ZEITmagazin KONFERENZ Selfie Couture

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Die dritte ZEITmagazin KONFERENZ Mode & Stil zum Auftakt der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin stand unter dem Thema „Selfie Couture – Die Schönheit des Netzes“.

ZEITmagazin-Chefredakteur Christoph Amend und Style Director Tillmann Prüfer konnten wieder hochkarätige Gäste auf dem Podium in Interviews und Panels versammeln. Die Konferenz im Cafe Moskau fand erneut in Kooperation mit Mercedes-Benz statt.

MBFW_ZEITmagazinKonferenz_Key_Note

Die Ästhetik wird im Internet gerade neu erfunden, in Bezug auf die Mode ebenso wie in der Kunst oder der Lyrik, so die Grundthese von Tillmann Prüfer in seiner Keynote. Das Selfie ist ein Phänomen, an dem dies besonders gut sichtbar wird. Menschen stylen sich für Selfies, machen sich schön für andere Menschen, denen sie nie persönlich begegnen werden. Sie sind der Inbegriff dessen, wie wir selbst die Welt sehen und sehen wollen, ein Liveticker des Lebens. Das Internet verändert die Welt in allen Bereichen gerade rasant, und stellt auch Marken
und Markenhersteller vor neue Herausforderungen.

Diesen stellt sich Mercedes-Benz mit der neuen Marke Mercedes me, die Wolfgang Ungerer, Director Brand and Marketing Strategy Mercedes-Benz Cars, im Gespräch mit Tillmann Prüfer und Arne Klein von der Kleinundpläcking Markenberatung GmbH vorstellte. „Die Herausforderung ist, wie wir die Menschen über den digitalen Kanal erreichen und einbinden können. Daher gestalten wir Mercedes me als interaktive Plattform rund um die Themenfelder Mobilität, Dienstleistungen und Lifestyle“, so Ungerer. Es gehe darum, das Leben durch die Vernetzung zwischen Technik und Mensch zu vereinfachen. Gleichzeitig werden Barrieren, mit der Marke in Verbindung zu treten, abgebaut. Es geht darum, durch Dienstleistung im digitalen Bereich die Menschen mit stimmigen Angeboten und eine relevante, zeitgerechte Ansprache abzuholen
und für die Marke zu emotionalisieren – rund um das Fahrzeug. Analog der Mode ist Design für Mercedes-Benz ein essenzieller Erfolgsfaktor. „Wir sind in der guten Situation, dass das Design unserer Fahrzeuge ganz dem modernen Luxusempfinden entspricht und Emotionen weckt“, so Wolfgang Ungerer. „Darauf können wir mit Mercedes me bestens aufsetzen.“

Werbung: Erlebnisse zum Wunschtermine buchen!



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter

Redirecting shortly