Männer Wäsche

Zimmerli of Switzerland – „The world’s finest underwear“

Werbung: Outlet - tägliche Schnäppchen

WÄSCHE TRENDS

Zimmerli, Erfinder des maschinell gefertigten Baumwollripps – ursprünglich „Swiss ribbed goods“ oder auch „Swiss vests“ genannt – ist die einzige und letzte hundertprozentige „Swiss Made“ Unterwäschemarke.

 

 

Als Qualitätsführer in der Feinstrickerei ist Zimmerli seit der Gründung 1871 unerreicht und kennt als einziger Hersteller das Geheimnis der Verarbeitung von feinstem Garn zu hochelastischem Baumwollstrick.

 

 

Der längst legendäre Richelieu Rib ist heute fester Bestandteil großer Hollywoodfilme. Denzel Washington trägt ihn in „American Gangster“, Joaquin Phoenix in „Walk the Line“, Halle Berry in „Gothika“, Hugh Jackman lässt darin als „Wolverine“ seine Muskeln spielen. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

 

Das Sortiment der Herren- und Damenunterwäsche wird ergänzt um Nachtwäsche und Leisure Wear.

 

Mittlerweile ist das Schweizer Unternehmen in rund fünfzig Ländern präsent, ausschließlich bei den besten Adressen, etwa bei Hirmer in München, KaDeWe in Berlin, Printemps in Paris, Harrods und Selfridges in London, TSUM in Moskau, Isetan in Tokio, Barney‘s in New York und bei Jelmoli, Globus und Grieder in Zürich.

Zimmerli of Switzerland Herbst/Winter Kollektion 2013/2014 Trends

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zimmerli of Switzerland’s Limited Edition

www.zimmerli.com


Werbung: Jetzt günstig einkaufen bei aliexpress

Zimmerli of Switzerland’s Limited Edition

UNTERWÄSCHE TRENDS

Zimmerli of Switzerland lanciert die Fashion-Basic Farbe Blue Ice der erfolgreichen Serie Maude Privé. Die Basic Serie Maude Privé wurde mit Hingabe entworfen und in Handarbeit mit großem Aufwand in der Schweiz…

 

 

…gefertigt. Die raffinierte Ajouré-Rippe wird als Schlauch gestrickt und kommt deshalb ohne Seitennaht aus. Bund und Bein werden von Hand ausgeschnitten und schliesslich kombiniert mit der edelsten Webspitze, die Calais zu bieten hat.

 


Neben den drei bewährten Farben Ecru, Schwarz und Blush aus der Basic Kollektion wurde eine limitierte Auflage in der aktuellen Fashion Farbe Blue Ice entwickelt. Die Serie ist ab sofort im ausgewählten Fachhandel erhältlich und überzeugt als erfrischende Ergänzung zu den klassischen Farben.

 

 

 

Zimmerli of Switzerland lanciert die Fashion-Basic Farbe Blue Ice der erfolgreichen Serie Maude Privé

 

 

 

 

Wie in der bestehenden Serie werden von Blue Ice drei Oberteile und Unterteile angeboten – sie werden aus 100% gezwirnter und merzerisierter Baumwolle in sorgfältiger Handarbeit zur Fantasie-Rippe verarbeitet.

 

 

Die Limited Edition Maude Privé Blue Ice ist in den Grössen S-L erhältlich. Die Serie aus der Basic Kollektion ist mit je drei Ober- und Unterteilen verfügbar und in den Grössen XS-XL erhältlich.

 

 

www.zimmerli.com

Unterwäschen Trend 2013 – Bequem und sexy muss es sein

WÄSCHE TRENDS

Dessous für Frauen sind seit Jahren in der Mitte der Gesellschaft angekommen und längst kein Tabuthema mehr. Doch betrachtet man die Herren der Schöpfung so fällt auf, das über Unterwäsche nicht so offen geredet wird.

 

 

Man(n) hat sie einfach und denkt nicht weiter darüber nach. Es zeigt sich jedoch, dass immer mehr Männer zu Recht auf ihre Unterwäsche achten und genau deshalb werden unter www.rankberg.de die neusten Trends 2013 präsentiert. Erlaubt ist – “fast” – alles was gefällt.

 

 

Während vor einigen Jahren noch die altbekannten Feinrippunterhosen von Opa voll im Trend lagen, stoßen diese heute nur noch auf ein ungläubiges Kopfschütteln. Individuelles, eigenständiges Design wird von der Männlichkeit geschätzt und es gibt nur zwei, wie in Stein gemeißelte Konstanten, diese beiden Eigenschaften müssen jedoch alle Modelle erfüllen.

 

 

 

 

Bequem und Sexy soll es sein. Auch Man(n) will der Partnerin in Unterwasche gefallen und nicht nur umgekehrt. Heute wie damals ist die Farbe Weiß topaktuell und wird immer wieder neu aufgegriffen, interpretiert und stilisiert.

Darüber hinaus ist alles erlaub was gefällt. Von schlichten, einfarbigen Modellen mit oder ohne Muster bis hin zu fast schon künstlerisch wertvollen Drucken ist alles möglich.

 

 

Die Herren der Schöpfung haben die Qual der Wahl. Allein auf knallige Comic Aufdrucke gilt es auch in diesem Jahr zu verzichten, sollte man Herzensdame noch nicht gefunden haben. Farbe und Musterung ist ein wichtiger Aspekt bei der Wahl der Unterwäsche.

 

Ein anderer ist die Form. Seit Mitte der 90 Jahre geht der Trend hin zu Boxershorts und weg von den traditionellen Slips. Begeisterte Slipträger begehen aber kein Fauxpas mehr wie noch vor wenigen Jahren.

 

 

 

 

 

Slips sind wieder im Kommen und so lange man nicht auf die noch stoffärmere Variante, den Tanga zurückgreift, wird der Herr auch bei den Frauen gut ankommen. Selbstverständlich sollte man bei allem Bestreben, möglichst sexy zu wirken, nicht auf einen bequemen Sitz verzichten.


Schließlich geht es dabei nicht nur um ein gutes Aussehen, sondern um die eigene Gesundheit.

 

 

Unterwäschen Trend 2013 – Bequem und sexy muss es sein

www.rankberg.de