Tales from the Kitchen – Hyperfuse

Vor einigen Jahren reiste Shane Kohatsu, Nike’s führender Entwickler für Basketball, zu Recherchezwecken nach China und bemerkte, dass die Spieler auf dem harten Asphaltplatz vom Running Sneaker bis hin zum Wanderschuh alles trugen. Basketball in China wird vorwiegend draußen …

 

…in der Hitze und bei hoher Luftfeuchtigkeit gespielt, wodurch die Spieler ihre Wahl der Schuhe den äußeren Begebenheiten anpassen. Für manche half die Atmungsaktivität der Running Sneaker bei den stickigen Bedingungen und andere bevorzugten den robusten Wanderschuh im Einsatz auf der nicht nachgebenden Teerdecke.

Shane und seine Kollegen aus Nike’s Innovation Kitchen entschieden sich dazu, diesen Athleten zu helfen, indem sie das Beste dieser beiden Welten kombinierten. Ihre Lösung bestand darin, drei Materialien zu nehmen und sie zu einem Material zu verschmelzen. So kreierten sie einen Schuh, der unübertroffen in seiner Festigkeit ist und zusätzlich einen präzisen Einsatz von atmungsaktivem Mesh-Material erlaubt.

Hyperfuse wurde bei Nike schnell in weitere Sport-Kategorien übernommen. Ben Schaffer, der führende Entwickler bei Nike Sportswear, war fasziniert von der Art und Weise, wie die neue Technologie Farben absorbiert und welche Schönheit die Tiefen der verschiedenen Lagen hervorrufen. Er wandte Hyperfuse auf einige der coolsten Nike Icons, wie dem Air Max 90 und dem Air Force One, an. Hier ist die animierte Geschichte ihrer Reise: Tales from the Kitchen – Hyperfuse.

 


Hier geht es zu der animierten Geschichte ihrer Reise:

www.nike.com/de_de/sportswear/stories/features/tales-from-the-kitchen–hyperfuse