Mercedes-Benz® Fashion Week Berlin

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Das neue Jahr wird zum wiederholten Male im großen Stil von der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin eingeleitet. Die Präsentation der Modesaison Herbst/Winter 2014 startet vom 14. bis 17. Januar 2014 auf der Straße des 17. Juni, am Brandenburger Tor. Tausende internationale und nationale Fachbesucher versammeln sich in dieser Woche in der Hauptstadt, in der sich die nächste Generation der Modestars von Kunst, Musik und Mode inspirieren lassen. IMG Fashion, Veranstalter und Inhaber der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, gibt heute den finalen Schauenplan bekannt.

„IMG Fashion möchte mit jeder Saison, neue und innovative Designer für die Plattform ausfindig machen, um die Brancheninsider und deren Konsumenten stets erneut zu begeistern. Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Runwayshows und Präsentationen eröffnen Designern die Möglichkeit, ihre Kollektionen einem Fachpublikum von Einkäufern und der Presse zu präsentieren. In dieser Saison haben wir ein großartiges Line-Up an Designern. Diese vielversprechenden Talente werden unser Fachpublikum inspirieren und begeistern“, sagt Jarrad Clark, Vice President, Global Creative Director, IMG Fashion Events and Properties. „Außerdem freuen wir uns, dass insgesamt elf Designer ihr Debut auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin geben werden.“

Das Line-Up der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Herbst/Winter 2014 Kollektionen umfasst:
ACHTLAND, ALENA AKHMADULLINA PRESENTED BY MERCEDES-BENZ AND ELLE, ANJA GOCKEL, ANNE GORKE, AUGUSTIN TEBOUL, BALTIC FASHION CATWALK (BALAGANS, DAVID ANDERSEN, INDRA SALCEVICA), BARRE NOIRE, BLACKY DRESS BERLIN, DAWID TOMASZEWSKI, DUTCH ECO DESIGN, EP_ANOUI BY EVA POLESCHINSKI, GLAW, GREEN SHOWROOM, GUIDO MARIA KRETSCHMER, HIEN LE, HOLY GHOST, IRENE LUFT, ISABELL DE HILLERIN, IVANMAN, JULIAANDBEN, JULIAN ZIGERLI, KAVIAR GAUCHE, KILIAN KERNER, LALA BERLIN, LAURÈL, LENA HOSCHEK, MALAIKARAISS, MARC CAIN, MARC STONE, MARCEL OSTERTAG, MINX BY EVA LUTZ, MIRANDA KONSTANTINIDOU, PATRICK MOHR, PERRET SCHAAD, REBEKKA RUÉTZ, RIANI, SCHACKY AND JONES, SCHUMACHER, SOPOPULAR, UMASAN, VLADIMIR KARALEEV und VONSCHWANENFLÜGELPUPKE. Zu den elf neuen Designern gehören BAGAZ, BRACHMAN, DYN, ESTHER PERBANDT, EWA HERZOG, FILIPPA K, FRANZIUS, MADS DINESEN, MARINA HOERMANSEDER, RIKE FEURSTEIN und STUDIO KAPROL.

Die Designer werden ihre Kollektionen im Laufe der Woche auf zwei Veranstaltungsplattformen zeigen: Auf dem „Runway“ sowie auf der in der vergangenen Saison erstmalig bespielten „Stage“.

Weiterhin werden am 18. Januar 2014 zum ersten Mal die Türen des Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Zelts auf der Straße des 17. Juni am Brandenburger Tor erstmals für ein weiteres Event geöffnet: „Shop the Runway presented by Fashion ID“. Das gemeinsam von Peek & Cloppenburg Düsseldorf und Fashion ID und IMG Fashion entwickelte Konzept ermöglicht erstmals auch Konsumenten eine Show im Zelt der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin zu erleben. Die dort präsentierten Kollektions-Highlights werden nur wenige Tage später in den Verkaufshäusern von Peek & Cloppenburg Düsseldorf und online auf www.FashionID.de erhältlich sein.
Mehr Informationen zu den Designern, Events und Präsentationen werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin wird mit Unterstützung von den offiziellen Sponsoren Mercedes-Benz, Maybelline New York, Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf und Fashion ID, Tamaris, Hotel Waldorf Astoria Berlin ermöglicht sowie von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin unterstützt.
Jede Form von Engagement, Einsatz und Unterstützung von Seiten der Sponsoren trägt zum Gelingen dieses einmaligen und mitreißenden Events bei.

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ist ein IMG Event.



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter