Alpen Berge

ALPS – das Magazin für alpine Lebensart – ist am Kiosk

Werbung: Outlet - tägliche Schnäppchen

ALPS – das Magazin für alpine Lebensart – hat einen erfolgreichen Start hinter sich. Seit zwei Tagen liegt es nun am Kiosk und die ersten Rückmeldungen sind durchwegs sehr positiv. ALPS ist das Baby von Charlotte Seeling und Andrea Lindner-Varasteh, die gemeinsam einen Verlag gegründet haben, um das Leben in den Bergen in all seinen Facetten darzustellen. Für Charlotte Seeling ist ein Traum wahr geworden: Sie ist zwar nicht in den Bergen geboren, lebt aber seit 13 Jahren mit ihrem Mann in Tirol. Sie hat das Leben in den Bergen in dieser Zeit kennen und lieben gelernt. In keiner Zeitschrift hat sie je die Antwort auf die Frage gefunden, warum die Alpen so starke Emotionen auslösen.

 

Sicher gibt es jede Menge Magazine mit Schwerpunkt Tourismus oder Sport in den Alpen, aber keines, das über die Lebensart und das Lebensgefühl der Menschen berichtet, die dort leben.

Dann lernte sie Andrea Lindner-Varasteh kennen, mit der sie einen Verlag gründete, um ALPS zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Nun gibt es die Zeitschrift, die mit vielfältiger Berichterstattung eine Antwort auf die Frage zu geben versucht, woraus die Glücksmomente in den Bergen bestehen. Alle zwei Monate wird ALPS über die Menschen in den Bergen berichten. Während die erfahrene Chefredakteurin Charlotte Seeling das redaktionelle Know-How mitbringt, bringt Andrea Lindner-Varasteh das kaufmännische Wissen in den gemeinsamen Verlag ein.

 

Am 22. September 2010 erscheint ALPS – das Magazin für alpine Lebensart


„Es ist ein wunderbarer, sehr emotionaler Moment für mich gewesen, die erste Ausgabe meines eigenen Magazins in den Händen zu halten und durch zu blättern“, sagt Charlotte Seeling, die Chefredakteurin von ALPS „Ich wünsche mir und Andrea Lindner-Varasteh, dass wir mit unserem Konzept den Nerv der Zeit getroffen haben und vielen Menschen eine Freude machen können, indem wir über alpine Themen berichten, wie es in dieser Form bisher nicht geschehen ist.“

ALPS erscheint alle zwei Monate und kostet € 4,90.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.alps-magazine.com

Werbung: Jetzt günstig einkaufen bei aliexpress

Am 22. September 2010 erscheint ALPS – das Magazin für alpine Lebensart

Man muss kein Älpler sein, um zu erkennen, dass das Leben in den Bergen etwas Besonderes ist. Und das liegt nicht nur an der landschaftlichen Schönheit, dem klaren Wasser, der reinen Luft und dem unbeschreiblichen Licht. Es ist etwas Unerklärliches, das mehr ist als die Summe aller Einzelteile. Warum lösen die Alpen so starke Emotionen aus und woraus bestehen die Glücksmomente in den Bergen? Diese und andere Fragen stellte sich Charlotte Seeling über viele Jahre. Da sie die Antworten in keiner Zeitschrift fand, entschloss sie sich, dem alpinen Lebensgefühl ein eigenes Projekt zu widmen.

 

So entstand ALPS – das Magazin für alpine Lebensart. ALPS erscheint erstmalig am 22. September 2010 und kostet € 4,90.

Die Alpen sind das höchste Gebirge im Herzen Europas. Sie erstrecken sich in einem 1.200 Kilometer langen bis zu 250 Kilometer breiten Bogen von Italien, über Slowenien, Österreich, Deutschland, die Schweiz und Liechtenstein bis nach Monaco und Frankreich. Die gesamte Alpenregion umfasst eine Fläche von etwa 200.000 Quadratkilometern, deren Gipfelhöhen mit dem Mont Blanc bis zu 4.810 Metern über dem Meeresspiegel liegen. Die Alpen bilden eine wichtige Klima- und Wasserscheide und bieten rund 13 Millionen Menschen Lebensraum. Für Charlotte Seeling Grund genug, über die Menschen und ihre unvergleichliche Heimat zu schreiben – die immerhin jährlich 120 Millionen Besucher anzieht. „Ich bin stolz, zusammen mit der Österreicherin Andrea Lindner-Varasteh, einen Verlag gegründet zu haben. Gemeinsam haben wir uns auf die abenteuerliche Berg- und Talwanderung gemacht, ein hochwertiges Magazin auf den Markt zu bringen. Bald haben wir den Gipfel erreicht!“, freut sich Charlotte Seeling, die Chefredakteurin von ALPS.

ALPS erscheint alle zwei Monate und kostet € 4,90.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.alps-magazine.com