstauglichen Hemden und alte Jeans zu neuem Strick.

Die ebay Weihnachtswichtel finden immer das passende Geschenk! – Sponsored

eBay Weihnachtswichtel

Weihnachten – das Fest der Feste. Die schönste Zeit im Jahr. Es gibt viele Umschreibungen für das Weihnachtsfest, nur „ruhig und besinnlich“ ist es irgendwie schon lange nicht mehr. Was schenken wir dieses Jahr? Womit können wir jemanden noch überraschen, der vielleicht schon alles hat? Immer mehr Familien entschließen sich dazu, ganz auf Geschenke zu verzichten, um die ursprüngliche Harmonie des Weihnachtsfestes wiederzufinden – doch Weihnachten ohne Geschenke? Fehlt da nicht doch etwas?

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!

Kein Zweifel: Ein Geschenk soll dem Beschenkten eine Freude machen. Doch seien wir ehrlich: Geht es uns nicht auch um das schöne Gefühl des Verschenkens? Jemanden zu überraschen, macht doch mindestens so viel Freude, wie ein Geschenk zu erhalten – so mancher würde vielleicht sogar behaupten, es bereite noch viel mehr Spaß. Allein die Frage „Was?“ macht die Suche nach dem schönsten Weihnachtsgeschenk so schwierig.

➥ Damit soll jetzt Schluss sein – dank der Weihnachtswichtel Kampagne von ebay!

ebay Kampagne: Die Weihnachtswichtel

Der Weihnachtsmann schwört schon lange auf sie: die fleißigen und cleveren Weihnachtswichtel. Nie gehen ihnen die Ideen aus; stets wissen sie, wer sich über welches Geschenk freut. Vom 16. November bis zum 23. Dezember 2015 dürfen auch wir auf den Einfallsreichtum und die Treffsicherheit dieser pfiffigen Weihnachtswichtel zählen:

Wer zum Beispiel auf der Suche nach einer originellen Idee aus der Rubrik der Technik ist, der ist beim Weihnachtswichtel Tom an genau der richtigen Adresse. Doch auch wahre Deko- und Mode-Experten finden sich unter den emsigen Weihnachtswichteln.

➥ Und so nehmt ihr Kontakt auf:

Einfach bei Twitter anmelden, einen Tweet mit eurer Frage und #weihnachtswichtel an @ebayDE schicken und auf eure persönliche Empfehlung des Weihnachtswichtels freuen.

Jetzt steht einem schönen Fest nichts mehr im Wege. Wir wünschen euch eine frohe Vorweihnachtszeit!

Molinari startet Kampagne für brennende Herzen! (Sponsored)

Erst ist es nur ein acelüchtiger Gedanke, eine kleine Flamme in unseren Herzen, die in ihrer Flüchtigkeit schnell wieder erlischt. Irgendein Anlass, eine Idee, manchmal auch ein Freund bringt das kleine Flämmchen erneut zum Leuchten, diesmal stärker und heller als zuvor. Kaum ein Projekt wird aus einem anderen Anlass heraus geboren: Es geht um einen Herzenswunsch, für den wir unser Leben auf den Kopf stellen. Plötzlich sind wir bereit, etwas zu riskieren. Tag und Nacht kreisen unsere Gedanken um dieses eine Ziel – doch dann die Ernüchterung: behördliche Auflagen, organisatorische Probleme, finanzielle Belastungen. Ist der eigene Traum so schnell zum Scheitern verurteilt?

Molinari – im Herzen geboren, heute Weltmarktführer im Sambuca-Segment

Auch Angelo Molinari aus Civitavecchia, Italien, hatte vor rund 70 Jahren einen großen Traum: Er gründete „Molinari Sambuca“ und kämpfte sich gegen alle Widrigkeiten bis an die Spitze des Weltmarktes herauf. Heute ist das Destillat aus Sternanis dank der Geheimrezeptur der Familie Molinari für seine herausragende Qualität bekannt – und auch Deutschland gilt als einer der größten Genießer jener Spirituose.

Im Andenken an die ersten Ursprünge eines Exportschlagers ruft Molinari nun die Aktion #UHB – „Unsere Herzen Brennen“ – ins Leben!

Gesponsortes Informationsvideo


Was verbirgt sich hinter der #UHB Kampagne?

Die Kampagne #UHB – „Unsere Herzen Brennen“ – beruht im Wesentlichen auf zwei Faktoren:

✔ Alles begann mit einem Traum!
✔ Sambuca schmeckt am besten in Gesellschaft!

Dem Unternehmen geht es folglich um die Unterstützung von Träumen, die Menschen innerhalb einer Gruppe bewegen. Es geht um eine erste Idee, eine kleine Flamme, die sich zu einem großen Feuer der Leidenschaft ausbreiten will. Wo ein Projekt zum Erliegen kommt, müssen Kräfte gebündelt werden. Wo Menschen die Hoffnung aufgeben, müssen der Glaube und das Vertrauen neu erweckt werden.

Und genau hier kommt Molinari ins Spiel: Ihr träumt von einer Marching Band vor Hunderten von Leuten? Ihr möchtet eine Verkehrsinsel rekultivieren oder ein Vereinshaus errichten? Molinari hilft, wo andere vielleicht nicht weiterkommen: Planung und Organisation, Genehmigungen, Umsetzung.

Einfach Kontakt über die Webseite, über Instagram oder Facebook aufnehmen und gemeinsame Ideen wahr machen!

Dieser Artikel wurde gesponsert von Molinari Sambuca!

Tolle Wolle

Schlechtes Wetter gibt es nicht, sondern nur schlechte Kleidung. Gerade im Winter stärkt Sport im Freien die Immunabwehr und damit die Gesundheit. Wer sich bei Wind und Wetter draußen bewegt, sollte aber auf das richtige Darunter achten. Wichtig ist dabei das Material: Während Kunstfasern zwar schnell Feuchtigkeit nach außen abgeben können, sind sie nicht geeignet, Wärme am Körper zu speichern. Unübertroffen ist hier Wärmewäsche aus Naturmaterialien wie Angorawolle.
Da die Angorawolle aus Hohlfasern besteht, kann sie die durch den Körper erwärmte Luft speichern. Außerdem nehmen die Hohlräume Feuchtigkeit auf und leiten diese nach außen ab. Um richtig zu wirken, sollte die Wäsche am Körper anliegen und sitzen wie eine zweite Haut.

Angora ist nicht gleich Angora. Beim Kauf von Angoraprodukten unbedingt auf das Caregora-Gütesiegel achten. Das Zertifikat steht für geschorene Haare aus kontrollierten Zuchten.

Replica Uhren – hochwertig, stylish, bezahlbar und … legal!

Bei einem Replikat handelt es sich um eine möglichst detailgetreue Nachbildung eines Produktes. Durch Replikate werden beliebte Klassiker wieder lebendig und unbezahlbare Luxusartikel auch für den Durchschnittsverdiener bezahlbar – kaum verwunderlich also, dass sich Replikate durch unzählige Markenprodukte ziehen: Kleidung, Autos, Haushaltsgeräte, Schmuck, Brillen – und natürlich auch Uhren. (mehr …)