Spanien Madrid

Top-Gewinner bei den MTV EMAs 2010

Werbung: Outlet - tägliche Schnäppchen

And the winner is: Lady Gaga! Die Pop Sensation ist mit insgesamt drei Preisen in den Königs-Disziplinen Best Pop, Best Female und Best Song die strahlende Siegerin bei den MTV EMAs 2010, die am Sonntag Abend in Madrid verliehen wurden.

 

 

Pop Phänomen Justin Bieber räumte bei seinen ersten MTV EMAs gleich zwei Awards in den prestigeträchtigen Kategorien Best Male und Best Push Artist ab. Sponsoren der MTV EMAs 2010 sind Suzuki Swift, Calvin Klein Jeans und Dell. Die Nacht war ein voller Erfolg für Rock aus Europa und den USA:Linkin Park siegte in der Kategorie Best Live, Thirty Seconds to Mars holten sich einen EMA Award für Best Rock und Tokio Hotel triumphierte mit der Best World Stage Performance.

 

Katy Perry in der Kategorie Best Video ausgezeichnet
Bon Jovi mit dem MTV Global Icon Award geehrt
Tokio Hotel erhalten Preis für Best World Stage Performance

 

 

Die deutsche Band wurde damit zum vierten Mal in Folge bei den MTV EMAs ausgezeichnet. EMA Rekordverdächtig ist auch Eminem: Der Rapper konnte die Kategorie Best Hip-Hop bei den MTV EMAs zum sechsten Mal seit 1999 für sich entscheiden. Ihren ersten EMA holte sich Newcomerin Ke$ha mit dem Sieg in der Kategorie Best New Act, während die frisch vermählte Katy Perry mit dem Best Video Award für “California Girls” ein verspätetes Hochzeitsgeschenk erhielt. In der Kategorie Best Alternative triumphierte die US Punk Band Paramore.

 

European Music Awards 2010 Madrid – Schaulaufen der Stars

Bon Jovi erhält den ersten “Global Icon Award” bei den MTV EMAs 2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Den vorab verkündeten MTV EMA Global Icon Award nahmen die Rock-Ikonen Bon Jovi live auf der Bühne entgehen. Latina Shakira erhielt den Free Your Mind Award von Jared Leto und seiner Band Thirty Seconds to Mars als Anerkennung für ihr Engagement und ihren Einsatz, Schulbildung Kindern rund um den Globus zugänglich zu machen. Best European Act wurde der italienische Star Marco Mengoni.

Shakira eröffnete die 17. Verleihung der MTV EMAs vor 8.000 Fans in der Caja Mágica mit einem atemberaubenden, furiosen Medley ihrer offiziellen WM-Hymne “Waka Waka” und ihrer aktuellen Hit-Single “Loca”, die sie gemeinsam mit dem britischen Rapper Dizzee Rascal auf der Bühne unter Konfettiregen performte. Rihanna präsentierte in einem Blumenmeer mit mehr als 40 Tänzern eine elegante, stilvolle Darbietung ihres Songs “Only Girl (In the World)”, während Kings of Leon beim Publikum für Gänsehaut sorgte, als sie das Auditorium bei der Performance ihres Hits “Radioactive” mit gleißendem weißen Licht in einem ganz besonderen Glanz erstrahlen liessen. Miley Cyrus begeisterte die Zuschauer mit einer sexy Darbietung ihres Songs “Who Owns My Heart”.

 

 

Die verschiedenen Outfits von Moderatorin Eva Longoria – umso später der Abend, umso kürzer die Outfits.

 

 

 

Im Mittelpunkt des EMA Sets stand eine riesige dreidimensionale Kubus-Konstruktion, die mit LED Lampen bestückt und 360-Grad Rotationen für spektakuläre Licht-Effekte in den unterschiedlichsten Facetten sorgte. Eva Longoria beeindruckte als Host mit gekonnten Moderationen voller erfrischender Gags und Stunts. Ein besonders witziges und gelungenes Element der Show war der “Bieber Button”, über den Digital Host Justin Bieber Longoria bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite stand. Katy Perry, ihres Zeichens erfahrener EMA Host, schaute auf der Bühne vorbei, um Longoria Tipps zu geben, mit welchen Mitteln das Publikum am besten zu begeistern ist und Dizzy Rascal erteilte ihr eine kleine Lektion in Sachen Rap.

 

Weitere Highlights der Show waren spektakuläre Performances von Linkin Park und Katy Perry vor rund 100.000 Fans an der historischen Puerta de Alcalá in den Straßen von Madrid mit atemberaubender Pyrotechnik. Kanye West bot einen Überraschungsauftritt auf der EMA Außenbühne, wo auch Thirty Seconds to Mars performten. B.o.B. feierten ihr EMA Bühnen-Debüt, während die ultimativen Rocker Kid Rock das Auditorium mit ihrem elektrisierenden Auftritt begeisterten. Ein weiterer Höhepunkt der MTV EMAs 2010 war ein episches Rock Medley der MTV EMA Global Icons Bon Jovi.

 

{morfeo 552}

Photos by Ian Gavan/Getty Images 2010

 

Unter den prominenten Laudatoren waren Jackass Star Johnny Knoxville, The Dudesons und Snooki und Pauly D aus der beliebten MTV Serie Jersey Shore sowie das UK Model und Schauspielerin Kelly Brook, der spanische Sänger David Bisbal, Rocklegende Slash, Gossip Girls Taylor Momsen, Starlet Emily Osment, Dizzee Rascal, die spanische Ikone der 80er Alaska, die Schauspieler Joaquin Reyes und Jared Leto, Miley Cyrus und Bam Margera.

Die MTV EMAs wurden live in mehr als 600 Millionen Haushalte via dem MTV Multimedia Netzwerk übertragen. Mehr als 46 Millionen Stimmen gaben Musik Fans rund um den Globus für ihre Lieblingsstars in diesem Jahr ab – 32 Prozent mehr als bei den Awards im letzten Jahr.

Weitere Infos rund um die MTV EMAs gibts auf www.mtvema.com, auf Facebook unter www.facebook.com/mtvema und auf Twitter unter @mtvema (www.twitter.com/mtvema).

 

 

Hollywood-Star Eva Longoria moderiert MTV EMAs 2010

Noch mehr Glamour bei den MTV EMAs in Madrid

Exklusive Red Carpet-Show bei den MTV EMAs

 

Werbung: Jetzt günstig einkaufen bei aliexpress

Noch mehr Glamour bei den MTV EMAs in Madrid

MTV bestätigt weitere prominente Laudatoren und hochkarätige Performer bei den MTV EMAs 2010: Superstar Rihanna wird am kommenden Sonntag die MTV EMA Bühne in der Caja Mágica in Madrid rocken, während die Rock-Band Thirty Seconds to Mars parallel beim kostenlosen MTV EMA Open-Air an der Puerta de Alcalá auftritt. Taylor Momsen, Frontsängerin von The Pretty Reckless und “Gossip Girl”-Star wird einen Preis bei den Awards überreichen und gemeinsam mit ihrer Band bei der Show dabei sein. Auch die britische Schauspielerin Kelly Brook wird auf der EMA Bühne zu sehen sein.



Taylor Momsen, Kelly Brook und Dizzee Rascal sind bei den MTV EMAs 2010 dabei
Performance von Rihanna bestätigt
MTV EMAs 2010 live aus Madrid am 7. November ab 21 Uhr auf MTV

 

UK Rap Superstar Dizzee Rascal präsentiert einen Award und feiert sein EMA Bühnendebüt: Er wird erstmals zusammen mit Shakira ihre Hit-Single “Loca” performen. Johnny Knoxville wird von Bam Margera und den anderen Jackass-Jungs begleitet, die ihre ganz eigene Überraschung in die Show bringen. Ebenfalls bei den EMAs dabei: Der legendäre Gitarrist Slash, der als Laudator für ultimatives Rock’n’Roll Feeling bei den MTV EMAs 2010 sorgt.

 

Eva Longoria präsentiert die MTV EMAs 2010, die am Sonntag, den 7. November 2010 um 21 Uhr live aus Madrid rund um den Globus ausgestrahlt werden. Die diesjährige Award-Show bietet Star-Auftritte von Katy Perry, Ke$ha, Kid Rock, Kings of Leon, Linkin Park, B.o.B & Hayley Williams, Plan B, Miley Cyrus, Bon Jovi, Shakira und Rihanna. Die MTV EMAs 2010 werden am 7. November um 21 Uhr live auf MTV und VIVA übertragen. Zusätzlich sind die Awards auch online im Live-Stream unter www.mtvema.com und auf Facebook zu sehen.

 

 

 

Hollywood-Star Eva Longoria moderiert MTV EMAs 2010

Exklusive Red Carpet-Show bei den MTV EMAs

Hollywood-Star Eva Longoria moderiert MTV EMAs 2010

US-Schauspielerin und internationale Stil-Ikone Eva Longoria wird die MTV EMAs 2010 moderieren, wie MTV Networks International heute bekannt gab. Die MTV EMAs werden am 7. November in der Caja Mágica in Madrid verliehen und ab 21 Uhr live auf MTV rund um den Globus ausgestrahlt. Sponsoren der MTV EMAs 2010 sind Suzuki, Calvin Klein Jeans und Dell. Mit der US-Rockband Kings of Leon, der heißen Newcomerin Ke$ha,deren Debüt-Single “Tik Tok” 2009 internationale Charterfolge feierte und Superstar Kid Rock treten drei weitere Top-Acts live auf der Bühne bei den MTV EMAs 2010 in Madrid auf. Weitere Performer werden in Kürze bekannt gegeben. Desperate Housewife, Film-Star und Stil-Ikone Eva Longoria wird die EMAs zum ersten Mal moderieren und ist bestens vorbereitet…

 

…die Nachfolge ihrer glamourösen Vorgängerinnen Katy Perry, Christina Aguilera und Jenny McCarthy anzutreten.

 

 

Kings of Leon, Ke$ha und Kid Rock als weitere Performer bei den MTV EMAs 2010 in Madrid bestätigt


Die zweisprachige für den Golden Globe nominierte Schauspielerin, die ihren internationalen Durchbruch mit ihrer Rolle als Gabrielle in der preisgekrönten Serie “Desperate Housewives” feierte, wird die spanische Stadt Madrid zweifellos zum Kochen bringen. Eva Longoria hat bereits verschiedene Auszeichnungen gewonnen, darunter einen Screen Actors Guild Award und einen ALMA Award (American Latino Media Arts Awards).

 

“I’m such a music lover at heart, and it’s an absolute blast to express this side of myself. I can’t wait to host the 2010 MTV EMAs in Madrid on November 7th and give viewers around the world even more surprises!”, so die Schauspielerin Eva Longoria.


 

 

“Ich bin mehr als begeistert, die EMAs 2010 zu moderieren”, so Longoria, “und dass ich diese ehrenvolle Aufgabe auch noch in der wunderschönen Stadt Madrid übernehmen darf, ist das Sahnehäubchen obendrauf. Ich kann es kaum erwarten, fantastische Performances zu sehen und finde es toll, dass in diesem Jahr zwei beeindruckende Frauen die Nominierungsliste anführen, die momentan zu den besten Pop-Musik-Künstlerinnen zählen.”

{morfeo 539}

“Achtung Madrid”, fügte Kesha hinzu, “ich komme um Party zu machen und ich verspreche Euch, es wird krass.” Die MTV EMAs gehören mit atemberaubenden und unvergesslichen Live-Auftritten der größten Stars zu den angesehensten Musikevents weltweit. 2009 fanden die Awards in Berlin statt, wo Katy Perry live aus der O2 World moderierte. Die 17. Verleihung der MTV EMAs wird am 7. November um 21 Uhr live aus der Caja Mágica in Madrid gesendet und in 214 Millionen Haushalte und mehr als 40 Länder in Europa, dem Nahen Osten und Afrika übertragen.

Auf www.ema.mtv.de kann man für seine Lieblingskünstler unter den EMA Nominierten abstimmen.

 

Weitere Infos und Ankündigungen rund um die MTV EMAs gibts auf Facebook unter www.facebook.com/mtvema und auf Twitter unter @mtvema (www.twitter.com/mtvema).

Calvin Klein Jeans ist digitaler Sponsor der MTV EMAs 2010

MTV Networks International konnte Calvin Klein Jeans, ein Geschäftsbereich der Warnaco Group, Inc. (NYSE: WRC), als digitalen Sponsor der MTV EMAs 2010 gewinnen. Die 17. Verleihung der MTV EMAs wird am 7. November um 21 Uhr live aus der Caja Mágica in Madrid gesendet…

 

…und in 214 Millionen Haushalte und mehr als 40 Länder in Europa, dem Nahen Osten und Afrika übertragen.

 

 

 

Calvin Klein Jeans sponsort digitale und interaktive Aktivitäten rund um die MTV EMAs 2010 in Madrid

MTV Networks International produziert die ersten MTV EMA iPhone sowie iPad Apps


Das interaktive und digitale Sponsoring der MTV EMAs 2010 von Calvin Klein Jeans beinhaltet mit “MTV EMA X-Rating” eine Umfrage zu den Fashiontrends der Stars sowie ein persönliches Style Quiz und steht ganz im Einklang mit dem Launch der neuen Calvin Klein Linie “Jeans X”.

 

Das Calvin Klein Jeans Sponsoring spielt sich auf der MTV EMA Webseite und der mobilen Webseite ab und erstreckt sich darüber hinaus auf die Entwicklung der ersten MTV EMA Applikationen für iPhone und iPad (“MTV EMA” und “MTV EMA for iPad”) durch MTV Networks International. Die Kooperation von Calvin Klein Jeans und MTV zu den EMAs 2010 unterstreicht die untrennbare Verbindung zwischen Fashion und Musik im Leben der jungen Zielgruppe und bietet dem Markenunternehmen einzigartige Möglichkeiten, Europas lukrativen und modeaffinen Jugendmarkt anzusprechen.

Die Partnerschaft wird zudem die Popularität der Marke in Europe weiter stärken und dabei die Synergien zwischen den Bereichen Mode, Musik, Entertainment und Social Media hervorheben. Das interaktive “MTV EMA X-Rating” Erlebnis wird über die digitale EMA Umgebung hinaus mit den vielschichtigen Interaktionsmöglichkeiten des iPhones und der iPad Apps, Social Media Konnektivität, Location-basierten Preisen und exklusivem Content einmalig sein. Das maßgeschneiderte MTV EMA iPhone und die MTV EMA iPad Apps, die ab dem 20. September erhältlich sind, schaffen ein urbanes, cooles und unterhaltsames Erlebnis, das mit der Marke Calvin Klein Jeans X übereinstimmt und das MTV Publikum nachhaltig anspricht.

 

Das offizielle MTV iPhone und die iPad Apps werden der mobile Dreh- und Angelpunkt für sämtlichen Content vor und während der Show sein und werden exklusiv von Calvin Klein Jeans X gesponsert. Nutzer werden darüber u.a. Zugang zu Künstlerinfos, aktuellen Nachrichten, Videos und geo-sozialer Interaktivität haben. Weitere Elemente des Sponsorings sind Aktivitäten in den Geschäften sowie VIP Konsumenten Erlebnisse in Madrid. Antonio Canto, SVP Europe, Viacom Brand Solutions International: “Das digitale Sponsoring der diesjährigen MTV EMAs ermöglicht Calvin Klein Jeans eine einmalige Verbindung mit dem jungen Publikum Europas, das effektiv und zielgruppengerecht angesprochen wird.

 

 

Diese Partnerschaft spiegelt unser gemeinsames Engagement für unkonventionelle Kooperationen wider, die unter Einbeziehung digitaler Technologien allen Musik- und Fashion-Fans komplementäre EMA Erlebnisse ermöglichen.” Die MTV Europe Music Awards gehören mit atemberaubenden und unvergesslichen Live-Auftritten der größten Stars zu den angesehensten Musikevents weltweit. 2009 fanden die Awards in Berlin statt, wo Katy Perry live aus der O2 World moderierte. Strahlende Gewinnerin des Abends war Beyoncé, die in drei Kategorien, darunter Best Female, Best Song und Best Video, ausgezeichnet wurde. Ebenfalls unter den strahlenden Siegern: Eminem, Jay-Z, Lady Gaga und Green Day. U2 lieferten parallel zur Verleihung am Brandenburger Tor eine historische Live-Performance und holten sich die EMA Trophäe in der Kategorie Best Live Act.