vegetarisches Nudelrezept – Lasagne Spinaci

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Es muss ja nicht immer Fleisch sein.

Pluspunkte von Nudelgerichten sind ihre unterschiedlichsten Variationen. Denn für jeden Geschmack kann etwas Köstliches gezaubert werden…

 

…diesmal haben wir ein vegetarisches Rezept für Euch ausprobiert. Eigentlich bin ich eher einer, der ungern auf Fleisch verzichtet. Da sitze ich nun abends mit ein paar Freunden zusammen und wir überlegten uns, was wir kochen sollten. Einer kam auf die Idee was Leckeres zu kochen. Wir ließen uns überraschen und waren begeistert. Die Spinat-Lasagne war einfach appetitlich.

Auch Ihr könnt das Gericht kochen. Und diese Zutaten werden benötigt.

Spinat-Lasagne für 4 Personen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2EL Butter
  • ¼ Liter Gemüsebrühe
  • 250g süße Sahne
  • 200g Créme Fraiche
  • 700g Blattspinat
  • 80g Parmesan
  • 12 Blätter Lasagne
  • 25g Pinienkerne
  • Salz und Pfeffer

Und los geht es. Zwiebel in Würfel schneiden und mit der Butter zusammen in einen Topf erhitzen. Spinat blanchieren (kurz im kochenden Wasser kochen), klein schneiden und dann mit in den Topf geben. Kurz dünsten und dann die Créme Fraiche, die Sahne und die Gemüsebrühe unterrühren. Parmesankäse reiben und mit in den Topf geben und gut mischen.

Anschließend abwechselnd immer eine Schicht von der Spinatsoße und den Lasagneblätter in eine Auflaufform geben. Zum Schluss die Lasagne mit Pinienkernen bestreuen und alles zusammen für ca. 30min in den Backofen schieben.

Werbung: Erlebnisse zum Wunschtermine buchen!



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter

Redirecting shortly