selve kooperiert mit Designern bei der MBFWB

Das Münchener Schuhlabel wird im Rahmen der Fashion Week Berlin einige Design-Kooperationsprojekte realisieren. Alexandra Kiesel, die Gewinnerin des letzten P&C Designer for Tomorrow Award, und die renommierte Künstlerin und Designerin Ayzit Bostan…

 

 

…haben unter anderem jeweils eigene selve Modelle kreiert, die während der Fashion Week präsentiert werden. selve stellt sich in dieser Form erstmals der Modewelt vor.

Designer for Tomorrow Gewinnerin, Alexandra Kiesel
Alexandra Kiesel, die mit ihrer Kollektion „Baukasten Individualisten 12/6/24“ im Juli 2011 den Nachwuchs Award „Designer for Tomorrow“ von Peek & Cloppenburg gewann, präsentiert mit ihrer ersten Kollektion eine darauf abgestimmte Schuhlinie von selve. Das Individualismus per Baustein Prinzip ist auch hier ein zentraler Punkt und trifft damit genau den Nerv der Designerin, die neun Varianten des selve Models Sophia für ihre Show kreierte: Diese Schuhe sind so perfekt geworden, dass hätte ich mir echt nie träumen lassen. Die Kombination aus klassischen Pumps und den fantastischen Arbeiten der Künstler hab ich so noch nicht gesehen …

Ayzit Bostan
Eine weitere Symbiose geht selve mit der Münchner Designerin Ayzit Bostan ein: Der klassische Chelsea Boot in einer eleganten Neuinterpretation. Zur Fashion Week wird es im Concept Store F95 am Vormittag des 19. Januar ein exklusives Launch Event geben bei dem auch die Designerin anwesend ist. Bei selve, ein Label das sich auf Maßkonfektion und Mass Customization spezialisiert hat, werden Schuhträume wahr – nicht nur für Designer.

Denn jeder kann sich hier aus hunderten von Modellen, Materialien, Färbungen, Absätzen und Applikationen den perfekten Schuh kreieren: www.selve.net.

 

 

 

SELVE – feiert Trunk Show Debut in Deutschland