Testbericht: 1er BMW

Werbung: Outlet - tägliche Schnäppchen

Gestern war der letzte Tag der CEBIT in Hannover. Da ich geschäftlich dort eingeladen wurde, musste ich mir nur überlegen, wie ich am besten dort hinkommen würde. Leider wollte ich nicht unbedingt wieder mal den ICE nehmen. Also rief ich am Freitagabend meinen Freund im Autohaus an…

…da wir letztens noch über den 1er BMW sprachen und er mir ein unwiderstehliches Angebot gemacht hat, saß ich mit meinem Bruder am Sonntagmorgen in einem silbernen 1er BMW.
Ich konnte mir für den Sonntag den schicken Flitzer ausleihen. Drei Gründe sprechen für den bayrischen Flitzer – spart Benzin und schont dabei die Umwelt, er sieht innen und außen cool aus und man fühlt sich im diesem Auto sicher.

Ihr bekommt den Wagen als Drei- und Fünftürer. Das Einsteigermodell 116i als Fünftürer wird ab ca. 21.600 € angeboten. Das Spitzenmodell 130i als Dreitürer schon ab ca. 33.200 €. Alle Modelle sind mit einem Sechsgang-Getriebe ausgestattet und haben die EU-4 Abgasnorm.

Man merkt beim Fahren die typischen bayrischen Tugenden, wie Kraft und Schnelligkeit. Dank des Hinterradantriebes liegt der sportliche 1er problemlos in den Kurven. Kein Ausschlagen oder Ähnliches. Er krallt sich richtig in den Asphalt. Bei der Sicherheit hat sich einiges getan. Sechs Airbags, ABS, ESP und Bremsassistent und falls mal ein Reifen platzen sollten, kann man dank des RunFlat-Systems problemlos bis zu 150 km weit fahren.

Ich war richtig erstaunt, als ich den Wagen Samstagnachmittag abholte. Da stand der schicke Flitzer in Silber und ich wartete nur darauf, mich endlich ans Steuer zu setzen. Mit 4,23m Länge liegt er im Klassendurchschnitt.
Großer Kofferraum mit viel Platz für Gepäck oder den einen oder anderen Einkauf. Von innen strahlt mich ein modern gestaltenes Armaturenbrett in schwarz/silber an. Übersichtliche Rundinstrumente überzeugen mit viel Stil. Auch die Sitze waren sehr komfortabel. Als ich mich reinsetzte, fühlte ich mich sofort wohl.
Aber der schönste Moment war, als ich zum ersten Mal den Motor startete. Wow, was für ein Gefühl und was für ein Erlebnis.
Die ersten Meter überzeugten sofort. Leider musste ich erst den Stadtverkehr bewältigen, bevor ich die ganze Kraft des Wagens reizen konnte. Als ich dann endlich auf der Bahn war, war meine Begeisterung noch größer. Schnell ging die Tachonadel nach oben und die 170 PS bewiesen ihr können.

Mein Fazit für den schicken Sportwagen ist, dass dieser BMW neue Maßstäbe in der Kompaktklasse setzt. Auch sein Fahrverhalten lässt keine Wünsche übrig. Man kann diesen Wagen nur weiter empfehlen. Der Verbrauch des Wagens liegt bei diesem Modell bei ca. 6,4l auf 100 km. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 217km/h. Solltet Ihr euch für dieses Modell entscheiden, müsst Ihr knapp 26.000 € auf dem Konto haben.

Werbung: Jetzt günstig einkaufen bei aliexpress