Wohnen

Trendige Stoffe und Möbel

Werbung: Outlet - tägliche Schnäppchen

ASIEN

Wachstumsmarkt für Tierbedarf. Als besonderes Highlight der HKTDC Hong Kong Houseware Fair bot die „World of Pet Supplies“ alles rund ums Haustier, angefangen von Kausticks über Aquarien oder beheizbare Hundebetten bis hin zu Modenschauen…

 

 

…mit den neusten Kollektionen für Vierbeiner. Wie sich der Wachstumsmarkt für Tierbedarf in China erobern lässt, damit – und mit weiteren Branchenthemen – befassten sich zahlreiche Seminare.

 

Darüber hinaus rundeten Produktvorführungen, Networking-Veranstaltungen und die Wahl der beliebtesten Produkte das Messespektrum ab.

 

Trendige Stoffe und Möbel
Auch die 4. Runde der HKTDC Hong Kong International Home Textiles and Furnishings Fair überraschte mit neuen Produkten, Bereichen, Ausstellern und Besucherzuwächsen. Mehr als 17.200 Fachbesucher (Vorjahr rund 16.000) überzeugten sich von den neuesten Stoffdesigns, Materialien und Verfahren.

Auf rund 5.300 Quadratmetern Ausstellungsfläche fanden sie neue Kreationen für ein schönes Zuhause. In diesem Jahr rückte der neue Bereich „Handmade Carpets“ Teppichkunst aus Indien und dem Iran in den Fokus – ein Trendthema, dem sich auch eines der Fachseminare widmete.

 

 

Wie gewohnt bot die „Hall of Glamour“ Designerstücke von namhaften Designern und Firmen, etwa von Craftex India, Ajaz Nanda Design oder Chung Kong Kai Lok Beddings Co (Details siehe Pressemitteilung). Darüber hinaus drehten sich jeweils separate Bereiche um Baby- und Bettwäsche; Bad- und Küchentextilen; Teppiche; Polsterstoffe und Einrichtungsgegenstände; Vorhänge und Accessoires sowie um Dienstleistungen für Handel oder Design.

 

 

 

 

 

 

 

Wie häufig – und wie ansprechend – ressourcenschonende Materialien und Verfahren, etwa recycelte Stoffe, Naturmaterialien von Kokos bis Bambus oder umweltfreundliche Hightech-Fasern, mittlerweile zum Einsatz kommen, zeigte sich auch hier in allen Messebereichen.

Gut besucht: die Small Order Zone
Bei der Vielfalt an neuen Produkten bewährte sich wieder einmal die „Small Order Zone“. Rund 300 Aussteller boten hier Einkäufern die Möglichkeit, kleine Stückzahlen (20-1.000 Stück) zu bestellen – und ihre Neuentdeckungen von den Hongkonger Messen schnell auf die heimischen Märkte zu bringen.

 

 

 

Die nächste Runde der Zwillingsmesse HKTDC Hong Kong International Home Textiles and Furnishings Fair im Hong Kong Convention and Exhibition Centre findet vom 20. bis 23. April 2014 statt

 

 

 

Bedeutung nachhaltig produzierter Produkte wächst: Hongkongs Haushaltswaren- und Heimtextilien-Messen

„Cliccmi“ überzeugt Hongkong

 

Juwelen aus und für Fernost


Rekordbeteiligung auf der HKTDC Hong Kong International Jewellery Show

 

Werbung: Jetzt günstig einkaufen bei aliexpress

Bedeutung nachhaltig produzierter Produkte wächst: Hongkongs Haushaltswaren- und Heimtextilien-Messen

WOHNEN

Nach grünem Tee duftende Kopfkissen, handgeknüpfte Teppiche aus Naturmaterialien oder beheizbare Hundebetten – Asiens größte Haushaltswarenmesse, die HKTDC Hong Kong Houseware Fair bot wieder einmal zahlreiche Produktneuheiten.

 


Sie fand vom 20. bis 23. April 2013 zusammen mit der HKTDC Hong Kong International Home Textiles and Furnishings Fair im Hong Kong Convention and Exhibition Centre statt. Beide Messen zogen rund 45.000 Besucher an.

 

Dass die vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) veranstalteten Zwillingsmessen trotz wirtschaftlicher Unsicherheiten in Europa und den USA ihren stetigen Wachstumskurs fortsetzen und fünf Prozent mehr Besucher als im Vorjahr verzeichnen konnten, ist nicht nur dem Hongkonger Einfallsreichtum, sondern auch den Schwellenländern zu verdanken: So stiegen die Gästezahlen aus China um 17%, aus Argentinien um 26%, aus den Vereinigten Emiraten um 33% und die aus Saudi Arabien  um 64%.

 

 

Zudem hatten die Messeveranstalter rund 120 Handelsdelegationen aus aller Welt eingeladen. Beiden Messen eilt ihr guter Ruf voraus – als Handelsplattform für innovative, marktgerechte Produkte und als Sprungbrett zu den asiatischen Wachstumsmärkten.

 

Steigende Besucherzahlen
Mehr als 2.200 Aussteller aus 35 Ländern, darunter fünf deutsche Aussteller, waren auf den Messen rund um Haushaltswaren, Wohnambiente, Gesundheit und Tierbedarf vertreten. Während die Ausstellerzahlen im Vergleich zu 2012 gleich blieben, kletterten die Besucherzahlen von 42.700 auf rund 45.000.

 

Bei der 28. Runde der Hongkonger Haushaltswarenmesse gab es auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 52.000 Quadratmetern klassische Haushaltswaren und originelle Accessoires, angefangen von Kerzen und künstlichen Blumen über Küchenutensilien, Tischwäsche, Bad- oder Bar-Accessoires bis hin zu Terrassenmöbeln und Tierbedarf.

 

 

 

 

 

Neuer Ausstellungsbereich „World of Fine Décor“
Zur diesjährigen Haushaltswarenmesse richteten die Veranstalter die „World of Fine Décor” ein – 59 Aussteller nutzen die Gelegenheit, im neuen Premium-Bereich ihre hochwertigen Einrichtungsgegenstände, Dekorationsartikel, Möbel und Kunstwerke vorzustellen. Ansonsten waren wie gewohnt Marken- und Designerstücke, etwa von BWT, Métier Atelier, Multiple Choice by Topchoice, Thomson Pottery und Umbra, in der “Hall of Elegance” zu sehen; Bar-Accessoires, Haushaltswaren und Tischwäsche in der „World of Fine Dining“ und innovative, umweltfreundliche Haushaltwaren im „Green Living“-Bereich.

 

 

 

Trendige Stoffe und Möbel

 

 

 

Auch Gesundheits- und Pflegemittel sowie Produkte für Senioren nahmen viel Raum ein. Nach einer neuen Untersuchung des HKTDC wird die Gruppe der Senioren allein in China bis 2025 300 Millionen Menschen umfassen. Dadurch wird sich die Nachfrage nach Produkten für Gesundheitsvorsorge und Rehabilitation sowie Dienstleistungen für diese Altersgruppe deutlich erhöhen.

Neben der Produktvielfalt überzeugte die Messe durch ihre Internationalität: In 17 Gruppenpavillons, darunter auch Deutschland, und im Bereich „ASEAN Select“, in dem 80 Aussteller aus den ASEAN-Ländern zu finden waren, stellen einzelne Länder ihre schönsten Kreationen und Wohnideen vor. Erstmals dabei war Sri Lanka.

 

 

Trendige Stoffe und Möbel

Hongkongs Frühjahrs-Lichtmesse feiert neuen Ausstellerrekord


HARALD GLÖÖCKLER präsentiert „Mystyle“

LIFESTYLE

Luxuriöse Tapeten, Möbel, Türvorleger und sogar ein ganzes Haus – Das Zuhause von Millionen Menschen auf der ganzen Welt zu verschönern, ist eine der zahlreichen Passionen von Harald Glööckler. Der Visionär und Unternehmer…

 

 

…hat es sich eben nicht nur zur Aufgabe gemacht, alle Frauen zu Prinzessinnen zu machen, sondern sie auch in seinen glamourösen und extravaganten Lifestyle eintauchen zu lassen.

 

 

 

„Ich bin das extravagante Testimonial der neuen Designboden-Kollektion „Mystyle“. Die glamourösen Designböden finde ich einfach wunderbar. Es heißt ja: Wie man sich bettet, so liegt man. Und genauso ist es auch mit dem Fußboden in einem Haus oder einer Wohnung.

Schluss mit diesen langweiligen und furchtbaren PVCBöden: Mit den edlen Designböden aus hochwertigem Material liegt nicht nur meinen Fans Glamour, Eleganz und purer Luxus zu Füßen“, schwärmt Harald Glööckler.

 

Luxus, Glamour und Style für jedes Zuhause
„Mystyle“ umfasst mit „MyDream“ und „MyArt“ zwei edle Kollektionen, die in den verschiedensten Variationen erhältlich sein werden. Inspiriert von der Natur, stehen sie Echtholz hinsichtlich Wärme, Schönheit und Ästhetik in nichts nach.

 

Die edlen Designböden sind eine perfekte Symbiose aus Widerstands- und Abriebfestigkeit, der faszinierenden Ausstrahlung von Echtholz und der Wärme von Parkett – veredelt mit zeitloser Eleganz und verspielter Modernität. Mystyle-Böden sind eine Lebensphilosophie: die neue Form von Luxus, Glamour und Style für jedes Zuhause.

 

 

LIVING POMPÖÖS WITH HARALD GLÖÖCKLER

 

 

 

Edle Designböden– detailverliebt und authentisch
„Mystyle“ Designböden sind so konzipiert, dass sie den vielseitigen Belastungen des Lebens, aber auch persönlichen ästhetischen Ansprüchen in Bezug auf Design Rechnung tragen. „Mystyle“ Designböden sind der bessere Fußboden.

 

 

 

Durch den Einsatz einer patentierten hochpräzisen Drucktechnik wird eine bisher einzigartige Nähe zu Echtholz erreicht, die sich besonders in den Matt- und Glanzeffekten der Paneele widerspiegelt.

 

Eine weitere unverwechselbare Charaktereigenschaft der neuen Kollektion ist die Oberfläche: sie ist hinsichtlich der sinnlichen Wahrnehmung mit Echtholz identisch. „Mystyle“ Designböden sehen damit nicht nur aus wie Echtholz, sie fühlen sich auch so an. Eine Hochleistungsnutzschicht macht „Mystyle“ Designböden außerdem gegen Kratzer, Schmutz und Abrieb nahezu immun.

 

 

 

 

 

 

Gleichzeitig schützt der harte Kern der Fußböden vor mechanischen Schäden. „Tanzen, Feiern und das Leben in vollen Zügen genießen: Mit den neuen „Mystyle“ Designböden ist alles möglich“, erklärt Harald Glööckler dazu.


Die neuen edlen Designböden „Mystyle“ sind ab März exklusiv bei BAUHAUS, dem Spezialisten für Werkstatt, Haus und Garten, erhältlich (Deutschland, Schweiz und Österreich).

 

 

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER ist neuer Werbestar edler Designböden

25 Jahre Harald Glööckler

Stardesigner Harald Glööckler bringt exklusive Baby- und Kleinkind-Kollektion auf den Markt

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER ist neuer Werbestar edler Designböden

WOHNEN

Harald Glööckler ist das extravagante Testimonial der neuen Designboden-Kollektion „Mystyle“. Innerhalb einer umfangreichen Kampagne von BAUHAUS in Print, Plakat und Funk präsentiert der Designer die neue Fußboden-Kollektion.

 

Er designt nicht nur edle Tapeten, Möbel, Pralinen, Häuser und mehr. Ganz nebenbei ist Deutschlands schillerndster Designer Harald Glööckler derzeit auch deutschlandweit auf zahlreichen Plakatwänden von Bauhaus zu sehen.

 

 

Der erfolgreiche Unternehmer steht wie kein Zweiter für Glamour, Eleganz und bezahlbaren Luxus. Logisch, dass er nicht nur als visionärer Designer, sondern auch als Markenbotschafter gefragt ist wie nie.

 

 

 

„Mit Harald Glööckler ist es uns gelungen, einen absoluten Superstar für unsere Werbekampagne zu gewinnen. Es gibt in Deutschland kaum jemanden, der ihn nicht kennt, bei Jung und Alt ist er gleichermaßen beliebt und schafft es, die Massen für sich zu begeistern.

 

Seine enorme Ausstrahlung und außergewöhnliche Persönlichkeit, aber vor allem sein Mut zu Innovationen passen perfekt in unser Konzept. Wir sind stolz und glücklich, Herrn Glööckler ins Boot von BAUHAUS geholt zu haben und sind vom Erfolg der Kampagne zu 100 Prozent überzeugt“, so Christiane Oberbauer-Ott.

 

Zusammen mit BAUHAUS präsentierte der Exzentriker am 16. März exklusiv in Köln-Kalk die neuen edlen Designböden unter dem Slogan „Mystyle presented by Harald Glööckler“. Eines ist dabei sicher: Gewöhnlich werden die neuen Fußböden ganz bestimmt nicht sein.

 

 

 

 

 

 

Edle Designböden „Mystyle“ umfasst mit „MyDream“ und „MyArt“ zwei edle Kollektionen, die ab März exklusiv bei BAUHAUS (Deutschland, Schweiz und Österreich) in den verschiedensten Variationen erhältlich sein werden.

 

 

Ausführliche Informationen zu den „Mystyle“ Designböden sind unter

www.mystyle-bauhaus.com

in den Fachcentren von BAUHAUS sowie online
www.bauhaus.info

erhältlich.

 

 

 

HARALD GLÖÖCKLER präsentiert „Mystyle“

 

25 Jahre Harald Glööckler

Stardesigner Harald Glööckler bringt exklusive Baby- und Kleinkind-Kollektion auf den Markt

 

Der Dienstagabend wird wieder „pompöös“!

Stardesigner Harald Glööckler plant Scheidungskollektion für 2013

 

Harald Glööckler wird in Google häufiger gesucht als Lagerfeld und Armani