Sport

Spaß haben und die große Liebe finden im Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee

Werbung: Outlet - tägliche Schnäppchen

FLIRTEN

golfen, tanzen: Bei den ‚Fleesensee Happy Days powered by ElitePartner‘ vom 18. bis 20. Oktober 2013 findet jeder Spaß und Kontakt zu Gleichgesinnten. Im und rund um das Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee dreht…

 

 

…sich in diesem Herbst ein ganzes Wochenende voller Fun und Action um unternehmungslustige Singles.

 

 

Inmitten der idyllischen Mecklenburgischen Seenlandschaft zwischen Hamburg und Berlin gelegen, ist die stilvolle Wellness- und Sportdestination nur knapp zwei Stunden Autofahrt von Berlin und Hamburg entfernt. Direkt am Freitagabend startet im Restaurant Frédéric das Happy Day Weekend mit einer großen Openingparty.

 

Wer es ruhiger mag, kann sich bei der SPA Nacht im Land Fleesensee SPA verwöhnen lassen. Genüsslich frühstücken und dann sportlich durchstarten – der Samstag verspricht jede Menge aufregender Erlebnisse. Geplant sind Kanu-Ralley- und Fahrrad-Touren, Nostalgiefahrten mit Trabis, Segel-Törns, Quad-Fahrten, Golf und Beauty-Workshops.

 

 

 

 

Am Abend dann das Highlight: Rauschende ‚SINGLEaROUND‘-Party

 

 

 

 


Mit DINEaROUNDS-Buffets, originellen Drinks und grandioser Live-Musik. Eine Teilnahme an diesem Event ist selbstverständlich auch ohne gebuchte Übernachtung im Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee möglich.

 

Gemütlich ausschlafen und ausgiebig relaxen. Der Sonntag gehört schließlich ganz dem eigenen Wohlbefinden. Vielleicht sogar der neuen Liebe. Mit oder ohne verliebtem Herzklopfen lässt es sich hervorragend am Kamin in der Lobby des Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee oder im Golden SPA entspannen.

 

Der hauseigene Wellness- und Fitnessbereich mit Innenpool, Bio- und Finnischer Sauna, Dampfbad, zwei exklusiven Private SPA Suiten, Fitnessgeräten sowie Massage-, Pflege- und Beautyanwendungen rundet das persönliche Wohlfühl-Programm ab. Die 178 stilvollen Zimmer und Suiten im Schloss und seinen eleganten Seitenflügeln bilden den perfekten Rahmen für ein gelungenes Single-Weekend.

 

 

 

 


Gemeinsam mit seinen Partnern, dem Land Fleesensee SPA, dem Golf & Country Club Fleesensee, TOKON Events und ElitePartner, freut sich das Team des Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee auf die ‚Fleesensee Happy Days powered by ElitePartner‘.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.radissonblu.de/resort-fleesensee/sonderangebote/happy-days-rlgzh

 

Radisson Blu macht die Sommer-Reise-Welt „Blu“

Werbung: Jetzt günstig einkaufen bei aliexpress

Das Rad haben wir zwar nicht neu erfunden…

FAHRRÄDER

…aber zumindest das Radfahren ist über den Winter deutlich stylischer geworden! So setzt das innovative E-Bike Gocycle in Sachen Technik und Design neue Maßstäbe in der urbanen Mobilität. Passend zu Frühlingstouren…

 

 

…ist das Gocycle leichtgewichtig, ökologisch-nachhaltig und auf Abruf leistungsbereit. Neben dem klassischen Weiß glänzt das E-Bike nun auch in Matt-Schwarz und Metallic-Grau.

 

 

 

 

Das Grow Bike hingegen ist das erste Kinderfahrrad, das mitwächst und so ein langjähriges Fahrerlebnis gewährleistet. Die einzelnen Modelle, unterteilt in drei Altersgruppen, können jeweils am Lenker, am Sattel und in der Mitte des ergonomischen Rahmens verlängert werden.

 

 

Ab auf die neusten Fahrräder der Sommer 2013 Saison

 

 

 

Last but not least runden augenfällige Fahrrad-Accessoires von Bookman das Gesamtpaket ab. Neben den bekannten, farbenfrohen Fahrradlichtern launcht Bookman auch Cycling T-Shirts, die mit nützlichen Funktionsdetails sowohl für mehr Sicherheit auf dem Rad, als auch für den passenden Style sorgen.

 

 

 

 


H&M kleidet die schwedischen Teams der Olympischen und Paralympischen Spiele in 2014 und 2016 ein

SPORT FASHION

Mit Stolz verkündet H&M, dass sie die schwedischen Teams der Olympischen und Paralympischen Spiele, die sowohl im Winter 2014 in Sochi als auch im Sommer 2016 in Rio de Janeiro ausgetragen…

 

 

…werden, einkleiden. Gemäß dem Vier-Jahres-Vertrag mit dem schwedischen Olympia-Ausschuss sowie dem schwedischen Ausschuss der Paralympischen Spiele kreiert H&M die Outfits für die Eröffnungs- und Abschlusszeremonien.

 

 

 

 

Zudem enthält die Kollektion auch die vollständige Garderobe aller schwedischen Teams sowohl für das Training wie auch für die Freizeit. Die Stücke werden gemeinsam mit den schwedischen Olympia-Teilnehmern entwickelt, indem diese ihren Input geben und die Kollektion testen.

Außerdem unterstützen sie auch die neue und erweiterte Sportkollektion von H&M, mittels derer H&M sich der Funktionalität und Leistung von Sportbekleidung stärker widmen möchte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Es ist eine solche Ehre für H&M, sowohl die schwedischen Olympia-Teilnehmer als auch die Wettkämpfer der Paralympischen Spiele in Sochi und Rio einzukleiden

 

 

 

Die Designs verbinden Sport mit Mode auf eine völlig neuartige Weise und die Kollektion ist von den schwedischen Wurzeln beeinflusst.“, erklärt Ann-Sofie Johansson, Leitung Design bei H&M.

 

 

„Ich bin hocherfreut darüber, diese langfristige Partnerschaft mit H&M verkünden zu dürfen, die mit der Ausstattung des schwedischen Olympia-Teams für die Winterspiele 2014 in Sochi beginnt. H&M’s Herangehen ist innovativ und aufregend, indem sie unter anderem eine Gruppe unserer Athleten in den Designprozess einbinden. Wir sind stolz darauf, mit H&M zu arbeiten, einer schwedischen Marke, die weltweit bekannt ist.“, so Stefan Lindeberg, Vorsitzender des schwedischen Olympia-Ausschusses.

 


„Unser Land zu repräsentieren, indem wir Kleidung eines schwedischen Unternehmens tragen, wird das Team, unseren Teamgeist und das Bild in der Welt draußen stärken – besonders wenn es sich um eine international bekannte Marke wie H&M handelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin wirklich froh, dass H&M uns einen aktiven Part bei der Kreation der Kleidung anbietet, die das Team dann bei den Olympischen Spielen 2014 in Sochi und 2016 in Rio de Janeiro mit Stolz tragen wird.“, sagt Anja Pärson, frühere Skifahrerin und mehrfache Olympiamedaillen-Gewinnerin.

 

Die Olympia-Teilnehmer werden ihren Input auch zum erweiterten Sportkonzept von H&M geben, indem sie ihr Wissen und ihre Erfahrung teilen, um eine neue, umfangreiche Palette von Sportbekleidung für die H&M-Kunden der ganzen Welt zu kreieren.

Das im Januar 2014 auf den Markt kommende Ergebnis enthält eine H&M Sportkollektion, die durch professionelle Weltklasse-Athleten, für die Leistung und Funktionalität an erster Stelle stehen, getestet wurde. Eine Kollektion mit Stil und zu einem Preis, der für jeden erschwinglich ist.

Begeisterung und Vorfreude: FIBO Ausstellertag auf dem Kölner Messegelände

KÖLN

Vorfreude liegt in der Luft: Beim zweiten FIBO-Ausstellertag auf dem Kölner Messegelände spürt man deutlich die positive Aufregung und Neugier der rund 75 Teilnehmer. Sie alle sind Aussteller der Internationalen Leitmesse für…

 


…Fitness, Wellness und Gesundheit, die vom 11. bis 14. April 2013 in Köln stattfinden wird. Und sie alle sind gespannt auf das, was da kommen mag – in den nächsten Stunden auf dem Kölner Messegelände sowie im Frühjahr des kommenden Jahres.

 

Denn es ist für alle, Veranstalter sowie Aussteller und Besucher eine ganz besondere FIBO, die dann zum ersten Mal seit ihrer Gründung 1985 in Köln und nach über 20 Jahren in Essen wieder am Rhein stattfindet.

 

 

„Die FIBO ist nun eine ganz andere Nummer“, sagt Gregor A. Hüni, CEO und Inhaber der LMT Leuenberger Medizintechnik AG aus der Schweiz, dessen Unternehmen die Entwicklung der Messe von Anfang an als Aussteller begleite  hat. „Die Messe hat sich in den vergangenen Jahren extrem verändert, sie ist in vielerlei Hinsicht gewachsen – nicht nur größentechnisch. Die Bewegung hin zur Gesundheitsbranche war ein richtiger und wichtiger Schritt. Hier hatte die gesamte Branche Nachholbedarf.

 

 

Dazu passt der Wechsel von Essen auf ein so modernes, tolles Messegelände wie es jetzt in Köln existiert.“ Neben der guten Erreichbarkeit ist Hüni beim gemeinsamen Rundgang mit dem FIBO-Team besonders von der durchgängigen Qualität der erst 2006 fertiggestellten Hallen beeindruckt: „Hier ist es wirklich völlig egal, ob Sie in Halle 8 oder in Halle 7 stehen.“

 

 

Kongresse & Seminare: Viel Raum für Weiterentwicklung
Den Rahmen für Weiterentwicklung nutzt die FIBO mit vielen Neuheiten 2013, vor allem der Bereich Kongresse und Seminare wird weiter ausgebaut und macht die Messe nun mehr denn je zu einer Kommunikations- und Informationsplattform. 2013 wird in Köln während der gesamten Messelaufzeit der erste FIBOmed Kongress als Interdisziplinärer Fachkongress für Bewegungsmedizin stattfinden, bei dem die FIBO auch mit Institutionen wie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) zusammenarbeitet.

 

Der Thieme Verlag veranstaltet die Physiotherapeuten Tage und die AG Diabetes und Sport der Deutschen Diabetes Gesellschaft DDG e.V. das 2. Interdisziplinäre Symposium Diabetes und Bewegung. Zusätzlich wird es während der Messelaufzeit Seminare geben zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement, dem eine eigene Fläche in der Halle 9 gewidmet ist. In derselben Halle finden ebenfalls die FIBOmed Seminare für Ärzte, Sportmediziner und Physiotherapeuten statt. Auch dem großen Themenkomplex Wellness widmet sich die FIBO mit eigenen Seminaren, die in der Halle 8 stattfinden werden.

 

 

 

 

„Wir finden die neuen Impulse, die von dem Umzug der FIBO nach Köln ausgehen werden, sehr gut“, sagt Liane Popow, Trade Marketing Manager bei Technogym. „Denn diese Impulse können der gesamten Fitnessbranche zugute kommen – die FIBO wird in der Messestadt Köln sicher noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen.“

 

So sieht das auch Martin Hirsch, Sales Director Deutschland und Österreich bei Star Trac Germany GmbH: „Die Essener FIBO hat funktioniert, aber es war Zeit für einen neuen Ruck, der durch die Branche geht. Die Fitnessbranche wächst und verändert sich – ebenso wie die FIBO. Wir erhoffen uns von dem Wechsel nach Köln im Übrigen auch eine noch größere Internationalität aufgrund des gut gewählten Standortes.“

 

 

Der Umzug nach Köln lockt natürlich auch neue Aussteller: „Wir sind seit Jahren als Besucher auf der Messe“, so Tobias Wenninger, Geschäftsführer Acedemy of Sports GmbH. „Der Umzug nach Köln hat für uns als Bildungsinstitut den Ausschlag gegeben, auch hier auszustellen. Mir gefallen die neuen Ideen, die entwickelt werden und Synergien, die sich dadurch ergeben, zum Beispiel durch den neuen Bereich FIBOhome.“

 

 

Ralf Donell, Geschäftsführer TONUS Sports & Reha GmbH, resümiert am Ende des FIBOInformationstages für Aussteller in Köln: „Wir haben uns in Essen zwar wohl gefühlt, aber das hier wird einfach spektakulär, die Dimensionen sind hier ganz andere – ob bezogen aufs Messegelände, die Stadt oder aber das gesamte Kongress- und Seminar- Programm der FIBO, wie zum Beispiel das große und wichtige Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement, das uns ganz besonders anspricht.“

 

 

FIBO Ausstellertag auf dem Kölner Messegelände

www.fibo.de

 

 

Top in Form mit den vier Elementen: Das neue Fitnessprogramm BODYANDMIND!

Detlef D! Soost und Kate Hall

exklusiv bei QVC! Sie sind das derzeit wahrscheinlich fitteste Traumpaar in Deutschland: Star-Choreograph Detlef D! Soost und Sängerin Kate Hall. Mit BODYANDMIND! präsentieren sie jetzt ein ganzheitliches Trainingsprogramm für…

 

 

…Körper und Geist. Licht, Erde, Wasser und Feuer – noch nie war es so leicht wie mit BODYANDMIND!, den Körper zu straffen, die Kondition zu steigern und dabei nachhaltig das Wohlbefinden zu verbessern!

 

 

 

 

Ab dem 25. Oktober 2012 ist das brandneue Workout-Set Detlef D! Soost und Kate Hall exklusiv bei QVC im TV und Onlineshop erhältlich. Der „Popstars“-Juror und die Sängerin, die erst im August im kleinen Kreis heirateten, haben mit BODYANDMIND! ein effektives Komplett-Workout-Programm inklusive Motivationstraining für den Alltag entwickelt, das in nur 25 Minuten intensiv alle Körperteile in Schwung bringt.

 

 

Das Beste daran Jeder kann mitmachen und mit wenig Aufwand viel für „body and mind“ bewegen. „Für die Hochzeit wollten wir natürlich beide in Topform sein – schon allein der Erinnerungsfotos wegen“, verrät Kate Hall. „Daraus entstand dann die Idee, uns mit einem eigenen Fitnessprogramm vorzubereiten. Aber nicht verbissen und verkrampft, es sollte vor allem Spaß machen! Damit war die Grundlage für BODYANDMIND! geboren.“ BODYANDMIND! basiert auf einem funktionellen Training, an dem sich auch Profisportler orientieren.

 

 

 

 

 

Detlef D! Soost und Kate Hall nutzen die topaktuellen Übungsmethoden und fügen mit eigenen Choreographien und perfekt zugeschnittenen Songs hinzu, was wirklich motiviert: Die pure Freude an der Bewegung!

Dazu gehört auch eine große Portion Abwechslung. So ist nicht nur Körperspannung sondern auch -entspannung ein wichtiger Bestandteil. Das Besondere: Auf maximal zwei Minuten der Anstrengung folgt eine meditative Relaxphase von rund 30 Sekunden, die Körper und Geist wieder zur Ruhe bringen, ohne dass dabei der Fitness-Effekt unterbrochen wird.

 

 

 

Zusätzliche Vielfalt bieten vier spezielle Trainingseinheiten, die an die vier Elemente Licht, Erde, Wasser und Feuer angelehnt sind und sich durch Musik, Bewegungen und Beat unterscheiden. Perfekt zugeschnitten auf die abwechselnd schweißtreibenden und ruhigen Entspannungsübungen sind die Songs von Kate Hall, die die Übungen begleiten. „Wir ergänzen uns eben nicht nur privat perfekt“, erklärt Detlef D! Soost mit einem Augenzwinkern.

 

 

 

 

 

„Mit meinem Background als Choreograph und Kates Musik sind wir auch bei der Fitness ein echtes Powerteam – und diese Power überträgt sich auch auf den Nutzer von BODYANDMIND!“ Das BODYANDMIND! Trainingsprogramm besteht aus einer DVD mit den Übungen nach den vier Elementen, einer CD und einem begleitenden Buch inklusive Motivationstraining.

 

 

10 Weeks Body Change – I make U sexy

 

 

BODYANDMIND! (Artikel-Nr. 275527) von Detlef D! Soost und Kate Hall ist ab dem 25. Oktober 2012 für 43,75 € exklusiv im Onlineshop QVC.de oder über die kostenlose Bestell-Hotline 0800 / 29 22 222 erhältlich

 

Webshop
QVC.de
QVCBeauty.de
QVCPlus.de

Facebook
facebook.com/meinQVC

Twitter
twitter.com/WirsindQVC

 

 

 

Der passende Schuh für den Fitness-Trend Zumba

Gute Vorsätze fürs neue Jahr?? Definitiv mehr Sport machen! Das ist wahrscheinlich die häufigste Antwort auf diese Frage. Wie wäre es dann mit dem neuen Fitness-Trend ZUMBA? Und hier ist genau der passende Schuh dafür: SKECHERS Active-Danza!

 

 

www.skechers.de

 

Dieses SKECHERS Model eignet sich besonders für die neue Trendsportart, da es ultra leicht ist, super bequem und schmale, einfach weiblich geschnittene Leisten hat. Zumba ist ein leichtes Training und zugleich eine spaßige Trendsportart, die jedoch keinen Funktionsschuh erfordert. Man könnte Zumba mit dem Aerobic-Trend in den 80ern vergleichen.

 

Das SKECHERS Modell ermöglicht auf Grund der flachen Sohle schnelle Tanz- und “Glide”-Bewegungen. Somit sind Salsa-Moves und Bewegungen aus dem Latein-Amerikanischen Tanz kein Problem und können optimal ausgeführt werden. Das SKECHERS Model ist auch in unzähligen Farbvarianten erhältlich und passt somit ideal zu jeder Workout Kleidung! Das Model ist aus der Serie SKECHERS Women Active – Studio, ist erhältlich ab Februar 2012 und kostet ca. 60€.

 

 

 

 

 

SKECHERS GOrun® – Laufen auf eine ganz natürliche Weise

Bella Ballerina

SKECHERS Kids – Herbst Winter 2010/2011

Kim Kardashian und Kris Jenner sind die neuen Gesichter von Shape-Ups

SKECHERS nimmt zahlreiche Celebrities unter Vertrag

Mey präsentiert Beachvolleyball mal anders: Ohne Netz, aber dafür mit Körbchen

In den neuesten Motiven der Werbekampagne „Me, Myself and Mey“ zeigen die deutschen Beachvolleyball-Nationalspielerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler, dass sie mit ihren attraktiven Körpern nicht nur auf dem Spielfeld punkten – sondern auch vor der Kamera von Celebrity-Fotografin GABO.

 

 

Dieser gelingt es einmal mehr, den persönlichen Wohlfühlmoment in Mey bodywear perfekt in Szene zu setzen. Das Ergebnis beweist: Das ehrgeizige Training der beiden Beachvolleyballerinnen hat einen äußerst attraktiven Nebeneffekt. So sind die neuen Kampagnen¬motive für Mey bodywear mindestens genauso schön anzusehen wie die Liste der Erfolge von Katrin Holtwick und Ilka Semmler. Erst unabhängig voneinander und seit 2006 dann als Team sind die Powerfrauen aus dem Strandsport nicht mehr wegzudenken.

 

 

 

Wenn sie nicht gerade trainieren oder für Mey bodywear im Fotostudio stehen, studieren die beiden Reha-Pädagogik in Berlin. Da sich Sport und Studium so perfekt ergänzen, bleibt genug Zeit für die Qualifikation zu den bevorstehenden Olympischen Spielen 2012 in London. Die Chancen stehen schon jetzt gut und wer sich auf dem Beachvolleyballfeld genauso wohlfühlt wie in Mey bodywear, hat einen Platz auf dem Treppchen auf jeden Fall verdient. Wir drücken die Daumen.

Die Motive mit Katrin Holtwick und Ilka Semmler werden ab Frühjahr 2012 in den großen deutschen Publikumstiteln veröffentlicht und beweisen einmal mehr, wie schön ein persönlicher Wohlfühlmoment in Wäsche von Mey sein kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Starke Leistung für starke Frauen: Mey Charity-Aktion bringt 60.000 Euro

Der Herbst wird strahlend schön

Harte Schale, weicher Kern – Wohlfühlwäsche für Ihn

Garantie zum Wohlfühlen mit Mey

Collection Herbst/Winter 2011 Mey for Men

PS-starker Auftritt in Mey

Active-Wear Kollektion by Hunkemöller

Es ist wieder soweit – die besinnliche Weihnachtszeit und die kalten Wintertage stehen uns unmittelbar bevor. Das ist bekanntlich auch die Zeit der Gemütlichkeit und des Genießens. Und man weiß schon jetzt, dass die hemmungslose Schlemmerei in ein paar Wochen wieder abtrainiert werden will.

 

 

Doch muss man nicht tatenlos warten bis die Feiertage vorüber sind! In der neunen Active-Wear-Kollektion von Hunkemöller fällt das regelmäßige Workout gar nicht schwer, denn die Outfits liegen voll im Fitness Trend. Fitness Ladies, aufgepasst! Beim Training ist ein guter Sport-BH unerlässlich. Er bietet außer Tragekomfort auch zusätzliche Unterstützung und Schutz für das Bindegewebe.

 

 

 

 

Die Hunkemöller Active-Wear bietet den nötigen Support und ermöglicht uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Der Sport- BH ist in drei Farbausführungen erhältlich: schwarz, rosa und weiß und es gibt ihn außerdem in zwei Funktionsstärken: stark und extra stark. Der „extra starke“ BH ist für intensivere Sportarten und einen größeren Brustumfang geeignet. Die Ausführung „Stark“ in den Farben rosa und schwarz gibt es in den Größen S, M, L und XL. Die Ausführung „Extra stark“ in den Farben weiß und schwarz ist in den Körbchengrößen B, C, D und E in den Umfanggrößen 75 bis 85 erhältlich.

Bequeme und modische Active-Wear
Der Dessous-Spezialist Hunkemöller hat seine Sport-BH Kollektion durch ein vollständiges Trainings-Outfit ergänzt: Kapuzenjacken, Sporthosen, Leggings und passende Sportsocken, die sich toll miteinander kombinieren lassen.

 

 

 

Outfits
Modische Kapuzenjacken, „Fold-over Pants“ und dreiviertellange Sport-Leggings bieten absoluten Komfort. Alles ist farblich aufeinander abgestimmt – Der Colour-Print im Jackenfutter wiederholt sich auch im Bundumschlag der Sporthosen. Zu guter letzt führt die Active-Wear-Kollektion die passende Funktionsbekleidung für die Füße: Durch die Polsterung im Sohlenbereich schützen die Sportsocken den Fuß beim Training.


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hunkemöller eröffnet 500. Store in Europa

Brazilian Summer Flavours

www.hunkemoller.com

Hunkemöller lanciert den Dreamfit-BH

Minimus Trail by New Balance

Die Zeiten von “mehr ist mehr” sind im Laufbereich nun längst vorbei. NEW BALANCE zeigt mit seiner MINIMUS Serie, dass weniger, mehr ist. Der Ultraläufer Anton Krupicka stand NEW BALANCE zur Seite und vertraut seitdem auf den MINIMUS TRAIL.

 

 

 

 

www.newbalance.de


Warum ist weniger mehr: Viele Läufer haben bereits an Erfahrung und viel Gefühl für das Laufen gewonnen und wollen sich nun neuen Herausforderungen und Situationen stellen. Sie wollen eins mit der Natur, dem Untergrund und sich werden und fühlen, was sowohl unter ihren Füssen, als auch mit ihren Füssen geschieht. Der MINIMUS Trail ist ein minimalistischer Schuh für das Laufen im Trail, der die Vorzüge des Barfußlaufens mit dem Schutz eines Lightweight-Trainers verbindet. Durch die VIBRAM Außensohle garantiert er festen Halt im trockenen, wie nassen Trail. Inspiriert durch die Natur, verbessert durch die Wissenschaft.

(Der MINIMUS Trail ist perfekt für den trainierten Läufer geeignet, welcher nach einer Abwechslung und neuen Herausforderungen sucht. Für Einsteiger gilt: langsam daran gewöhnen!)

 

 

 

 

Let´s make excellent happen – let there be lightest

NEW BALANCE legt den Klassiker 420 im US College Stil auf

FASH 2012 „Active – Performance Sportswear“

Sieg und Niederlage, Schmerz oder Entspannung. Sport ist Emotion pur und hat fast jeden Bereich des Lebens und damit auch der Mode durchdrungen. Doch im Modestudium spielt Sportbekleidung kaum eine Rolle. Dabei bietet sie viele reizvolle Aufgaben mit hohem Innovationspotenzial. Der European Fashion Award FASH 2012 sucht daher, zusammen mit dem Sonderpreis Gore Bike Wear, unter dem Titel „Active – Performance Sportswear“ Sportbekleidung für Wettkampf, Ausdauer- oder Ausgleichssport, die Funktion und Fashion wegweisend verbindet. Der seit 2010 auch weltweit ausgeschriebene Wettbewerb richtet sich an besonders begabte Designstudenten aller Gestaltungsdisziplinen ab dem vierten Semester. In einer zweiten Kategorie können Abschlussarbeiten eingereicht werden.

 

Anmeldeschluss ist der 19. September 2011, Einsendeschluss ist der 14. Oktober 2011. Die detaillierte Ausschreibung steht unter www.sdbi.de zur Verfügung. Aus den Arbeiten wählt eine internationale Jury erfahrener Experten aus Design, Einzelhandel, Marketing und Medien nach festgelegten Kriterien die Preisträger aus. Mitglieder der Jury 2012 sind:

Clemens Deilmann, Head of Design, Gore Bike Wear, München
Ivonne Fehn, Modeleitung, Süddeutsche Zeitung Magazin
Marcel Herrig, Unicut Design Limited, Shenzhen, China
Dennis Hinze, Creative Director, n3twork / Sport & Performance Design, Frankfurt a.M. & Boulder, Co/USA
Joachim Schirrmacher, Büro für strategische Kommunikation, Berlin

 

 

Zu den ausgelobten Preisen gehört die Aufnahme aller Siegerkollektionen durch einen renommierten Mode-Fotografen sowie umfangreiche Kommunikationsleistungen. Neben Preisgeldern von insgesamt 10.000 Euro wird zudem ein Praktikumsplatz bei Gore Bike Wear vergeben. Die Preise entsprechen einem Gesamtwert von über 80.000 Euro. Die prämierten Arbeiten werden auf der ISPO Munich 2012 vom 29. Januar bis 1. Februar 2012 in einer Ausstellung sowie einer Preisverleihung dem internationalen Sportfachhandel und -medien präsentiert. Der European Fashion Award FASH wird seit 2005 jährlich von der Stiftung der Deutschen Bekleidungsindustrie (SDBI) ausgelobt. Er zählt aufgrund seiner Tradition, Fairness und strikt fachlichen Ausrichtung, der anspruchsvollen Aufgabenstellung, der internationalen Jury und dem aufwendigen Auswahlprozess anhand eingereichter Kleider, seiner Dokumentation und nicht zuletzt dem Werdegang seiner bisherigen Preisträger, zu den international bedeutendsten Förderpreisen für Modestudenten. Die SDBI wurde 1978 von dem Modeunternehmer Klaus Steilmann ins Leben gerufen. Ziel ist eine wegweisende Nachwuchsförderung. Ihre gemeinnützige Arbeit wurde 2008 von der Standortinitiative der Bundesregierung und der Deutschen Wirtschaft „Deutschland – Land der Ideen“, als „Ausgewählter Ort 2008“ ausgezeichnet.

Statements der Jury

Clemens Deilmann – „Wir sind eine Marke, die mit Hingabe, Wissen und Nähe zum Endverbraucher unsere Kollektionen entwickelt. Funktion, Nutzen und Attraktivität sind die Bestandteile die wir in jedem Teil suchen. Den Sonderpreis haben wir ausgelobt, weil wir gerne den Nachwuchs unterstützen möchten und uns der seriöse, professionelle und internationale Wettbewerb der SDBI überzeugt hat. Wir sind sehr gespannt auf die Herangehensweisen und Lösungsvorschläge der Teilnehmer. Viel Spaß und Erfolg!“

Ivonne Fehn – „Wasserdicht und atmungsaktiv, federleicht und reißfest, Wärme spendend oder überhitzte Muskeln kühlend, dazu vor UV-Strahlung schützend – es ist erstaunlich, was moderne Sportbekleidung alles kann. Von mir aus müsste sie das aber nicht ständig über Logos, wilde Muster, Patches und Zips mitteilen. Mir fehlt dabei die Sinnlichkeit, die Design erzeugen kann. Mein Mobiltelefon beispielsweise kann mehr als ich je nutzen werde – und sieht von außen betrachtet zum Verlieben einfach aus.“

Dennis Hinze – „Nur indem wir Talente fördern und Plattformen für junges Design schaffen, garantieren wir die Zukunft unserer Branche. Ich unterstütze den European Fashion Award der SDBI, weil es einen echten Bedarf an hervorragend ausgebildeten Designer/innen im Sportbereich gibt. Dieser Preis ist ein wichtiges Zeichen an den Design-Nachwuchs und an die Industrie.“

Marcel Herrig – „Der European Fashion Award der SDBI zeigt, dass der Stellenwert deutscher Kreativausbildung international immer noch einen Spitzenplatz einnimmt. Es ist interessant zu verfolgen, wie lange es dauern wird, bis das heranwachsende Kreativpotential Asiens und speziell Chinas die vielseitigen Möglichkeiten der Produktionskapazitäten kreativ zu nutzen weiß und ein Level erreicht, das kulturelle Unterschiede überbrückt und international aufschließen kann.“

Joachim Schirrmacher – „Sportbekleidung ist eine Designdisziplin, in der es noch echte Neuheiten und große gestalterische Herausforderungen gibt. Zudem warten hier große Karriereaussichten. Mit dem European Fashion Award der SDBI wollen wir Studierende, Hochschulen, Industrie und Medien auf dieses Potential aufmerksam machen.“

 

NEW BALANCE legt den Klassiker 420 im US College Stil auf

Passend zur Vintage-Welle legt NEW BALANCE den Klassiker 420, eines der legendären Modelle der 80er Jahre, wieder auf – im typischen US College-Stil. Damals 1982 für die Athleten der amerikanischen Universitätsmannschaften geschaffen, legt NEW BALANCE diesen nostalgischen Sneaker wieder neu auf – wie gewohnt in vollendetem Design und bester Bequemlichkeit. Handgearbeitet in der firmeneigenen Fabrik in Flimby/UK, erstrahlt der 420 in 4 neuen Colorways, welche an die US-Mannschaften erinnern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

{morfeo 675}

Kim Kardashian und Kris Jenner sind die neuen Gesichter von Shape-Ups

Skechers USA, ein weltweit führendes Unternehmen der Lifestyle Schuhindustrie und die zweitgrößte Schuhmarke der USA, gibt bekannt, dass ein einmaliger, globaler Marketing- und Partnership-Vertrag für Shape-Ups mit Kim Kardashian und Kris Jenner abgeschlossen wurde. Kim und Kris sind die neuen Gesichter der umfangreichen kampagen 2011, die verschiedene Medien wie Print-Anzeigen, In-Store und Social Media Aktionen wie z.B. einem “Shaping Up With the Kardashians” Wettbewerb und weiteren spannenden Elementen. Dieses “Shaping Up With the Kardashians”, eine Mutter/ Tochter Fitness-Aktion mit kim und Kris, soll Konsumenten zu einer eigenen Shape-Ups Fintess Herausforderung anregen. Hier bekommt ihr einen Eindruck der neuen Frühjahr/Sommer 2011 Kollektion von Shape-Ups.

Weitere Infos unter

www.skechers.com

Mit Bobs von Skechers der Welt helfen

 

 

{morfeo 559}

 

Zwei neue Kollektionen von SKECHERS

Etwas bewegen – mit Shape-ups von SKECHERS

SKECHERS Kids – Herbst Winter 2010/2011

SKECHERS Schuhe für Frauen und Männer – Herbst Winter 2010/2011

 

Auch Stars wie Denise Richards, AnnaLynne McCord, Julie Benz und Shannon Elizabeth schwören auf Shape-Ups.