Wiesn

BASLER Dirndl-Kollektion 2013

OKTOBERFEST

Die Dirndl-Kollektion aus der aktuellen Herbst/Winter 2013/14 Kollektion zeigt das klassische Dirndl mit viel Fashion-Appeal. Mit coolen Trendfarben, hochwertigen Materialien und dekorativen Mustern wird bei BASLER die klassische…

 

 

…Tracht zur modischen Pracht. Zum Blickfang werden die Dirndl nicht nur dank wunderschöner Schürzen, sondern auch durch Details aus Brokat, Seide und kleinen Ketten. Die feminin geschnittenen Kleider sind in unterschiedlichen Lägen erhältlich.

 

BASLER hat auch in diesem Jahr wunderschöne Dirndl für das bevorstehende Oktoberfest entworfen

 

 

 

www.basler-fashion.com

DEICHMANN Trachtenmode zum Oktoberfest

WIESN OUTFITS

Bald heißt es wieder “O’zapft is!” Denn das Oktoberfest in München naht mit großen Schritten und beginnt am 21. September. Zu jeder “Wies’n” gehört natürlich der traditionelle Trachtenlook: ob Dirndlkleid in mini, midi…

 

 

…oder lang, Trachten-Lederhosen, Trachten-Hotpants mit passenden Blusen und Jacken. Nicht fehlen dürfen da die Accessoires, angefangen vom Schmuck über die Taschen bis hin zu den Schuhen.

 

 


In unserem Stylefile “Oktoberfest” findet/finden Ihr/Sie eine Auswahl der Schuh- und Taschentrends von DEICHMANN

 

 

 

 

 

 

Schicke Styles für jede Frau

Halle Berry mit neuem TV-Spot

 

www.deichmann.com

Erste Hilfe für die Wiesn

MÜNCHEN

Mädls, packt eure Dirndl aus! Die Wiesn steht in den Startlöchern. Am 21. September 2013 ist es wieder so weit – die Wiesnwirte ziehen in die Zelte auf der Theresienwiese ein. Nur noch drei Wochen bis zur Wiesn! Das Dirndl sitzt schon…

 

 

…damit auch sonst alles klappt hier die Lösung für typische Wiesn-Probleme.


 

Aufgebrezelt – Stylische Looks für die Wiesn

 

 


 

 

 

Aufgebrezelt – Stylische Looks für die Wiesn

 

O`zogn is

Wir stellen vor – IVKO Women

 

Wir stellen vor – Lola Paltinger

Aufgebrezelt – Stylische Looks für die Wiesn

Dirndl zum Anbeißen – von KITZALM

WIESN TRENDS

Der Dirndl-Kracher für die Wiesn ist „very berry“. Süß, sinnlich und unwiderstehlich – das Seidendirndl „Traunsee“ in der Farbe Himbeere zieht im Festzelt garantiert alle Blicke auf sich.

 

 

Gestylt mit der hellblauen Seidenschürze im traditionellen Hirsch-Design oder mit den fesch karierten Baumwollschürzen in Hellblau oder Altrosa lässt es sich immer wieder in einen neuen Look verwandeln.


Ganz nach dem KITZALM Motto „Schürzlein wechsel Dich“.

 

 

 

Damit können die Madln bei den Burschen punkten: Die Schürze „Münsing“ in Pink mit grünen Punkten zum Dirndlklassiker „Starnberger See“ aus Dupionseide ist die beste Voraussetzung für einen erfrischenden Wiesn-Flirt.

 

Viel Spaß beim Anbandeln & Anbeißen mit den Dirndl von KITZALM

 

www.kitzalm.de

O`zogn is

WIESN TRENDS

Am besten “o`zogn”- wie die Bayern sagen- ist man für Volksfeste wie z.B. die Wiesn in Tracht. Mit dem Dirndl von Angermaier aus Jeansstoff mit Sternenprint, wird seine Trägerin zum absoluten Hingucker. Auch die Lederhose in pink für Damen…

 

 

…(Angermaier) mit ausgebleichter Waschung ist mal etwas Anderes. Traditionelle Trachten werden neu interpretiert. Dabei wird der Schnitt zwar beibehalten, in Sachen Material, Farbe, Print und Details jedoch experimentiert.

 

Die Strickjacke in weinrot (Adelheid-die Werkstatt des wahren Glücks) zu dem auch eine weiße Trachtenbluse (Angermaier) gehört, macht das Outfit komplett.

 

 

 

 

Accessoires dürfen auch zur Tracht auf keinen Fall fehlen. So ist der Hut von Angermaier ein wahres Kunstwerk und noch dazu Second Hand, denn die Hüte werden auf dem Flohmarkt gekauft, aufgearbeitet und mit hochwertigen Details versehen.

 

Die Ballerinas sind viel eleganter als Haferlschuhe und passen farblich sehr gut zur Lederhose. Die kleinen “Herzarl” an der Schleife geben ihnen einen verspielten Look. Die Kette (Angermaier) mit Edelweiß-Anhängern zaubert ein wenig Alm-Atmosphäre an den Hals. Die Clutch von Becksöndergaard ist der ideale Begleiter, sie ist handlich und durch die Fertigung aus Aalleder besticht sie durch einen wunderschönen Glanz.

 

Die Männer tragen dieses Jahr natürlich wieder Lederhosen mit Hosenträgern und dezentem Muster (Angermaier). Die Kombination mit groben Wollsocken und einer Trachtenweste aus Seide (beides Angermaier) verleiht dem Outfit eine traditionelle und edle Note.

 

Wer gerne noch zusätzlich Farbakzente setzen möchte, kann dies mit dem Gürtel in den Farben Bayerns von den Drei Gürteltieren. Die Gürtel werden in München in der Manufaktur Drei Raben von körperlich und geistig beeinträchtigten Menschen sowie Langzeitarbeitslosen gefertigt.

 

 

 

Ob mit Tracht oder Ohne gerüstet für die bevorstehenden Volksfeste wünschen wir “A Moards Gaudi”

 

 

 

 

 

 


Wer keine Tracht im Schrank hat, kann sich trotzdem wiesntauglich kleiden. Die Männer schlüpfen einfach in ein kariertes Hemd (Mustang) und Boots (Airstep) und los gehts. als Accessoire passt ein breiter etwas rustikalerer Ledergürtel am Besten (Bogner Jeans).

 

 

Beim Outfit der Frauen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ein grober Strickpulli(Bogner Jeans) ist eine tolle Alternative zum karierten Hemd und lässt sich toll mit der Bikerjeans (Liebeskind Berlin) kombinieren. Die roten Wildleder-High Heels von Rosa Rot setzen Farbakzente und passen aufgrund des Lochmusters und der Tassel am Schaft super zum Hüttenstyle.

 

Wer es etwas derber mag, der wählt die cognacfarbenen Wedges mit farblich abgesetzten Nähten und Schnürung (Fly London). Aufgewertet wird dieser Look durch Accessoires wie die auffällige Brille von Andy Wolf mit den großen Gläsern oder dem Dreieckstuch mit kleinen Ornamenten von Mustang.

 

Durch tollen Statement-Schmuck wie die Kette mit goldenen Blumen von Stella & Dot oder das Holzarmband mit Alm-Motiven (Escapulario) steht man den Tracht-Trägern in Nichts nach.

 

 

Wedding-Special Frühjahr/Sommer 2013

Wir stellen vor – IVKO Women

 

Aufgebrezelt – Stylische Looks für die Wiesn

Celebration Time