MTV EMAs 2010

European Music Awards 2010 Madrid – Schaulaufen der Stars

Werbung: Outlet - tägliche Schnäppchen

Die Stars und Sternchen der Musikszene zeigten ihre Outfits auf dem lilafarbenden Teppich der European Music Awards in Madrid. Das Schaulaufen hat begonnen – wer trägt das heißeste Outfit, wer fiel auf und was sind die modische Höhepunkte des Abends. Wir haben für euch die ersten Outfits zusammen gestellt und können euch verraten – es wird sehr sexy. Eindeutiger Trend des Abends, viel Bein zeigen auf hohen Absätzen. Sängerin Katy Perry trug ein rotes Glitzer-Kleid im Ticket Look mit der Aufschrift ADMIT ONE und auffallenden blauen Plateau High-Heels. Die spanische Designerin Bimba Bose trug ebenfalls blaue Plataeu High-Heels, aber in Glitzer-Optik. Mit ihrem restlichen Outfit lag die Designerin etwas daneben…

 

…schwarze Leggings und T-Shirt mit einem Ziegenkopf wirkten etwas ungewöhnlich für diesen Abend.

 

 

Bon Jovi erhält den ersten “Global Icon Award” bei den MTV EMAs 2010

 

 

Host Eva Longoria Parker in einem sexy schwarzem Kleid mit langen Puffärmeln und Schlaufe, was sehr artig wirkte. Wobei die Länge des Kleides dies wieder aufhebte, denn es war sehr kurz geschnitten. Dazu trug die Moderatorin der EMAs schwarze Lack-Plateaus. Ihr ganzes Outift konnte direkt überzeugen. Sängerin Shakira zeigte viel Dekolleté in ihrem goldenen Glitzertraum. Miley Cyrus überraschte uns mit einem sehr geschlossem Auftritt. Die Musikerin trug ein weißes bodenlanges Kleid mit auffallender schwarzer Schleife. Was wird die 17jährige dann auf der Bühne tragen? Wir dürfen gespannt sein.

 

 

Schauspielerin Kelly Brook zeigte auch viel Bein und Schulter- das bronzende Kleid stand ihr sehr gut. Sängerin Rihanna konnte mit einen pfauenartigen beiges Kleid auf dem lilafarbenden Teppich punkten. Taylor Momsen, modisches Vorbild vieler junger Fashionitas entschied sich für ein dunkles Gruftie-Outfit. Passend dazu ihre stark geschminkten Augen im Smokey-Eyes Look und ihr düsterer Blick.

 

 

Kesha und das finische Stuntteam The Dudesons leisten sich die modischen Ausrutscher des Abends. Die Sängerin die für ihre sexy Outfits bekannt ist trug eine merkwürde Kombination aus zerschnittenem Oberteil und blauer Glitzer-Hose. Da half auch das pralle Dekolleté nicht wirklich. Eigentlich ist die Truppe um Johnny Knoxville bekannt für modische Eskapaden, aber an diesem Abend waren es The Dudesons, die sich auf dem Teppich ungewöhnlich und auffallend kleideten. Das Jackass Team war diesmal sehr zurückhaltend im Gegensatz zudem was man von denen gewohnt ist.The Dudesons Jukka (normal gekleidet), Jarppi (nur in einer weißen Unterhose), Jarno (im roas Tatü und blonder Perücke) and HP (mit spanischer Flagge als Umhang) waren diesmal die mit den verrückten Outfits.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Herren konnten mit ihren Outfits überzeugen – Russell Brand, Ehemann von Katy Perry in einem schwarzem Anzug (locker getragen) mit weißem Oberteil, Satin-Schal und hellen Schuhen, Slash im gewohnten Rocker-Outfit mit Lederhose und -Jacke und seinem Markenzeichen dem Zylinder. Dazu trug der Gitarrist, der zurzeit mit seiner neuen Single “Beautiful Dangerous” im Duett mit “Black Eyed Peas”-Sängerin Fergie singt, schwarze Chucks und ein schwarzes Shirt mit gewagten Druck (Cunt ist die Bezeichnung des weiblichen Geschlechtsorgan) – sehr gewagt Slash! Cool wie immer das Trio von 30Seconds to Mars Tomo Milicevic, Jared Leto, Shannon Leto. Elegant Rapper Dizzee Rascal im Anzug ebenfalls mit einem schwarzem Satin-Schal und locker-chic die vier Männer von Bon Jovi.

 

 

 

Klickt Euch durch die Galerie und bestaunt die Outfits der

European Music Awards aus Madrid.

{morfeo 551}

Photos by Ian Gavan/Getty Images 2010

 

 

 

Hollywood-Star Eva Longoria moderiert MTV EMAs 2010

Noch mehr Glamour bei den MTV EMAs in Madrid

Exklusive Red Carpet-Show bei den MTV EMAs

Werbung: Jetzt günstig einkaufen bei aliexpress

European Music Awards 2010 Madrid – Schaulaufen der Stars

Die Stars und Sternchen der Musikbranche zeigten ihre Outfits auf dem lilafarbenden Teppich der European Music Awards in Madrid. Das Schaulaufen hat begonnen – wer trägt das heißeste Outfit, wer fiel auf und was sind die modische Höhepunkte des Abends. Wir haben für euch die ersten Outfits zusammen gestellt und können euch verraten – es wird sehr sexy. Eindeutiger Trend des Abends, viel Bein zeigen auf hohen Absätzen. Sängerin Katy Perry trug ein rotes Glitzer-Kleid im Ticket Look mit der Aufschrift ADMIT ONE und auffallenden blauen Plateau High-Heels. Die spanische Designerin Bimba Bose trug ebenfalls blaue Plataeu High-Heels, aber in Glitzer-Optik. Mit ihrem restlichen Outfit lag die Designerin etwas daneben – schwarze Leggings und T-Shirt mit einem Ziegenkopf wirkten etwas ungewöhnlich für diesen Abend.

 

Host Eva Longoria Parker in einem sexy schwarzem Kleid mit langen Puffärmeln und Schlaufe, was sehr artig wirkte. Wobei die Länge des Kleides dies wieder aufhebte, denn es war sehr kurz geschnitten. Dazu trug die Moderatorin der EMAs schwarze Lack-Plateaus. Ihr ganzes Outift konnte direkt überzeugen. Sängerin Shakira zeigte viel Dekolleté in ihrem goldenen Glitzertraum. Miley Cyrus überraschte uns mit einem sehr geschlossem Auftritt. Die Musikerin trug ein weißes bodenlanges Kleid mit auffallender schwarzer Schleife. Was wird die 17jährige dann auf der Bühne tragen? Wir dürfen gespannt sein. Schauspielerin Kelly Brook zeigte auch viel Bein und Schulter- das bronzende Kleid stand ihr sehr gut.

Sängerin Rihanna konnte mit einen pfauenartigen beiges Kleid auf dem lilafarbenden Teppich punkten. Taylor Momsen, modisches Vorbild vieler junger Fashionitas entschied sich für ein dunkles Gruftie-Outfit. Passend dazu ihre stark geschminkten Augen im Smokey-Eyes Look und ihr düsterer Blick.

Kesha und das finische Stuntteam The Dudesons leisten sich die modischen Ausrutscher des Abends. Die Sängerin die für ihre sexy Outfits bekannt ist trug eine merkwürde Kombination aus zerschnittenem Oberteil und blauer Glitzer-Hose. Da half auch das pralle Dekolleté nicht wirklich. Eigentlich ist die Truppe um Johnny Knoxville bekannt für modische Eskapaden, aber an diesem Abend waren es The Dudesons, die sich auf dem Teppich ungewöhnlich und auffallend kleideten. Das Jackass Team war diesmal sehr zurückhaltend im Gegensatz zudem was man von denen gewohnt ist.The Dudesons Jukka (normal gekleidet), Jarppi (nur in einer weißen Unterhose), Jarno (im roas Tatü und blonder Perücke) and HP (mit spanischer Flagge als Umhang) waren diesmal die mit den verrückten Outfits.

Auch die Herren konnten mit ihren Outfits überzeugen – Russell Brand, Ehemann von Katy Perry in einem schwarzem Anzug (locker getragen) mit weißem Oberteil, Satin-Schal und hellen Schuhen, Slash im gewohnten Rocker-Outfit mit Lederhose und -Jacke und seinem Markenzeichen dem Zylinder. Dazu trug der Gitarrist, der zurzeit mit seiner neuen Single “Beautiful Dangerous” im Duett mit “Black Eyed Peas”-Sängerin Fergie singt, schwarze Chucks und ein schwarzes Shirt mit gewagten Druck (Clunt ist die Bezeichnung des weiblichen Geschlechtsorgan) – sehr gewagt Slash! Cool wie immer das Trio von 30Seconds to Mars Tomo Milicevic, Jared Leto, Shannon Leto. Elegant
Rapper Dizzee Rascal im Anzug ebenfalls mit einem schwarzem Satin-Schal und locker-chic die vier Männer von Bon Jovi.

Klickt Euch durch die Galerie und bestaunt die Outfits der European Music Awards aus Madrid.

Photos by Ian Gavan/Getty Images 2010

Bon Jovi erhält den ersten “Global Icon Award” bei den MTV EMAs 2010

MTV zeichnet US-Rocklegende Bon Jovi mit dem ersten “Global Icon Award” bei den MTV EMAs 2010 aus, die internationale größte Auszeichnung der weltweit erfolgreichsten Stars aus der Musik- und Entertainmentbranche. Die MTV EMAs werden live in Madrid am 7. November 2010 ausgestrahlt. “Keine Frage, Bon Jovi hat den Status einer weltweiten Ikone erreicht und gehört damit zu den beliebtesten und einflussreichsten Rockbands dieser Zeit“, erklärt Bruce Gillmer, Executive Vice President, Music and Talent, Programming/Events von MTV International. “Über die Jahre haben MTV und Bon Jovi den Fans ein unglaubliches Aufgebot an spannenden und einzigartigen Erlebnissen gegeben und wir sind aufgeregt, solch einen bahnbrechenden Künstler wie Bon Jovi…

 

…mit dem ersten MTV EMA Global Icon Award auszuzeichnen.”

 

1983 in New Jersey gegründet, haben Jon Bon Jovi, Richie Sambora, David Bryan und Tico Torres 125 Millionen Alben weltweit verkauft, über 2700 Konzerte in über 50 Ländern vor 35 Millionen Fans gespielt und waren 2008 Nummer-Eins Tourneekünstler weltweit. Während dieser Karriere hat die Band zahlreiche Nummer-Eins Singles und Alben veröffentlicht, verschiedene Auszeichnungen gewonnen und ist Mitglied der Music Hall of Fame und der Songwriter Hall of Fame in UK geworden. Bon Jovi`s Durchbruchsalbum “Slippery When Wet” wurde im August 1986 veröffentlicht, brachte zwei Nummer-Eins Hits hervor, wurde das Spitzenverkaufsalbum des Jahres mit 12 Millionen verkauften Kopien und ging als Nummer-Eins Album um die Welt.

 

Hollywood-Star Eva Longoria moderiert MTV EMAs 2010

Noch mehr Glamour bei den MTV EMAs in Madrid

Exklusive Red Carpet-Show bei den MTV EMAs

 

Seitdem ist Bon Jovi auch bekannt geworden als Meister der Wiedererfindungen und mit jedem nachfolgenden Album hat er die Fähigkeit bewiesen, immer neue Stile aufzugreifen und sich als Popgröße in der Musikbranche beliebt zu machen, neue Generationen an Fans zu sammeln und an oberster Stelle bei ihnen zu bleiben. 2009 feierte ihr 11. Studioalbum “The Circle” sein Debüt als Nummer Eins der US-Billboard-Charts und rund um den Globus, die Band erhielt dafür auch eine Grammy Nominierung. Sponsoren der MTV EMAs 2010 sind Suzuki, Calvin Klein Jeans und Dell.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zudem überraschte die Band mit einem geheimen Gig am gestrigen Abend im Teatro Circo Price. Zusammen mit Überraschungsgast und US-Sängerin Rihanna sang er seinen Hit Livin’ on a prayer. Auf der Pressekonferenz konnte die vier Musiker Richie Sambora, Jon Bon Jovi, David Bryan and Tico Torres in lässigen Outfits überzeugen – dunkle Jeans mit schwarzen Shirts und Lederjacken. Was natürlich nicht fehlen durfte waren die angesagten Sonnenbrillen in Pilotenform – lässig und cool. Auf der Bühne trug Jon Bon Jovi wieder Jeans zusammen mit einer Lederweste. Seine Duettpartnerin Rihanna trug ein rotes durchsichtiges Outfit, dass viel Bein zeigte.