Mode

used but precious – Second Hand auf dem Vormarsch



Doc-Dateien in Pdf umwandeln geht so einfach (Werbung)

Kleider machen Leute – eine weitverbreitete Phrase, die deshalb nicht weniger wahr ist. Es dauert nur wenige Sekunden, bis wir uns ein erstes Urteil von einer neuen Bekanntschaft bilden. Und sei sie noch so flüchtig: eine Begegnung im Bus, ein Small Talk im Stadtpark … Auch wenn es die inneren Werte sind, die eine Freundschaft am Leben erhalten, so ist es doch der äußere Eindruck, der eine erste Unterhaltung in Gang setzt. Ein gepflegtes Erscheinungsbild, eine schöne Friseur, dezentes Make-Up, attraktive Kleidung – alles Faktoren, die über Sympathie oder Antipathie entscheiden.

Zeig, wer du bist – ohne Kompromisse!

Leider übersteigen viele Kleidungsstücke, die wir gerne in unserem Kleiderschrank unterbringen würden, das vorhandene Budget. Ein Geschäftsanzug der Marke Boss würde bei den Kunden sicherlich einen guten und seriösen Eindruck hinterlassen. Hochwertige Street Wear lässt uns lässig, sportlich und doch gepflegt erscheinen. Kleidung symbolisiert unseren Charakter, unsere Stimmungslage – wir wählen unsere Kleidung entsprechend unserer Absichten. Zumindest solange der Geldbeutel mitspielt.

Die gute Nachricht ist: Hochwertige Marken- und Designerkleidung muss nicht unbezahlbar bleiben. Dank used but precious ist ein neuartiges Second-Hand-Konzept entstanden, durch das teure Kostbarkeiten tatsächlich in jeden Haushalt einziehen können. Marken wie Street One, ESPRIT, s.Oliver und viele mehr sind hier zu drastisch reduzierten Preisen erhältlich – bis zu 90 % des Neupreises lassen sich einsparen.

Werbung:
Fashion-Brands -70%
Adidas, CK und Diesel nur jetzt stark reduziert
Jetzt gratis anmelden

Schont das Portemonnaie und die Umwelt

150.000 – das ist die unglaubliche Anzahl an Artikeln, die das Sortiment von used but precious bilden. Es handelt sich um ausgewählte Kleidung und Accessoires für Damen, Herren und Kinder. Von kostspieliger Designerware bis hin zu Low Budget Artikeln ist alles vorhanden – Kleidung, die andernfalls entsorgt worden wäre und so unsere Umwelt zusätzlich belasten würde.

✂ Second Hand hat sein Image als „Kleidertrödel“ schon lange abgelegt und stellt inzwischen ein zukunftsweisendes, innovatives Konzept dar – eine Schatzsuche, die uns nicht nur gut aussehen lässt, sondern auch noch Spaß macht!





Werbung:
Monats-Highlights bei GRAVIS. Gleich vorbeischauen!

Tolle Wolle

Schlechtes Wetter gibt es nicht, sondern nur schlechte Kleidung. Gerade im Winter stärkt Sport im Freien die Immunabwehr und damit die Gesundheit. Wer sich bei Wind und Wetter draußen bewegt, sollte aber auf das richtige Darunter achten. Wichtig ist dabei das Material: Während Kunstfasern zwar schnell Feuchtigkeit nach außen abgeben können, sind sie nicht geeignet, Wärme am Körper zu speichern. Unübertroffen ist hier Wärmewäsche aus Naturmaterialien wie Angorawolle.
Da die Angorawolle aus Hohlfasern besteht, kann sie die durch den Körper erwärmte Luft speichern. Außerdem nehmen die Hohlräume Feuchtigkeit auf und leiten diese nach außen ab. Um richtig zu wirken, sollte die Wäsche am Körper anliegen und sitzen wie eine zweite Haut.

Werbung:
Fashion-Brands -70%
Adidas, CK und Diesel nur jetzt stark reduziert
Jetzt gratis anmelden

Angora ist nicht gleich Angora. Beim Kauf von Angoraprodukten unbedingt auf das Caregora-Gütesiegel achten. Das Zertifikat steht für geschorene Haare aus kontrollierten Zuchten.

TRIANGLE wird eigentständige Marke

Es gibt tolle Neuigkeiten: ‚TRIANGLE‘ von s.Oliver tritt zur Saison Herbst/Winter 2015 als eigenständige Marke auf!

TRIANGLE fokussiert sich auf Kundinnen, deren Körper sich mit der Zeit verändert hat, die aber keinesfalls auf modische Aktualität und Trends verzichten wollen.

Werbung:
Fashion-Brands -70%
Adidas, CK und Diesel nur jetzt stark reduziert
Jetzt gratis anmelden

Sie präsentieren neue Mode für selbstbewusste und authentische Frauen, die sich nicht über Kleidergröße oder Alter definieren. Somit setzen Sie ein deutliches Zeichen an den bisher bestehenden Markt.

Genießen Sie das moderne Lebensgefühl von TRIANGLE!

Publish Brand präsentiert: The Arch Jogger Pants Kollektion

Erste Kollektion

Berlin, den 13.08.2015 – Ein Trend der gegenwärtigen Männermode versucht Kleidung nicht nur gut aussehen zu lassen, sondern gleichzeitig auch extrem bequem zu gestalten. Publish Brand freut sich, eine Hose präsentieren zu dürfen, die beide Kriterien hervorragend erfüllt: The Arch Jogger Pants.

Hinter der Arch Jogger Pants steckt die Idee eine alltagsfähige und zeitgemäßere Form einer Haremshose zu kreieren. Publish verzichtet hier auf einen extrem tiefen – und dadurch unpraktischen – Schnitt. Anders als viele andere Jogger Pants kommt die Arch Pants mit einem lockeren Schnitt am Oberschenkel und einer verlängerten Bundhöhe. Was dabei herauskam, kann sich mehr als sehen lassen: The Arch Jogger Pants kombiniert viele verschiedene Stile zu einem und passt perfekt zu jedem Anlass.

The Arch Jogger Pants ist ab sofort in sechs verschiedenen klassischen Farben bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich. Für weitere Informationen oder Sampleanfragen könnt ihr Euch gerne an mich wenden.

ÜBER PUBLISH BRAND

Publish steht für einen eklektischen Stil, der Elemente aus High-End Fashion und Streetwear miteinander vereint. Das kalifornische Label wurde 2010 gegründet und brachte als eine der ersten Brands die Jogger Pants auf den Markt. Publish zeigt, dass es mit einer breiten Kollektion an T-Shirts, Hemden, Pullovern, Jacken und neuen Hosenschnitten den Mix aus zeitlosen Klassikern und aktueller Street Fashion beherrscht. Die Lifestyle-Brand überzeugt neben den perfekten Schnitten und hochwertigen Materialien auch mit detailverliebter Verarbeitung.

Weitere Informationen auf www.publishbrand.com

Wolltrend Angora

WINTER TRENDS

Weg mit dem Grobstrick aus der letzten Wintersaison. Trendig sind jetzt zarte und softe Wollpullover und Strickjacken aus Angora. (zum Beispiel von Medima) Durch die feinen Angora-Härchen auf der Oberfläche wirkt der Feinstrick in Wollweiß…

 

 

…besonders hochwertig und edel. Dabei sieht er nicht nur gut aus, sondern wärmt auch ganz wunderbar. An kalten Tagen einfach Reinkuscheln und Wohlfühlen. Beim Styling kann man nicht viel falsch machen.

 

 

Strickjacken aus Angora lassen sich lässig zur Jeans aber auch edel zum Midi-Rock tragen. Zur Lederhose wirkt der feine Strick als Bruch und bekommt gleich noch eine Portion Coolness verpasst. Aber auch unter der Bikerjacke ist die flauschige Oberfläche ein echter Hingucker.

 

 

Das Strickjäckchen aus 50% feinstem Angora, 30% Wolle und  20% Polyamid gibt es im Fachhandel oder im Online-Shop unter  www.medima.de in den Größen S bis XL. VK-Preis € 77,90

 

 

 

 

 

Winterspitze und Kristalle – romantisch und edel

Mit funktionaler Wärmewäsche raus in die Kälte

 

www.medima.de


Klassisch, schlicht und schön: Einzigartige Premiumwäsche

Supersofte Sportwäsche

Weicher Warmhalter Loop-Schal

Zimmerli of Switzerland – „The world’s finest underwear“

WÄSCHE TRENDS

Zimmerli, Erfinder des maschinell gefertigten Baumwollripps – ursprünglich „Swiss ribbed goods“ oder auch „Swiss vests“ genannt – ist die einzige und letzte hundertprozentige „Swiss Made“ Unterwäschemarke.

 

 

Als Qualitätsführer in der Feinstrickerei ist Zimmerli seit der Gründung 1871 unerreicht und kennt als einziger Hersteller das Geheimnis der Verarbeitung von feinstem Garn zu hochelastischem Baumwollstrick.

 

 

Der längst legendäre Richelieu Rib ist heute fester Bestandteil großer Hollywoodfilme. Denzel Washington trägt ihn in „American Gangster“, Joaquin Phoenix in „Walk the Line“, Halle Berry in „Gothika“, Hugh Jackman lässt darin als „Wolverine“ seine Muskeln spielen. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

 

Das Sortiment der Herren- und Damenunterwäsche wird ergänzt um Nachtwäsche und Leisure Wear.

 

Mittlerweile ist das Schweizer Unternehmen in rund fünfzig Ländern präsent, ausschließlich bei den besten Adressen, etwa bei Hirmer in München, KaDeWe in Berlin, Printemps in Paris, Harrods und Selfridges in London, TSUM in Moskau, Isetan in Tokio, Barney‘s in New York und bei Jelmoli, Globus und Grieder in Zürich.

Zimmerli of Switzerland Herbst/Winter Kollektion 2013/2014 Trends

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zimmerli of Switzerland’s Limited Edition

www.zimmerli.com


7 FOR ALL MANKIND rockt durch den Herbst…

ROCK IT

Das Premium-Denimlabel 7 For All Mankind setzt bei seiner neuen Biker inspirierten Flash Collection auf Pferdestärken – sexy Lederapplikationen und glänzende Zipper lassen das Herz jeder Fashionista höher schlagen und garantieren…

 

 

…eine Mitfahrgelegenheit auf der Route 66! Hauteng schmiegt sich das weiche Material ans Bein und passt somit perfekt zu allen Trendstiefeln der kommenden Herbst-Winter Saison.

 

 

Ob in Camel, Weinrot oder Steingrau, die Hosen aus der Flash Collection von 7 For All Mankind werden jeden Kleiderschrank veredeln. Die neuen Trendteile sind im November in den 7 For All Mankind Stores sowie im offiziellen Online Shop erhältlich.

 

 

7 FOR ALL MANKIND rockt durch den Herbst…

 

 

7 FOR ALL MANKIND lässt Großstadt-Kätzchen schnurren

7 FOR ALL MANKIND Fashion Cocktail im Soho House in Berlin

Gaurav Gupta für 7 For All Mankind

 

7 For All Mankind SS​ 2013 Kampagne mit J​ames Franco als Foto​graf und Creative Di​rector​

7 FOR ALL MANKIND Black and White Capsule Collection

 

7 For All Mankind The Skinny Gold Limited Edition

www.7forallmankind.com

Zimmerli of Switzerland’s Limited Edition

UNTERWÄSCHE TRENDS

Zimmerli of Switzerland lanciert die Fashion-Basic Farbe Blue Ice der erfolgreichen Serie Maude Privé. Die Basic Serie Maude Privé wurde mit Hingabe entworfen und in Handarbeit mit großem Aufwand in der Schweiz…

 

 

…gefertigt. Die raffinierte Ajouré-Rippe wird als Schlauch gestrickt und kommt deshalb ohne Seitennaht aus. Bund und Bein werden von Hand ausgeschnitten und schliesslich kombiniert mit der edelsten Webspitze, die Calais zu bieten hat.

 


Neben den drei bewährten Farben Ecru, Schwarz und Blush aus der Basic Kollektion wurde eine limitierte Auflage in der aktuellen Fashion Farbe Blue Ice entwickelt. Die Serie ist ab sofort im ausgewählten Fachhandel erhältlich und überzeugt als erfrischende Ergänzung zu den klassischen Farben.

 

 

 

Zimmerli of Switzerland lanciert die Fashion-Basic Farbe Blue Ice der erfolgreichen Serie Maude Privé

 

 

 

 

Wie in der bestehenden Serie werden von Blue Ice drei Oberteile und Unterteile angeboten – sie werden aus 100% gezwirnter und merzerisierter Baumwolle in sorgfältiger Handarbeit zur Fantasie-Rippe verarbeitet.

 

 

Die Limited Edition Maude Privé Blue Ice ist in den Grössen S-L erhältlich. Die Serie aus der Basic Kollektion ist mit je drei Ober- und Unterteilen verfügbar und in den Grössen XS-XL erhältlich.

 

 

www.zimmerli.com

Ganz schön verstrickt – Wolltrend Angora

WINTER MODE

Weg mit dem Grobstrick aus der letzten Wintersaison. Trendig sind jetzt zarte und softe Wollpullover und Strickjacken aus Angora. (zum Beispiel von Medima) Durch die feinen Angora-Härchen auf der Oberfläche wirkt der…

 

 

…Feinstrick in Wollweiß besonders hochwertig und edel. Dabei sieht er nicht nur gut aus, sondern wärmt auch ganz wunderbar. An kalten Tagen einfach Reinkuscheln und Wohlfühlen.

 

 

 

 

 

Beim Styling kann man nicht viel falsch machen. Strickjacken aus Angora lassen sich lässig zur Jeans aber auch edel zum Midi-Rock tragen. Zur Lederhose wirkt der feine Strick als Bruch und bekommt gleich noch eine Portion Coolness verpasst. Aber auch unter der Bikerjacke ist die flauschige Oberfläche ein echter Hingucker.

 

Das Strickjäckchen aus 50% feinstem Angora, 30% Wolle und 20% Polyamid gibt es im Fachhandel oder im Online-Shop unter www.medima.de in den Größen S bis XL. VK-Preis € 77,90.

 

 

 

 

 

Winterspitze und Kristalle – romantisch und edel

Mit funktionaler Wärmewäsche raus in die Kälte

 

www.medima.de


Klassisch, schlicht und schön: Einzigartige Premiumwäsche

Supersofte Sportwäsche

Weicher Warmhalter Loop-Schal

Rich & Royal sorgt für Glanz und Gloria

MODE TRENDS

Mit Gold, Silber und Bronze ehrt Rich & Royal in diesem Herbst auch Nichtathleten. Ein Megatrend der kommenden Herbst/Winter Kollektion sind bei dem deutschen Label glänzende Outfits in metallischen Tönen.

 

 

Universell kombinieren lassen sich die Jeans, Kleider, Tops und Jacken je nach Belieben edel, rockig oder casual zu jeder Tages- und Nachtzeit.

 

 

 

 

 


Glamour für jeden Tag – Rich & Royal sorgt für Glanz und Gloria

 

 

Bonnie Strange – das neue Kampagnen-Gesicht von Rich & Royal

 

Bonnie Strange rockt für Rich & Royal

www.richandroyal.de

 

Vom kleinen Label zur großen Marke – Das deutsche Modeunternehmen Rich & Royal

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

 

Bonnie Strange – das neue Kampagnen-Gesicht von Rich & Royal

ROCK IT

Mit dem bekannten It-Girl Bonnie Strange hat sich das deutsche Trendlabel Rich & Royal erstmalig ein bekanntes Gesicht für die Präsentation seiner neuen Herbst/Winter Kampagne…

 

 

...2013/14 ausgesucht. Kaum jemand verkörpert den Style des rockigen und dabei glamourösen Labels besser als die 26-jährige Wahlberlinerin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das mittlerweile international gefragte Model weiß, die rockigen, ausgefallenen und dabei immer hochwertigen Kollektionen von Rich & Royal gekonnt in Szene zu setzen. Opulenz statt Dezenz, edel mit einer Prise Punk – Eigenschaften, die auch die gebürtige Russin kennzeichnen.

 

 

 

 

 

 

 

Ein Label, vielseitig wie das äußere Erscheinungsbild von Bonnie Strange. Geshootet wurde die neue Kampagne von der deutschen Fotografin Anja Frers, die sich bereits international mit Kampagnen für Diesel, Roeckl, Topshop oder Triumph einen Namen machte.

 

Als Location diente ein aufwendiges Set in einem Münchner Fotostudio, welches Bonnie Strange in den neuen extravaganten Kollektionsteilen von Rich & Royal rockte

 

 

WWW.BONNIESTRANGE.COM
WWW.STRANGEAMBITION.COM

 

Bonnie Strange rockt für Rich & Royal

www.richandroyal.de

 

Vom kleinen Label zur großen Marke – Das deutsche Modeunternehmen Rich & Royal

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Wir stellen vor BLAENK

FASHION LABEL

Hinter BLAENK stehen Silke Geib und Nadine Möllenkamp, summa cum laude Absolventinnen der ESMOD Paris und der Koninklijke Academie voor Schoone Kunsten Antwerpen, die sich während ihrer Zusammenarbeit bei Viktor & Rolf…

 


…in Amsterdam kennenlernten und seit 2010 gemeinsam das Label BLAENK gründeten. Heute arbeiten sie in ihren Design Studios in Amsterdam und Berlin.

 

Eine klare Form- und Konstruktionssprache trifft hier auf märchenhafte Visionen: Bei BLAENK liegt der Schwerpunkt vor allem auf Couture, Experimentierfreude und künstlerischer Handarbeit. Hochwertige Details und Finishings, lose eingewebte Fäden sowie experimentelle Stoffbearbeitungen, Texturen und Strick sind Teil der aufwändigen Kleider und komplettieren die luftige, transparente und feminine Silhouette.

 

 

Besonders stilprägend ist der konsequente Einsatz von hellen Farben und zarten Tönen. Denn das ist BLAENK.

 

 

 

 

 

Silke Geib und Nadine Möllenkamp, dass sind die beiden Gesichter hinter dem Modelabel BLAENK

 

Herbst/Winter 2013 mit BLAENK

Blaenk präsentiert auf der MBFWB seine Frühjahr/Sommer 2014 Kollektion

Boessert/Schorn Herbst Winter 2013 Kollektion

FASHION NEWS

Inspiriert von alten handwerklichen Techniken, traditioneller Kleidung, dem Bauhaus und dem Dadaismus zeichnet sich der Stil des Berliner Modelabels Boessert/Schorn vor allem durch den besonderen Strick und die Verwendung…

 


…strukturreicher Materialien aus. Diese sind sowohl mit den verschiedensten Mustern, als auch aufwendigen und brillanten Details kombiniert.

 

Hinzu kommt die einzigartige Formensprache des Labels, die sich dadurch kennzeichnet, dass Designerin Sonia Boessert die Schnitte meist aus einem Rechteck entwickelt, frei formt und auf diese Weise ein zeitgemäßes, komfortables Design erschafft.

Dies spiegelt sich auch in der wunderschönen Herbst/Winter 2013/14 Kollektion des Labels wieder, die neben einer bunten Farbvielfalt und tollen Prints die unterschiedlichsten Materialien beinhaltet.

 

 

 

 

 

Sonia Boessert ist die Designerin des Labels Boessert/Schorn, sie lebt und arbeitet in Berlin. Studiert hat Sonia Boessert in Halle an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein. Gegründet wurde das Label 2006 von Brigitte Schorn und Sonia Boessert.

 

Mit ihrem ersten Gemeinschaftsprojekt – the watering-can project – qualifizierten sie sich für das Finale des – 18. festival international des arts de la mode – in Hyeres, Frankreich. Weitere Wettbewerbe folgten, unter anderen das Finale des – Karstadt New Generation Award – 2008.

 


Seit 2008 präsentiert Boessert/Schorn zweimal jährlich neue Kollektionen in Paris, New York und Tokyo. Die Kollektionen kann man in ca. 40 ausgewählten Geschäften in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten finden.

 

 

Boessert/Schorn’s Mode ist rau, spröde, unaufdringlich weiblich und nonchalant

 

 

 

 

Die Strickwaren von Boessert/Schorn werden in einer kleinen Manufaktur in Deutschland hergestellt. Die verwendeten Stoffdrucke werden von Boessert/Schorn selbst entwickelt. Der Schmuck wird im eigenen Atelier gefertigt. Alle Stoffe und Garne die verwendet werden haben eine hohe Qualität und werden in Europa hergestellt.

 

Frühjahr/Sommer 2013 mit Boessert / Schorn

www.boessert-schorn.de

Markus Lupfer launcht neue Schuhkollektion für Frauen

FASHION NEWS

Nach dem erfolgreichen Start der Spring/Summer 2013 Schuhkollektion, knüpft der Designer Markus Lupfer mit dem Launch seiner zweiten Schuhkollektion, die in Zusammenarbeit mit dem Schuhlabel SIX LONDON…

 


…entstand, an den bisherigen Erfolg an. Die Kollektion umfasst aufregende Materialien und Formen, wie glatt polierte Pumps gepaart mir farbigen Akzenten und metalisch glänzende Snkeaker verziert mit glitzernden Schmucksteinchen.

 

 

 

 

 

Passend zur Autumn/Winter 2013 Kollektion „It’s a season of Art“ von Markus Lupfer präsentiert sich die exklusive Schuhkollektion mit ubiquitären Elementen.

 

 

Markus Lupfer x SIX LONDON – erhältlich ab Juli auf

www.emeza.de, www.net-a-porter.com und www.sixlondon.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

It’s a season of​ Art​ by Markus Lupfer

 

Fall in Love with Markus Lupfer

www.markuslupfer.com

Wir stellen vor – akjumii

MÜNCHEN

akjumii, das junge Label der Designerinnen Anna Karsch (26) und Michaela Wunderl (28) mischt seit 2013 die Münchner Modeszene auf. Die Kollektion zeichnet sich vor allem durch den hohen Qualitäts- und Designanspruch, sowie die…

 


…Affinität zu besonderen Details wie fein gewebten Borten und viel Paspelierungen und Applikationen aus.

 

 

 

 

 

 

Zwei Designerinnen mischen die Münchner Modeszene auf

 

www.akjumii.com

www.facebook.com/akjumii

 

 

TSHIRT SHOP in Köln – Dedicated to T-Shirts

KÖLN

Der neue Bekleidungsshop in Köln auf der Venloer Straße 24, welcher am kommenden Freitag sein Grand Opening zelebrieren wird freut sich schon auf zahlreiche Gäste und interessierte Leute, die ebenfalls diese Passion genau so teilen wie auch der…

 

 

…TSHIRT SHOP selbst. Der TSHIRT SHOP in Köln führt vor allem Eigenlabels wie zum Beispiel DEDICATED, sowie MADE mit einem Sortiment von T-Shirts, Hoodies und diversen Accessoires für iPhones etc.

 

 

 

Des Weiteren auch noch Taschen und Accessoires von dem Label Cheapo und Herschel, sowie 2nd Hand Jeans von Levis und auch coole und stylishe Vintagejacken, auf die wir sehr gespannt sind.

 

 

Der neue Shop hat eine Raumfläche von 90 qm und ist äußerst schnell von der City zu erreichen, was auch wieder für sich im Positiven spricht. Die Einzigartigkeit liegt darin, dass die T-Shirts von über 70 Streetart-Artisten kreiert wurden sind und jede Woche kommen sogar immer welche dazu, mit coolen Designs.

 

 

Darüber hinaus ist zu sagen, dass alle T-Shirts rein aus Bio sind und aus fairen Handel (Fairtrade) stammen und somit zertifiziert sind.

 

 

 

 

 

Die Zielgruppe des TSHIRT SHOP’s richtet sich vor allem auf junge kreative Jugendliche mit dem Alter von 16, bis hin zum modebewussten und stilsicheren Mann bis 40. Wir freuen uns auf das Grand Opening und sind schon auf die Designs samt die Konzipierung des Stores gespannt.

 

 

TSHIRT SHOP in Köln bei Facebook

POP-UP STORE OPENING PARTY!

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

RICH & ROYAL

Die Kollektion wird in Fashion Boutiquen und hochrangigen Department Stores vertrieben. Insgesamt gibt es mittlerweile ca. 900 Points of Sales in Europa, Kanada, Hong Kong und Russland und vier weitere – von Händlern betriebene…

 



…Mono-Brand Stores, welche sich in Gera sowie in den drei russischen Städten Novosibirsk, St. Petersburg und Samara befinden. Auch die Internationalisierung der Marke wird stetig vorangetrieben.

 

Vertriebsländer sind neben Deutschland Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Italien, Spanien, Libanon, Portugal, Russland, Tschechien, Polen, Finnland, Kasachstan, China, Kanada und Australien. Derzeit liegt der Exportanteil des Modeunternehmens bei rund 40%.

 

 

 

 

Auch der Ausbau der markeneigenen Showrooms soll in 2013 weiter forciert werden. Im Juli 2010 eröffnete der erste Rich & Royal Showroom im Fashion und Newmedia Areal „Neue Balan“ in München, wo auf 200 m² die neuesten Kollektionen sowie das Basic Programm präsentiert werden.

 

Ein weiterer Showroom befindet sich im D.O.C.K. in der Kaistraße 2 im Düsseldorfer Medienhafen. Zudem verfügt der Vertrieb über ein sehr starkes Sales-Team, bestehend aus 30 Personen, welches zusätzlich durch interne Mitarbeiter bei der nachhaltigen Betreuung der Kunden unterstützt wird.

 

Die Geschäftsführung
Das Familienunternehmen wird zu gleichen Teilen von den Brüdern Patrick und Denis Stupp geleitet. Patrick Stupp ist für den kreativen Teil der Firma verantwortlich, führt die Abteilungen Design und Produktion und überwacht die Key Accounts. Denis Stupp übernimmt den kaufmännischen Part und verwaltet die Finanzen, das Marketing, das Kundenmanagement und den Vertrieb.

 

 

Vita Patrick Stupp:
Der heute 36-jährige Geschäftsführer absolvierte 1999 den DOB & HAKA-Fachwirt in Nagold, bevor er von 1999 bis 2000 in New York Marketing studierte. Nach einem Abstecher in das Brand Management von Boss Orange stieg Patrick Stupp 2002 in das Familienunternehmen ein.

Vita Denis Stupp:
Der 34-jährige Denis Stupp studierte von 1998 bis 2001 Betriebswirtschaft in Heidelberg und erweiterte nach seiner Diplomierung seine Ausbildung um den HAKA-Fachwirt in Nagold. Berufserfahrung sammelte er bei der Hugo Boss AG in Metzingen im International Sales, bevor er ebenfalls in das Familienunternehmen einstieg.

 

 

 

Marketing
Seit Juli 2009 ist Rich & Royal regelmäßiger Aussteller auf der Fachmesse Bread & Butter in Berlin. Analog zum Wachstum der Marke ist auch die Größe des Messestandes stetig gewachsen. Auf mittlerweile rund 100 m² waren im Januar dieses Jahres die neuen Styles der Herbst/Winter Kollektion 2013/2014 zu sehen.

 

In den Ländern Holland und Russland ist Rich & Royal auf den branchenwichtigen Messen Modefabriek und CPM (Collection Première Moscow) vertreten. Im vergangen Jahr war Rich & Royal auch erstmals auf der Antwerpener Modemesse zu sehen. Eine Ausstellung auf der Who’s Next in Paris ist geplant.

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben der Präsenz auf Messen legt das Unternehmen ebenso großen Wert auf die professionelle und hochwertige Produktion der Imagekampagnen. Zu sehen sind die aktuellen Kampagnenbilder auf der Homepage unter www.richandroyal.de und auf der Unternehmens-Fan-Site auf Facebook sowie am POS.

 

 

Die Philosophie von Rich & Royal

 

Mode für Kings und Queens. Für kosmopolitische Damen und Herren, die stylish, erfolgreich und selbstsicher durchs Leben gehen und dies auch mit ihren Outfits ausstrahlen wollen. Rich & Royal kleidet mit großer Leidenschaft und Hingabe Fashionistas und alle Trendsetter mit exklusiver und hochwertiger Mode „made in Europe“ ein.

 

Das Label steht für einen anspruchsvollen Szene-Style, Glamour und Outfits mit einem leicht rockigen Touch. Dabei bleibt die Mode immer authentisch und ausdrucksstark.

 

 

 

Bonnie Strange rockt für Rich & Royal

www.richandroyal.de

 

Vom kleinen Label zur großen Marke – Das deutsche Modeunternehmen Rich & Royal

 

Vom kleinen Label zur großen Marke – Das deutsche Modeunternehmen Rich & Royal

FASHION LABEL

Das deutsche Modeunternehmen Rich & Royal schaut auf eine spannende und erfolgreiche Zeit zurück. Mittlerweile zählt die Marke zu einer der am schnellsten wachsenden Brands in Deutschland…

 

 

…und wird in über 22 Ländern verkauft. Wie alles begann… Im Jahr 2006 gründeten die Brüder Patrick und Denis Stupp in Stuttgart das Label Rich & Royal.

 

Geprägt durch das familiäre Umfeld – der Vater, Peter Stupp, gründete 1986 die Peter Stupp Design Mode GmbH und war zuvor Eigentümer und CEO der Gin Tonic Spezial Mode GmbH – war es beiden von klein auf klar, wohin ihre berufliche Reise eines Tages führen soll.

 

Kurz nach dem Einstieg der Brüder in das väterliche Unternehmen 2002 erkannten sie relativ schnell einen Umbruch in der Branche und ergriffen ihre Chance. Sie gründeten das Label Rich & Royal. „Wir sahen zu dieser Zeit eine Marktlücke für wertige und zugleich rockige Outfits – genau die Art von Mode, die wir gerne machen wollten“, so Patrick Stupp heute.

 

Bei der Namensgebung ließen sich die Inhaber von der amerikanischen Rockband „Rich & Royal“ inspirieren, auf die sie bei einem Auslandsaufenthalt in New York aufmerksam wurden.

 

 


Die Kollektion besteht aus einer Damen- (Queens Collection) und einer Herren-Linie (Kings Collection), welche von einem 6-köpfigen Creativ Team im Headquarter designt werden.


Inspiriert von den neuesten Trends aus der Modewelt verbinden die Designtalente diesen Input mit ihren eigenen kreativen Ideen und schaffen so die einzigartige, individuelle Gestaltung der typischen Rich & Royal Kollektionen. Besonderen Wert wird bei der Entwicklung der Kollektion auf die Hochwertigkeit der Materialien und deren perfekte Passform gelegt.

 

 

Insgesamt gibt es pro Jahr vier anspruchsvolle High Fashion Kollektionen, bestehend aus Jeans, Jeggins und Chinos, Kleidern, Strick, Lederjacken, Blazer, Outdoorjacken und Mänteln, T-Shirts und Tanktops, Sweatshirts sowie Hemden und Blusen, die zu fünf verschiedenen Terminen an den Handel ausgeliefert werden.

 

 

 

Queens and Kings – Fashion by Rich & Royal

 

 

 

 

Seit Herbst 2010 gibt es zudem eine Accessoires Kollektion mit Taschen, Gürteln, Armbändern, Ketten, Broschen und Handschuhen, die perfekt auf die Hauptkollektion abgestimmt ist. Auf die neuesten Trends reagiert Rich & Royal zusätzlich mit saisonalen Flash Programmen.

 

So verdeutlicht das Unternehmen einmal mehr sein Gespür für die Strömungen in der Fashionwelt. Produziert werden die aufwendigen und hochwertigen Kollektionen fast ausschließlich in Europa. Italien und Portugal sind die Hauptproduktionsländer. Ausschließlich Outerwear und Leder werden in der Türkei sowie in Fernost hergestellt. Im Wettbewerbsumfeld der Marke positionieren sich Labels wie Patrizia Pepe, 7 for all mankind, Boss Orange, Closed, Diesel, G-Star, Replay, Pepe oder Drykorn.

 

Das Headquarter
Die Marke Rich & Royal wurde am 23.10.2006 beim deutschen Patent und Markenamt in München eingetragen. Seither befindet sich der Sitz des Unternehmens in Freiberg am Neckar in der Nähe von Stuttgart. Noch 2006 begannen die beiden Brüder ihre Karriere mit einer Designerin und acht Vertretern.

 

Heute besteht das Unternehmen mittlerweile aus insgesamt 50 Mitarbeitern und ca. 30 Sales Agents weltweit und hat seinen Firmensitz von 500 m² auf 1.500 m² ausgebaut.

 

 

 

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

 

Bonnie Strange rockt für Rich & Royal

www.richandroyal.de


Bonnie Strange rockt für Rich & Royal

STIL IKONE

Zum Start der neuen Herbst/Winter Kollektionen 2013/14 hat sich das deutsche Trendlabel Rich & Royal mit It-Girl Bonnie Strange erstmals ein bekanntes Gesicht ins Haus geholt. So wie die neuen rockigen und gleichzeitig glamourösen…

 

 

…Styles der Marke strahlt auch Stil-Ikone Bonnie Strange in der neuen Kampagne heller denn je.

 

 

 

 

Kaum jemand verkörpert den Stil von Rich & Royal so gut wie die 26-jährige Wahl-Berlinerin. Opulenz statt Dezenz, edel mit einer Prise Punk – Eigenschaften, die auch die gebürtige Russin kennzeichnen. Das für seinen extravaganten Style bekannte Multitalent ist längst nicht mehr nur die Ex-Verlobte von Wilson Gonzales Ochsenknecht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einer Schneiderlehre und einem Modestudium entdeckte sie ihr Talent als Fotografin. Mittlerweile selbst erfolgreich als Model, glänzt sie nun vor der Kamera und weiß, die rockigen, ausgefallenen und dabei immer hochwertigen Kollektionen von Rich & Royal gekonnt in Szene zu setzen. Ein Label, vielseitig wie das äußere Erscheinungsbild von Bonnie Strange.

 

Geshootet wurde die neue Kampagne von der deutschen Fotografin Anja Frers, die sich bereits international mit Kampagnen für Diesel, Roeckl, Topshop oder Triumph einen Namen machte. Als Location diente ein aufwendiges Set in einem Münchner Fotostudio, welches Bonnie Strange in den neuen extravaganten Kollektionsteilen von Rich & Royal rockte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Model Bonnie Strange im P&C-Verkaufshaus

Bonnie Strange und Rebecca Bonbon

 

Q&A Bonnie Strange

Introducing Bobbie Strange


 

Weitere Informationen zu Bonnie Strange gibt es auf:

WWW.BONNIESTRANGE.COM
WWW.STRANGEAMBITION.COM

 

 

 

Place to be in Düsseldorf

Opening Weekend des neuen „THE SHIT SHOP“

REVIEW – Winter Collections 2013

WINTER 2013

In den neuen REVIEW Winter-Collections treffen zwei Welten aufeinander! Inspiriert von der Maya-Kultur bilden in der Women’s Collection bunte Muster, Totenmasken-Prints und Fransen die Key-Elemente für einen winterlichen…

 

 

…Ethno-Look. Die Men‘s Collection steht im Zeichen des New Yorker Stadtbezirks Brooklyn: T-Shirt-Prints mit Totenköpfen und Kreuzen sowie Biker-Jacken mit Nieten sorgen für einen derben City-Look.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fashion rocks Summer 2013

 

Heino rocks Review

www.review-fashion.com

 

 

 

 

SomySo erstmals bei ​der Energy Fashion N​ight​

SCHWEIZ

Vergangenen Freitag Abend zeigte das Schweizer Label SomySo seine aktuellen Kollektionshighlights im Rahmen der Energy Fashion Night 2013. Rund 6500 Gäste strömten ins Zürcher Hallenstadion, um die bunte Komposition…

 

 

…aus Mode und Musik unter dem Motto „Stylisch chic, modisch und mutig“ zu bewundern. Die neuen Fashion-Trends sowie die Musik von DJ Antoine, Icona Pop, Texas und Anna Rossinelli sorgten bei den Zuschauern trotz Regenwetter für strahlende Sommerlaune.

 

 

 

 

 

Prominente Akteure und Gäste wie Topmodel Irina Shayk, GNTM-Gewinnerin Luisa Hartema, Model Xenia Tchoumitcheva, Radio- und TV- Moderator Roman Kilchsperger, Miss Schweiz Alina Buchschacher, Sportmoderatorin Steffi Buchli, Sängerin Fabienne Louves, Miss-Schweiz-Verantwortliche Karina Berger u.v.m. genossen die entspannte Atmosphäre.

 

 

 

Hier klicken für das Video zur Energy Fashion Night 2013

 

 

Wir stellen vor – Designerin Somy Jud

Erfahre hier mehr über SomySo

 

Frühjahr 2013 mit Somy So

SomySo Fashion-Show Berlin

SomySo aus der Schweiz – Perspective Collection


YKYWI von rebekka ruétz

FASHION

Unter dem Motto „Jung, Frech & Sexy“ entstand die provokative und kreative Linie für eine neue, selbstbewusste Generation. Coole Claims und angesagte Soul-Food-Sprüche wie…

 

 

…„QUICK AND DIRTY“, „LISTEN TO YOUR HEART“, „GLORY HUNTER“, „YOU KNOW YOU WANT IT“, „BREAKFAST INCLUDED“ oder „OUT OF ORDER“ zieren neben Gute-Laune-Prints die Shirts und Hoodies für Sie und Ihn.

 

 

 

YOU KNOW YOU WANT IT! Die neue Streetwear-Kollektion aus dem Hause rebekka ruétz geht an den Start

 

You Know You Want It: For Him and Her
Die Kollektion beinhaltet aktuell T-Shirts, Hoodies und Hoody Zips mit Kapuze für Männer und Frauen sowie Tanktops für Frauen.


YKYWI steht zudem für

  • Nachhaltigkeit
  • soziale Verantwortung und
  • die Einhaltung von Umweltstandards

 

 

 

Alle Produkte sind mit Öko-Text Standard 100 ausgezeichnet. Alle Textilien werden von FWF (Fair Wear Foundation) zertifizierten Herstellern bezogen. An Materialien wird u.a. die Lyocell-Faser TENCEL® oder natürliche Bambusfaser verwendet.

 

 

 

 

Limited Edition: nussbag by rebekka ruétz

METAMORPHOSIS… und was am Ende übrig bleibt

www.rebekkaruetz.com
www.facebook.com/rebekkaruetz

 

 

Wir stellen vor – Rebekka F. Ruétz

Eine Ode an die Weiblichkeit „The Witch“ by Rebekka Ruétz

Von der Muse geküsst – Sommer 2012 mit Rebekka Ruétz


 

KD 12 & Marroi Fashionshow in den Schwanenhöfe Düsseldorf

DÜSSELDORF

Freitag Abend, am 20.04.13 besuchte ich die Fashionshow KD12 Fashionshow mit Maluo, Xuz, Marroi und Yummie Tummie in den Schwanenhöfe Düsseldorf. Der Empfang war außerordentlich gut und stach…

 

 

…einem schon von Weitem in die Augen, da viele Leute vor der Halle standen und schon Prosecco und Finger-Food aßen.

 

Im Innenraum empfing man uns mit Getränken wie der populären italienischen Premiummarke „Scavi & Ray“, welche köstlichen Prosecco herstellen. Des Weiteren konnte man an sogenannten „Prêt-à-porter-Stangen“ sehen, an denen die entworfenen Anziehsachen der Designer zu sehen waren.

 

 

Die heißbegehrte „First-Row“ war für die Presse, sowie zusätzliche Bänke für diverse Fotografen reserviert und vorgesehen, welche während der Fashionshow natürlich auch bis auf den letzten Platz besetzt waren.

 

 

Düsseldorf – Fashion Melting Pot im Ruhrgebiet

 

 

Meine Begleitung Stela Alves, welche eine tolle Fotografin und unglaublich toll gekleidete Frau ist, beobachteten mit scharfen Augen die Anziehsachen der Designer, die von tollen Models getragen wurden. Meine Favoriten  hier war die Designerin Anastasia Zakraoui, sowie das fantastische Model Keziah Claudine Navie.

 

 

 

Die Modekollektionen überzeugten mit kräftigen, bunten Sommerfarben und leichten, sowie transparenten Stoffen. Es waren viele Blumenmuster zu sehen, sowie verschiedene Farben, welche ineinander gingen und einen „Washy-Look“ darstellten.

 

Darüber hinaus sah man coole und außergewöhnliche Ledertaschen, sowie runde Sonnenbrillen, welche an die 80er Jahre erinnerten und „original-vintage“ aussehen und  zugleich für mich das Highlight waren.

 

Weitere Bilder des Abends findest Du hier…

Design by CRO

H&M

präsentiert eine neue Divided Kollektion, Design by CRO, eine Kooperation mit dem größten Newcomer der deutschen Rapszene. Die limitierte Kollektion des talentierten Künstlers, der konsequent eine Panda-Maske trägt, ist ab dem…



…04. April 2013 bei H&M in rund 200 Stores sowie online in Deutschland, Österreich und den Niederlanden erhältlich.

CRO liebt Mode und designt für H&M seine eigene Kollektion, die aus 10 Teilen für Mädchen und 10 Teilen für Jungen bestehen wird. Die Jersey-Styles umfassen T-Shirts, Tanktops, Sweatshirts, Leggins, zwei Stoffbeutel und ein Cap.

Die verschiedenen Kollektionsteile zeigen großflächige Fotoprints, Writings und illustrative Gestaltungen, die der junge Künstler selbst entwickelt hat. Damit spiegelt die Design by CRO-Kollektion das kreative Talent des Musikers und seine frühere Arbeit als Designer und Cartoonist wider.

 

 

 

„Design und vor allem Mode interessieren mich sehr. Mit dem H&M Design-Team zu arbeiten war super und ich bin mit der fertigen Kollektion sehr zufrieden. Ich habe versucht, das umzusetzen, was ich selber gerne mag und trage. Ich denke, meine Panda-Gang wird das auch feiern“, so CRO.

 

 

Der „King of Raop“, wie das Multitalent sich selbst nennt, fing mit 10 Jahren an, Musik zu machen. „Raop“ steht für seinen eigenen, prägnanten Musikstil, eine Mischung aus Rap und Pop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittlerweile ist der deutsche Musiker über die Landesgrenzen hinaus bekannt und füllt mit seinen Konzerten die größten Hallen. Genauso individuell wie sein eigener Musikstil ist auch sein modisches Auftreten. Das macht CRO zum perfekten Partner für die Kooperation mit H&M.

 

 


It’s a season of​ Art​ by Markus Lupfer

DESIGNER

In dieser Saison nimmt uns Markus Lupfer mit auf eine Reise in die Welt der Kunst. Die Künstler Sonia Delaunay, Mark Rothko und Jean-Michel Basquiat inspirierten die neue Kollektion des Designers…

 

 

…mit ihrem Expressionismus und Orphismus. Die Designs finden sich in glitzernden Pailletten auf der Knitwear wieder – eine Kombination, für die der Designer bekannt ist.

 

 

 

Im Mittelpunkt der neuen Kollektion stehen Stoff und Print. Lupfer spielt mit einer Vielzahl von klaren Formen und Struktur, die mit Reißverschlüssen und eckigen Linien gemischt werden und der AW 2013 Kollektion einen sportlichen, luxuriösen Look geben.

Der Fokus liegt auf schwerem marienblauen Brokat in übergroßen Schneidereien und schwarzen Mänteln mit kühlen Lackleder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fall in Love with Markus Lupfer

www.markuslupfer.com

 

Haute Couture an der Spree

Markus Lupfer kooperiert mit shu uemura

Madonna trägt Markus Lupfer

 

Everything Under The Sun

Markus Lupfer präsentiert Fashion Film „The Puzzle of the Mysterious Mind“

Frida Weyer wird Chefdesignerin bei MEISSEN Couture

MEISSEN Italia

die Mailänder Tochter der 300 jährigen Manufaktur MEISSEN hat heute bekanntgegeben, ihr Sortiment zukünftig um gehobene Couture zu erweitern. Hierzu hat das Traditionshaus…

 

 

…die junge deutsche Designerin Frida Weyer als Chefdesignerin gewinnen können, deren Kreationen unter anderem mit dem PREMIUM Young Designers Award und dem BUNTE New Faces Award ausgezeichnet wurden und international bereits viel Anklang gefunden haben.

 

Unter der neuen Marke „MEISSEN COUTURE“ sollen zukünftig jährlich zwei Kollektionen besonderer Cocktail-, Abend- und Brautkleider präsentiert werden.

 

 

 

MEISSEN Italia gründet neues Couture-Label

 

 

 

„Der Markenkern von MEISSEN ist nicht die Mode sondern die Kunst. Daher konzentrieren wir uns im Konzern auf die Couture, bei der edle Materialien, aufwändige Handwerkskunst und Kreativität zusammenfliessen.“, erläutert Dr. Christian Kurtzke, Vorsitzender der Geschäftsführung von MEISSEN die Strategie des Konzerns. „Frida Weyer’s Kreationen sind uns bereits in den letzten Jahren aufgefallen – ihr Anspruch und Können passt perfekt zu unseren Markenvorstellungen.“

 

„Wir präsentieren unsere Schmuckkreationen weltweit auf verschiedensten Veranstaltungen,“ erläutert Paolo Novembri, Chairman der MEISSEN Italia, „da bot es sich direkt an, auch die passenden, eleganten Kleider aus dem eigenen Hause mit zu präsentieren.“

 

 

 

 

 

„Für mich als junge Designerin war es eine wunderbare Überraschung, als MEISSEN mich ansprach – eine einzigartige Chance“, erzählt Frida Weyer. „Kein anderes Label verfügt über solche Tradition. Ich freue mich schon sehr darauf, mich von den unendlichen Archiven der Manufaktur für neue Kreationen inspirieren zu lassen“.

 

 

FRIDA WEYER Spring/Summer 2013 Fashion Show at Mercedes-Benz Fashion Week Berlin „ottoman inspired “

Inspiriert durch die Osmanische Ära – Frida Weyer

 

www.fridaweyer.com

Frida Weyer – Mercedes-Benz® Fashion Week Berlin F/S 2012


Maite Kelly ♥ bonprix

HAMBURG

Beim Hamburger Modeversender bonprix gibt es ab sofort die Frühjahr/Sommerkollektion „Maite Kelly ♥ bonprix“ der bekannten Sängerin Maite Kelly. Die Kundinnen erhalten die dritte Kollektion der Entertainerin bei bonprix wie gewohnt online und im Katalog. Was eine Frau…

 

 

…wirklich anziehend macht, weiß man spätestens seit Maite Kelly ganz genau. Es müssen nicht unbedingt die perfekten Proportionen eines Laufstegkörpers sein – wichtiger sind Lebensfreude, Selbstbewusstsein und Charakter.

 

 

 

Das passende Outfit dazu hat sich Maite Kelly – stellvertretend für allen Frauen jenseits von Size Zero – mit ihrer dritten Kollektion für das Hamburger Modehaus bonprix auf den Leib und von der Seele geschneidert. Typisch für diese Maite Kelly Kollektion: Erlaubt ist, was gut aussieht, gut ankommt und gefällt. Entsprechend vielfältig ist die modische Bandbreite, angefangen bei mädchenhaft verträumten Paillettenkragen über mondänen Riviera Chic bis hin zu praktisch bequemen Basics, alle mit dem gewissen Extra.

 

 

In Zusammenarbeit mit dem Projekt „Made auf Veddel“ von Sibilla Pavenstedt, welches internationale Mode und die Integration ausländischer Frauen elegant miteinander verbindet, werden zudem ausgewählte Kollektionsstücke der „Maite Kelly ♥ bonprix“ Kollektion mit Kollektionsteilen aus dem Projekt „Made auf Veddel“ kombiniert.

 

 

 

 

 

www.bonprix.net

 

 

 

Neben Maite Kelly, die persönlich vor Ort sein wird, werden zudem diverse Prominente erwartet, unter anderem Travestie‐Queen Olivia Jones, der Modelbooker Peyman Amin, Casting Direktor Rolf Scheider, Designerin und Modeschöpferin Sarah Kern sowie die Moderatorin Anna Heesch und Moderator Andreas Türck, Star Friseur Sebastian Böhm und Modedesigner Matthias Maus aus Berlin.

 

 

bonprix lädt ins „HAMBURG del Mar“ zur Vorstellung der „Maite Kelly ♥ bonprix“ Frühjahr‐/Sommerkollektion designt von Deutschlands bekannter Sängerin Maite Kelly

 

Die dritte Maite Kelly Kollektion ist ab 18.04.2013 im Handel und online auf www.bonprix.de oder im aktuellen bonprix Katalog zu finden.

Weitere Informationen über Maite Kelly sind im Internet unter www.maitekelly.de zu finden.

Wir stellen vor – Designerin Somy Jud

FASHION

Herz und Namensgeberin des jungen Modelabels SomySo ist die Designerin Somy Jud, die das Brand im Jahr 2010 gründete. Sie studierte an der STF (Schweizer Textilschule) in Zürich und bildete sich an der Central Saint Martins in London…

 


…weiter. Die gebürtige Schweizerin hat sich damit einen lang ersehnten Traum verwirklicht. Inzwischen präsentiert Somy Jud ihre dritte Ready-to-wear-Kollektion.

 

Somy Jud hat sich zum Ziel gesetzt geschmackvolle Kleidung mit glamourösem Sexappeal zu designen, in der sich modebewusste Frauen jeden Alters wohl fühlen. Ihre Kreationen entstehen in Handarbeit und erfüllen dabei höchste Qualitätsansprüche an Material und Herstellung. Die verwendeten Stoffe werden sorgfältig ausgesucht und stammen alle aus Italien, Österreich und der Schweiz.

 

 

Produziert wird in der Schweiz, in einem kleinen familiären Team, das sich mittlerweile um den Kopf der Designerin gebildet hat. Die Ideen zu den Designs entwickelt Somy Jud täglich in ihrem Atelier, wo sie mit viel Liebe zum Detail bunte Skizzen entwirft, aus denen dann am Ende die handgefertigten Kleidungsstücke entstehen.

 

 

 

 

Die asymmetrische und von Inspiration geleitete Arbeitsweise ist eine der grössten Leidenschaften der Designerin. Dabei lässt sie auf spielerische Art ihr technisches Know-how einfliessen, um dem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden. In jeder einzelnen Kreation steckt ein eigener Traum der Modekünstlerin und sie legt grossen Wert darauf, dass ihre Kundinnen nicht nur durch das fertige Endprodukt, sondern auch von dem gesamten Entstehungsprozess und ihren Ideen hinter den Designs inspiriert werden.

 

Prominente Schweizer Persönlichkeiten wie Model und Moderatorin Claudia Lässer, DJ Tanja Lacroix und Miss-Schweiz-Organisatorin Karina Berger sind bereits Fans des Labels.

 

 

 

Erfahre hier mehr über SomySo

 

Frühjahr 2013 mit Somy So

SomySo Fashion-Show Berlin

SomySo aus der Schweiz – Perspective Collection

Frühjahr 2013 mit Somy So

MODE AUS DER SCHWEIZ

Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2013 präsentiert SomySo unter dem Titel „Bewegung“. Inspiriert wurde Designerin Soma Jud von bewegenden Motiven wie der Ruhe einer langsam gleitenden Qualle…

 


…die Explosivität eines feurig brodelnden Vulkans oder das Wechselspiel von sanftem und wildem Wasser. Die Ruhe kommt dabei in den dezent wirkenden Kleidern zum Ausdruck.

 

Details wie Drapierungen an der Brust und überschneidende Schnürungen bei Hosen und Shorts widerspiegeln das Sanfte und Wilde. In der verwaschenen schwarzen Seide kommt die Farbe des Vulkans zum Vorschein.

Die Kollektion beinhaltet kurze und lange Kleider, Blazer, Jacken, Hosen, Shorts, Tops und Leggings. Erstmalig fertigt SomySo diese Saison als Kollektionserweiterung auch Seidenfoulards. Die verwendeten Materialien bestehen aus 100% Seidensatin, Viskose-Jersey sowie Paillettenstoffen und Spitze.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch asymetrische Verarbeitung, Faltenlegungen, Schlaufen, Broschen und Stehkrägen sowie den bewussten Verzicht auf Knöpfe oder Revers bei Blazern werden gezielt Akzente gesetzt. Die Farbpalette reicht von hellen Quallentönen über schimmernde Bronze, Goldbraun und Nachtblau bis zu Vulkanschwarz.

Die Designs von SomySo sind detailverliebt, selbstbewusst, körperumarmend und mit einem Touch von Sexyness. Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2013 unter dem Motto „Bewegung“ richtet sich an dynamische Frauen, die zu jeder Tages- und Nachtzeit perfekt angezogen sein möchten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfahre hier mehr über SomySo

 

SomySo Fashion-Show Berlin

SomySo aus der Schweiz – Perspective Collection

Finaler Schauenplan der Mercedes-Benz Fashion Week HW 2013

FASHION WEEK BERLIN

Im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin werden Runway Shows, Präsentationen und besondere Events im Zelt sowie weiteren Orten in der Stadt vom 15. – 18. Januar 2013 stattfinden. Zusätzlich zu den bereits…

 

 

…angekündigten Designern werden 3ZEHN, AFRICA FASHION DAY BERLIN (ADAMA PARIS, NOMI BY NAOMI, ROMERO BRYAN), DAWID TOMASZEWSKI, HIEN LE und PATRICK MOHR MEETS REEBOK CLASSIC innerhalb dieser Woche ihre Kollektionen präsentieren.

 

Zeitgleich zur Mercedes-Benz Fashion Week Berlin finden zahlreiche Ausstellungen, Messen und Events statt, die dazu beitragen, den Fokus auf das Thema Mode zu verstärken.

 

Diese Veranstaltungen inkludieren, ACHTLAND SHOWROOM, BRAND MEDIA FASHION COCKTAIL MIT MADAME, L’OFFICIEL HOMMES, PETRA UND JOLIE, BREAD & BUTTER BERLIN, BURDA STYLE GROUP COCKTAIL, CAPSULE, GRAZIA POP UP CASINO, MERCEDES-BENZ AND VOGUE FASHION NIGHT, PREMIUM, VOGUE SALON und WELLENDORFF – 120 JAHRE WAHRE WERTE.

 

 

 

Nicht mehr lange und dann geht es wieder los – Die Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin

 

 

 

„Ungezähmt“ mit Karlie Kloss und Chloé

 

 

Das Mode-Engagement von Mercedes-Benz – Herbst/Winter 2013

Making Of Video zum Kampagnenshooting der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Weihnachtszeit​ ist Festzeit!​

WEIHNACHTS OUTFITS

Ob zum Weihnachtsspecial oder für glamouröse Silvesteroutfits – bei herrenausstatter.de findet Ihr eine Riesenauswahl renommierter Marken – übrigens auch für die Dame. Wer Geschenk-Tipps braucht oder das nächste…

 

 

…Accessoires-Special plant, wird hier auf jeden Fall fündig!

 

 

 

 


 

 

 

 

15 Jahre herrenausstatter.de

Aufgepasst Männer – Modisch in den Herbst

 

Mehr über modische Trends für Männer findest Du hier

 

www.herrenausstatter.de

 

Facebook Fanseite

Google +

Das Modetagebuch

Introducing: Studio ​Laend Phuengkit​

DESIGNER Nach Abschluss seines Studiums an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel wurde das Label 2010 vom Schweizer Designer Laend Phuengkit gegründet. Das Label präsentiert zeitgenössische Mens- und Womenswear. Heute lebt und arbeitet…

 

 

…Phuengkit in Berlin. Er zeigte seine Kollektion bereits während der Fashion Week Berlin und gewann 2011 den renommierten ‚Swiss Design Award‘ Charakteristisch für die Ästhetik Laend Phuengkits ist die kreative Kombination asiatischer und europäischer Schnitte.


 

 

 

 

In seinen Designs vereinen sich auf überraschende Art und Weise die Stile dieser sehr unterschiedlichen Kulturen zu einem innovativen, urbanen Look. Muster und Prints werden mit der Leidenschaft zu drapieren kombiniert – so schafft der Designer eine Verbindung zweier gegensätzlicher Lebenswelten. Die aktuelle Spring/Summer Kollektion ‚Silent City of…‘ stellt in der Herren- und Damenlinie geometrisch-klare Details fließenden Stoffen gegenüber.

 

 

 

 

 

 

 

Männerkollektion Frühjahr/Sommer 2013 mit Studio Laend Phuengkit

 

Studio Laend Phuengkit Runway Show
www.laendphuengkit.com

 

Wir stellen vor – Studio Laend Phuengkit

 

 

 

Rapha​el Hauber Spring/Sum​mer 2013​

Leben im Paradies

Wir freuen uns sehr, die Spring/Summer 2013 Kollektion von Raphael Hauber präsentieren zu dürfen! Raphael Hauber vereint geradlinige Schnitte und hochwertige Materialien mit außergewöhnlichen Prints. Inspiration für die aktuelle Kollektion…

 


…war die Idee von einem Leben im Paradies. Überraschend und einzigartig sind die vom Designer eigens entworfenen Prints: zahllose, übereinandergelegte Flamingos verschmelzen zu einem abstrakten Muster, Papageien zieren mint-grüne oder strahlend gelbe Hosen und Westen.

 

 

 


So tummeln sich im Sommer 2013 tropische Vögel im Kaleidoskop Effekt auf Jeans und Shirts, die der Designer mit neon-orangen, blauen oder schwarzen Stücken kombiniert. Seine Kollektionen für Männer und Frauen präsentiert Raphael Hauber in Paris, Tokio und Berlin.

 

 

 

 

 

 

Mehr Infos findest Du hier auf der Homepage

www.raphaelhauber.com

Sommer 2013 Raphael Hauber setzt auf Veränderungen

 

Installation H&M mit Maison Martin Margiela in New York

Neue Zusammenarbeit

Das baufällige und raue neunstöckige Gebäude rund um ein glasüberdachtes Atrium war der perfekte Schauplatz der Feierlichkeiten anlässlich der Zusammenarbeit zwischen Maison Martin Margiela und H&M. Die Dekoration entsprach der weiß-gemalten…

 

 

…Signatur des Labels.  Die berühmte Choreografin Anne Teresa de Keersmaeker entwickelte eine einzigartige und wunderschöne Aufführung in Quadraten aus Sand, welche den ganzen Abend über auf verschiedenen Etagen stattfand. Anne Teresa und ihre Tänzer entfernten während der Vorführung Gewänder aus der Kollektion und kreierten dadurch lebhafte und spontane künstlerische Installationen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kollektion mit H&M – eine Reihe neu-aufgelegter Maison Martin Margiela Stücke und Accessoires aus verschiedenen Saisons – wurde weiterhin in speziellen künstlerischen Installationen auf mehreren Etagen enthüllt: Die Künstler Daniel Arsham, Frederique Chauveaux und Noemie Goudal erstellten exklusiv für diese Veranstaltung Skulpturen, Projektionen und Fotografien.

 

 

 

„Es ist eine erstaunliche Zusammenarbeit! Margiela ist eine wunderschöne Marke – künstlerisch, bilderstürmend und durchweg mit Ecken und Kanten. Die Qualität von H&M ist stets hervorragend. Mode ist großartig, denn sie drückt aus, wer du bist“, findet Julianne Moore.

 

 

 

„Es ist unglaublich und so aufregend, einen meiner Lieblingsdesigner zu feiern. Sie sind mysteriös und fesselnd und ich bin bereits seit Jahren ein großer Fan von Margiela. H&M, nun, seht euch die Reihen von Männern und Frauen an! Es ist eine großartige Möglichkeit für die Leute, Zugang zu außergewöhnlichen Designern zu haben. Es macht Luxus für jedermann erhältlich. Es ist sehr demokratisch und ich bin absolut dafür“, sagt Sarah Jessica Parker.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Ich bin ein riesiger Fan von Margiela und ich liebe H&M – es ist eine fantastische Kollaboration. Die Entscheidungen von H&M überraschen mich nie, ich bin an jedem Designer interessiert, den sie auswählen. Ich stehe immer schon am frühen Morgen mit meiner Mutter in der Schlange. Seit den Anfängen bin ich Fan von Margiela“, erklärt Helena Christensen.

 

„Ich bin hier, um die wundervolle Margiela Kollektion zu bewundern. Ich liebe die Art, in der H&M die Zusammenarbeit mit anderen Designern angeht. Es ist eine großartige Idee, Kleidung sowohl stylisch als auch bezahlbar zu machen. Diese Kollaborationen sind fantastisch, sie sind geradezu verblüffend!“, sagt Alan Cumming.

 

 

Red Carpet – Maison Martin Margiela mit H&M

 

 

 

Kooperationen zwischen H&M und weiteren Designer

Hollywood feiert den Start der Marni Kollektion bei H&M

Die Haute-Couture Modenschau in New York

Eine Kollektion voller moderner und verspielter Klassiker

Versace für H&M – Red Carpet Look New York City

 

Sommer 2013 Raphael Hauber setzt auf Veränderungen

Designer

Für das Label Raphael Hauber bedeutet Mode Veränderung und die Wahrnehmung und Interpretation neuer Schwingungen. Durch eine Verschmelzung dieser Schwingungen entstehen Kollektionen, die jeweils einem Thema folgen und…

 


…aktuelle kulturelle, soziale oder ästhetische Aspekte behandeln.  Die Frühjahr / Sommer 2013 Kollektion spielt mit der Idee von einem Leben im Paradies. All-over Prints zeigen Papageien und Flamingos im Kaleidoskop Effekt.

 

Die Farbpalette reicht von mint-grün, gelb, blau, neon-orange, naturfarben bis hin zu schwarz. Die Kollektion besteht aus bedruckten Seiden- / Baumwoll-Hemden und -Westen, Leinen Parka Mänteln, Worker Westen und Hosen, bedruckten Jeans und Shorts und T-Shirts aus Leinen und Baumwoll Jersey.

 

 

 

 

 

Mehr Infos findest Du hier auf der Homepage

www.raphaelhauber.com