Wandbehang

Tapeten – setzen Sie ein Statement in Ihren eigenen vier Wänden!



Kaum etwas verrät so viel über die Bewohner eines Hauses wie die Wahl der Tapeten. Welches Material, welche Farbe, welches Muster wählen Sie? Lieben Sie es eher klassisch, retro oder modern? Entscheiden Sie sich beispielsweise für ein frisches Grün an Ihren Wänden – sei es über eine Farbtapete oder einen nachträglichen Anstrich – so signalisieren Sie deutlich, dass Sie bereit sind, einen Neuanfang zu wagen. Oder Sie setzen schlicht und ergreifend auf die Erkenntnisse der „Psychologie der Farben“, wonach Blau eine beruhigende Wirkung auf uns ausübt und Orange den Appetit anregt.

Sie sehen schon, bewusst oder auch unbewusst machen Sie sich sehr viele Gedanken rund um die Wahl Ihrer Wanddekoration, immerhin möchten Sie sich die kommenden Jahre über wohl und heimisch fühlen dürfen. Die gute Nachricht: Das Angebot an Tapeten kommt diesen sehr hohen und individuellen Anforderungen durch eine nahezu unerschöpfliche Auswahl entgegen.
 

Die 10 Kleider der Tapete

Über die Qualität – und damit verbunden folglich auch den Preis – einer Tapete entscheiden Anzahl der Farben und Druckvorgänge sowie natürlich die verwendeten Materialien, welche sich in folgende Grundtypen unterscheiden lassen:

❇ Papiertapete

Als Faustregel gilt: Je schwerer die Tapete, umso höher ist ihre Qualität. Die Duplextapete stellt dabei die hochwertigste Papiertapete dar. Sie besteht aus mehreren Schichten und ist leicht zu verarbeiten.

❇ Vliestapete

Wand einkleistern, Vliestapete einbetten, fertig. Selbst das Entfernen der Vliestapete stellt keine allzu große Herausforderung mehr da. Aufgrund dieser sehr einfachen Handhabung zählt die Vliestapete heute zu den am meisten verwendeten Tapetenarten.

❇ Kunststofftapete

Sie zeichnet sich durch eine wasser- und schmutzabweisende Oberfläche aus, die durch Folie oder Lack geschützt ist. Einige dieser Tapeten wirken sogar antibakteriell, sie sollten allerdings nur in stark beanspruchten Räumlichkeiten (Küche, Bad) verwendet werden.

❇ Profiltapete

Sie bestehen aus einer Papier- oder Vliesschicht mit aufgeschäumtem Polyäthylen. Kombiniert mit glänzenden Lacken oder metallischen Farben erzielen sie eine effektvolle Reliefstruktur.

❇ Textiltapete

Sie gehört zu den ältesten Tapetensorten und ist auch heute noch sehr beliebt, obwohl die Wirkung, die durch ein auf Papier oder Vlies geklebtes Gewebe erzielt wird, inzwischen auch günstiger und unkomplizierter zu erzielen ist.

❇ Tapete mit Velourdekor

Diese Tapete zeichnet sich durch ihre sehr hochwertige und exklusive Wirkung aus. Ihre weiche Beschaffenheit beruht auf dem Muster, das zunächst mit Leim aufgedruckt und anschließend mittels natürlicher oder auch synthetischer Fasern und elektrostatischer Aufladung beflockt wird.

❇ Perldekortapete

Auch hier entsteht zunächst ein Leimmuster, allerdings wird dieses mit kleinen Glasperlen verziert, was gerade bei Licht- und Sonneneinstrahlung unglaublich schöne Effekte erzielt.

❇ Tapete mit Metall-Effekt

Hier werden tatsächlich hauchdünne Metallplättchen – meist mit Kupfer oder Gold bedampftes Aluminium – auf Papier oder Vlies geklebt. Sie sind äußerst aufwendig in der Herstellung und Handhabung, erfordern besondere Manufakturen und verschwinden nach und nach vom Tapetenmarkt.

❇ Naturwerkstofftapete

Für das Dekor werden Naturmaterialien wie Kork, Blätter, Rinde oder Gräser auf Papier bzw. Vlies verwendet. Sie regulieren die Luftfeuchtigkeit und schlucken den Schall – die Nachfrage ist jedoch eher rückläufig.

❇ Fototapete

Hierunter sind wandfüllende Motive zu verstehen, die durch fotografische oder malerische Darstellungen für ein ganz besonderes Ambiente sorgen.
 

Auch Stars kommen auf die Tapete

Dass sich Sänger, Schauspieler und andere Berühmtheiten gerne in der Welt der Düfte umschauen und früher oder später die eigene Kreation herausbringen, ist allgemein bekannt. Doch auch Tapeten wecken die Kreativität bekannter Künstler: Dieter Bohlen, Barbara Becker oder auch Harald Glööckler haben sich bereits erfolgreich als Tapeten-Designer versucht.

Eine große Auswahl der Star-Tapete, aber auch vieler weiterer Modelle von klassisch-uni über den zurzeit äußerst angesagten Retrostil der 70-er Jahre bis hin zu modernen, floralen Mustern finden Sie unter tapetenmax.de!

Werbung: Erlebnisse zum Wunschtermine buchen!