Tücher

Schicke Tücher für beste Sommer-Laune


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/46/d541820605/htdocs/fashiony_wp/wp-content/plugins/ad-injection/ad-injection.php on line 824

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/46/d541820605/htdocs/fashiony_wp/wp-content/plugins/ad-injection/ad-injection.php on line 831
Werbung: Outlet - tägliche Schnäppchen

Endlich ist der Sommer da. Lange haben wir ihn herbeigesehnt und dennoch haben wir unter ihm zu leiden: Zumindest dann, wenn uns die Zeit fehlt, die heißen Sonnenstrahlen auch in vollen Zügen zu genießen.
(mehr …)

Werbung: Jetzt günstig einkaufen bei aliexpress

Wir stellen vor Joan Rojas

BUFF® URBAN

Das  Familienunternehmen  mit  Sitz  in  Igualada  bei  Barcelona  wurde  1992 von Joan Rojas gegründet. Rojas, begeisterter Motorradfahrer, entwickelte das erste  nahtlose…

 

 

…  im  Schlauchtuch  und  machte  sein  Unternehmen  im  Bereich  Sport  zum Weltmarktführer.  Nun  werden  im  Familienbetrieb  unter  dem  Namen  BUFF®  Urban auch Tücher für echte Fashionistas entworfen und in Spanien produziert.

 

 

Wie auch im  Sportbereich  wird  bei  der  Modekollektion  von  BUFF®  Urban  die  für  BUFF® typische tubuläre Form beibehalten. Nach dem BUFF®-Motto „Flat is boring“ bieten die  Schals  unendlich  viele  Möglichkeiten  des  Stylings  um  den  Look  mit  originellen Teilen und modischen Basics zu akzentuieren.

 

 

 

 

BUFF®  Urban unterteilt sich in zwei Linien: die jüngere Varsity-Linie und die gehobene Studio-Linie

 

 

Die Tubes von BUFF Urban bringen frischen Wind in die Tuchmode

www.buff.eu/urban

Die Tubes von BUFF Urban bringen frischen Wind in die Tuchmode

ACCESSOIRES

Das Tuchlabel BUFF Urban hat sich ganz der Tube-Form verschrieben. Zudem beweisen die Spanier, dass es gerade  bei Tubes  eine  spannende  Design-  und  Formvielfalt  geben…

 

 

…kann: Vom Kapuzenschal  aus  Grobstrick  über  klassische  Infinity-Formen  bis  zum tubulären  Oversize-Bandana.  Ein  Highlight  der  Herbst-Winter  Kollektion 2013/14 sind die Comic-Styles mit Star Wars- und Disney-Motiven.

 

In  ihrer  fünften  Kollektion  bieten  BUFF  Urban  mehr  Varianten  als  je  zuvor:  neben  lässigen Bandanas, wie man sie zuletzt auf den Laufstegen als auch an Topmodel Hanne  Gaby  Odiele  gesehen  hat,  gibt  es  Infinity  Scarves,  Neckwarmer,  Kragen sowie  Kapuzen  aus  Fein-  und  Grobstrick.

 

Ergänzt  werden  die  Styles  der  beiden Linien durch Kooperationen mit Künstlern und die Spezialkollektionen „Disney“ und „Star  Wars“.  Mit  den  Herbst-Winter  Styles  2013  beweisen  die  Designer  bei  BUFF abermals, dass Tücher auch edgy sein können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beliebten Klassikern wie Wollschals mit Karomuster und Fransen gibt die Rundform den gewissen Twist. Zudem besitzen viele Modelle unterschiedliche Designs auf „links“ und „rechts“ – sie können deshalb beidseitig  getragen  werden  und  sind  somit  besonders  vielseitig.

 

 

 

BUFF®  Urban unterteilt sich in zwei Linien: die jüngere Varsity-Linie und die gehobene Studio-Linie.

Die Styles der Varsity-Linie zeigen, dass Liebe und Hass oft nahe beieinander liegen: Modelle wie etwa „Sparks“, „Lovestruck“ oder „Anger“ erinnern mit dem Herz Jesu, Rosen  und  Pistolen  an  die  symbolgeladene  Bildsprache  von  Baz  Luhrmanns berühmter Shakespeare-Verfilmung von Romeo und Julia.

 

Die Prints gehen Hand in Hand mit dem Grungetrend der Herbst-Winter Saison. Vielseitige Baumwoll-Modelle werden durch Styles aus feinen Qualitäten wie Viskose, Merino und Alpaka ergänzt.

Weitere Highlights der Varsity-Linie sind die Sonder-Styles des Londoner Künstler-Studios  Animaux  Circus*  mit  Tierprints  sowie  die  insgesamt  acht  Comic-Styles Disney und Star Wars.

Mehr  über  das  in  London  ansässige  Illustratoren-Kollektiv  Animaux  Circus:
www.animauxcircus.co.uk

 

 

BUFF® Urban Herbst-Winter 2013/14

Eine echte Alternative zu klassischen Carrés – Die Tubes von BUFF Urban bringen frischen Wind in die Tuchmode

 

Die  Studio-Linie  besteht  aus  unverzichtbaren,  unifarbenen  Basics  sowie extravaganten  Modellen,  die  mit  ausgefallenen  Designs,  Schnitten  und  feinen Materialien  brillieren.

 

Dem  gehobenen  Konzept  entsprechend,  werden  luxuriöse Qualitäten  aus  Merinowolle,  Alpakawolle  und  Seide  verwendet,  welche  für  ein angenehm weiches Tragegefühl sorgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ähnlich wie in der Varsity-Linie dominieren hier Rot-, Lila-, Grün- und Blautöne. Das Thema der Kollektion dreht sich rund um Introspektion und Mystik: Das Modell Blessing hat einen Kirchenglasprint während das Modell Ardent einen Zauberwaldprint zeigt.

Die Sondermodelle „Devil May Care“  „Happy  Go  Lucky“  von  Philipp  Zurmöhle  knüpfen  an  das  Kollektionsthema  an.  Auf ihnen  tummeln  sich  Glücksbringer  und  mystische  Gegenstände  verschiedener Kulturen.

 

Philipp  Zurmöhle  ist  ein  in  Nürnberg  lebender  Illustrator  und  Grafikdesigner,  der sich  in  seiner  Arbeit  mit  Natur-  und  architektonischen  Motiven  beschäftigt.  Mehr Informationen gibt es auf: www.phillennium.com

 

Wir stellen vor Joan Rojas

www.buff.eu/urban