TRON: LEGACY – Mit Daft Punk in neue Dimensionen!

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


TRON, der Kultstreifen aus den 80er Jahren setzte im Science Fiction-Genre neue Maßstäbe. Nun präsentiert Disney mit TRON: LEGACY das nächste Kapitel der Saga und das 3D-Kinoevent des Jahres 2011. Für den Soundtrack wurde der wohl angesagteste Elektro-Act des Planeten verpflichtet.

 

 

 

 

Daft Punk gelten weltweit als die Götter der House-Szene und knackten bereits sieben Mal die Top Ten der Charts. Der komplette Soundtrack zum Kinospektakel stammt aus der Feder der Franzosen – nur selten wirkten Look und Sound eines Films so stimmig. TRON: LEGACY läuft hierzulande am 27. Januar 2011 an, der Daft Punk Soundtrack erscheint bereits am 10. Dezember diesen Jahres!

 

Seit Jahren ist Kevin Flynn, einst der weltweit führende Entwickler von Videospielen, verschollen. Als ein alter Freund eine Nachricht erhält aus Kevins früherem Büro in einer aufgegebenen Spielhalle, macht sich sein inzwischen 27-jähriger Sohn Sam, Computerspezialist wie einst sein Vater, auf die Suche nach der Quelle der Nachricht. Unabsichtlich wird er dabei in ein virtuelles Parallel-Universum hineingezogen und entdeckt dort seinen Vater und dessen treue Gefährtin Quorra – aber auch, dass hier Spiel tödlicher Ernst ist. Oscar®-Preisträger Jeff Bridges spielt erneut die Rolle des Computergenies Kevin Flynn, die er bereits 1982 in TRON verkörperte.

 

Der Soundtrack von Daft Punk zum Kino-Highlight erscheint am 10. Dezember

Werbung:
Fashion-Brands -70%
Adidas, CK und Diesel nur jetzt stark reduziert
Jetzt gratis anmelden


Die Musik von Daft Punk passt perfekt in diese digitale Welt, die im Film zum atemberaubenden Schauplatz des Geschehens wird.  Für die Musik zu TRON: LEGACY nahmen sich die Grammy®-Gewinner Daft Punk reichlich Zeit und schrieben 24 Tracks, die die Welt des Hi-Tech-Abenteuers in Perfektion vertonen. Aufgenommen wurde der Soundrack mit einem 100-köpfigen Symphonieorchester in den AIR Lyndhust Studios in London. Songs wie „Derezzed“ heben mit peitschenden Synthies und einem rastlosen Beat die temporeiche Story des Films hervor, während das nachdenkliche „Fragile“ den Tiefgang der elektronischen Parallelwelt unterstreicht.

 

Wie jedes Werk der Franzosen, klingt auch der Soundtrack zu TRON: LEGACY rebellisch und inspirierend. Mit ihrer ersten Filmmusik landen Daft Punk gleich einen Volltreffer.  Innovativ von Beginn an: mit ihrem ersten Album „Homework“ verpassten Daft Punk 1997 dem House-Genre eine Frischzellenkur und experimentierten mit verzerrten Samples und Punkspirit. Bis heute verkaufte sich das Debüt-Album über 2,5 Millionen Mal und legte mit Songs wie „Around The World“ den Grundstein für die House-Bewegung.

 

Hier erfahrt ihr alles über den neuen Blockbuster aus dem Hause Disney: TRON Legacy

Mit „One More Time“ erschien 2000 die erste Single aus dem Album „Discovery“. Der Hit stürmte weltweit die Top Ten der Charts und wurde zum größten kommerziellen Erfolg des Duos. Ihren jüngsten Erfolg feierten sie an der Seite von Kanye West mit dem gemeinsamen Song „Stronger“.  Ihr neustes Werk, der Soundtrack zu TRON: LEGACY erscheint in Deutschland am 10. Dezember – knapp zwei Monate vor Filmstart – und ist damit der ultimative Vorbote für das 3D-Kino-Highlight des kommenden Winters!

 

 

MICHALSKY und TRON: LEGACY präsentieren: URBAN NOMADS





Werbung:
Monats-Highlights bei GRAVIS. Gleich vorbeischauen!

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter