Michael Michalsky

Michael Michalsky – Cinderella



DISNEYLAND PARIS

Um diesen besonderen Moment gebührend zu feiern, hat Minnie Maus acht weitere Top-Designer aus Europa eingeladen, sich von der neuen Disney Dreams®! –Show, einer Hommage an die Disney-Klassiker, inspirieren…

 

 

…zu lassen. Eine besondere Überraschung bescherte der deutsche Designer Michael Michalsky: eigens zur Geburtstagsverlängerung entwarf er eine funkelnde Märchen-Robe, für die er sich von Disneys Film Cinderella inspirieren ließ.

 

 

 

 

Die Geschichte von der Verwandlung eines unscheinbaren Mädchens zu einer wunderschönen Prinzessin habe ihn fasziniert, und so entwarf der Modeschöpfer ein Outfit, das „Kraft, Lebensfreude und Schönheit symbolisiert. Die Geschichte des Films gipfelt in Cinderellas Outfit“, so Michalsky, „das sie zu einer selbstbewussten, schönen Frau macht“. Wichtigste Inspirationsquelle für Michael Michalsky sind dabei Cinderellas gläserne Schuhe.

 

 

 

 












 

 






 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Das märchenhaft blaue MICHALSKY Cinderella Dress besteht aus Nappaleder, Seidenchiffon und circa 14 000 Swarovski Crystals. Die Robe besticht durch ihren aufregenden Materialmix sowie durch die moderne Formgebung. Der obere Teil des Kleides besteht aus einer engen schulterfreien Lederkorsage und ist über und über mit Crystals bestickt.

 

 

Jedes Steinchen wurde hierbei einzeln per Hand angenäht. die Steine sind in drei unterschiedlichen Blautönen gehalten, welche perfekt zum Ton des Kleides passen. Der bodenlange Rockteil besteht aus 100% Seiden Chiffon in drei Lagen.

 

 

Ein Schlitz zieht sich durch alle Lagen am rechten Bein hoch. Funkelnde Accessoires wie blaue, mit Crystals besetzte Handschuhe, einem glitzernden Headpiece sowie den unverkennbaren Cinderella-Schuhen machen das Outfit zu einem unvergesslichen Glamour-Look.

 

 

 

 

Exklusive Fashionshow zum 20. Geburtstag

www.disneylandparis.com

 

 

SANTE Naturkosmetik und Michael Michalsky gemeinsam auf der Vivaness 2013

MICHALSKY StyleNite gestern Abend mit mehreren Premieren

 

MICHALSKY StyleNite

Details zur MICHALSKY StyleNite

 

MICHALSKY Herbst/Winter 2012 – „Lust“

Ein Traum aus Seide für Miss Piggy

„Tolerance“- Michalsky Spring / Summer 2012

 

www.michalsky.com
www.michalsky.tv

 

Werbung: Mid Season Sale!
Sichern Sie sich Ihr Schnäppchen - bis zu -70% reduziert!
Jetzt bei mirapodo vorbeischauen!

Exklusive Fashionshow zum 20. Geburtstag

MINNIE MAUS

präsentierte ihre erste Fashionshow im Disneyland Paris. Anlässlich der Verlängerung der Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag des Disneyland® Paris, präsentierte Minnie Maus ihre erste eigene Fashionshow. Für die Fashionista…

 

 

wurde ein lang gehegter Traum wahr, als am 23.März 2013 führende europäische Designer ihre von Disney-Klassikern inspirierten Outfits auf den Laufsteg schickten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Minnie Maus lief bei der Show in einem exklusiv angefertigten Kleid von Lanvin-Chefdesigner Alber Elbaz über den Catwalk. Für Deutschland zeigte Stardesigner Michael Michalsky eine funkelnde Kreation inspiriert vom Filmklassiker Cinderella.

 

 

Als großer Mode-Fan hat Minnie Maus lange davon geträumt, einmal von einem echten Couturier angekleidet zu werden. Dank Micky Maus‘ Einsatz, im Rahmen der Verlängerung des 20. Geburtstages eine große Fashionshow zu organisieren, wurde ihr Traum nun endlich wahr: Eigens für diesen Event hat Lanvin- Chefdesigner Alber Elbaz ein Kleid für Minnie Maus entworfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da er Minnie Maus für eine echte Fashionista hält, war es für Alber Elbaz eine Ehre, ein exklusives Outfit für ein so außergewöhnliches Model designen zu dürfen. Für Elbaz war der Entwurf des Kleids wie eine Reise in die Kindheit und im Gegensatz zur aktuellen Mode „eine Rückkehr zur Wahrheit“. Dabei entstanden ist ein blaues, von Pailletten und Juwelen überzogenes Neopren-Korsettkleid, das Minnie Maus am 23. März 2013 am Ende der Fashionshow präsentierte.

 

 

 

Die Disneyland Paris „Designers of Dreams“

 

  • Philip Treacy (Irland) hat einen Hut in Grün- und Orangetönen bedeckt von Feenstaub entworfen. Inspiriert wurde er von Peter Pans Flug über Neverland
  • Jean-Paul Knott (Belgien) setzt, inspiriert von Schneewittchen und den sieben Zwergen, den vergifteten Apfel in Szene
  • MICHALSKY (Deutschland) wurde durch die zauberhafte Verwandlung von Cinderella inspiriert und entwarf ein glitzerndes Ballkleid

 

  • Luisa Beccaria (Italien) nahm sich Aladin als Inspirationsquelle und entführt die Zuschauer in arabische Nächte
  • Custo Barcelona (Spanien) kehrt in die verzauberte Traumwelt von Dornröschen zurück
  • Alexander Terekhov (Russland) nimmt die Anreise durch den Spiegel um nicht zu spät zur Teaparty zu kommen

 

  • Olcay Gulsen – SuperTrash (Niederlande) bringt die afrikanische Sonne mit einer vom König der Löwen inspirierten Kreation ins Disneyland
  • SISTER by SIBLING (Großbritannien) wurden von den drei Mäusen, die ein Kleid für Cinderella entwerfen, inspiriert

 

 

 

 

Michael Michalsky – Cinderella

www.disneylandparis.com

 

ARTE bringt große, exklusive Dokumentation zur MICHALSKY StyleNite

Der Popkulturshow des Designers Michael Michalsky mit den Fashion Shows von MICHALSKY, ROECKL und C’EST TOUT sowie den internationalen Music Acts Marina and the Diamonds und Jessica 6. Am Freitag, den 20. Januar 2012, findet mit der MICHALSKY StyleNite…

 

 

…im Tempodrom wieder einer der Höhepunkte der Berliner Mercedes Benz Fashion Week statt. Sie wird exklusiv von dem Sender ARTE dokumentiert, der am darauffolgenden Abend um 22.00 Uhr die Höhepunkte des Events mit Aufzeichnungen, Hintergrundberichten und Kommentaren ausstrahlt.

Die Michalsky StyleNite, die dieses Mal unter dem Motto „LUST“ steht, ist ein „popkulturelles Ereignis, das aus Fashion Show, Music Acts, Kunst und Lifestyle besteht. Denn für Michalsky ist Mode nicht nur eine Kollektion für den Laufsteg, sondern ein Kulturgut von sozialer, politischer und philosophischer Bedeutung“, kündigt das ARTE-Magazin den Dokumentarfilm an.

 

 

Erstmals wird die Eröffnungsshow der StyleNite von Live Musik begleitet: Das angesagte New Yorker Trio Jessica 6 versetzt das Publikum mit hypnotischen Disco-Soul Rhythmen in andere Sphären. Parallel dazu präsentiert die Marke ROECKL ihre Herbst/Winter Kollektion zusammen mit speziell für die Show angefertigten Stiefelmodellen des Berliner Schuhdesigners Ferdinand Tiffert. Das zweite Musik-Highlight des Abends ist die walisische Singer-Songwriterin Marina Diamandis, besser bekannt als Marina and the Diamonds. Sie wird das Publikum im Anschluss an die Fashion Show des Berliner Designerlabels C’EST TOUT mit ihrer dezent elektronischen, experimentellen Popmusik verzücken.

Die dritte und finale Show des Abends bestreitet Gastgeber Michael Michalsky mit der MICHALSKY Fall/Winter Collection 2012 zu Sounds der DJs Tiefschwarz. In seiner Kollektion verbindet Michael Michalsky Zitate aus den Siebzigern mit ethnisch inspirierten Silhouetten, neuartigen Volumen und seinen charakteristischen, lässig-präzisen Schnitten. „Leider ist die Lust aus unserer heutigen Gesellschaft und unserem Lebensstil fast völlig verschwunden.

 

Es wird höchste Zeit, dass wir wieder unseren Sehnsüchten nachgehen – welche auch immer das sein mögen. Und Berlin ist die beste Stadt, um dies zu tun“, sagt Michael Michalsky. Gesagt, getan: Bevor die Nacht zu Ende geht, bringen Tiefschwarz die Aftershow-Party zum Kochen und treiben das Lust-Prinzip der StyleNite auf die Spitze.

 

 

 

 

MICHALSKY StyleNite im Januar 2012

„Tolerance“- Michalsky Spring / Summer 2012

MICHALSKY StyleNite gestern Abend im Tempodrom

MICHALSKY StyleNite im Januar 2012

„LUST“ ist das Thema der neuen Michalsky Herbst/Winter 2012 Kollektion und gleichzeitig das Motto der kommenden MICHALSKY StyleNite. Zusammen mit den Shows der Marke ROECKL und des Berliner Labels C’EST TOUT sowie verschiedenen internationalen Music-Acts…



…steht erneut ein einzigartiges Fashion-Event bevor. Der Fernsehsender ARTE plant eine große Dokumentation des Events. Am Freitag, den 20. Januar 2012, findet mit der MICHALSKY StyleNite wieder einer der Höhepunkte der Mercedes Benz Fashion Week Berlin statt, wenn der Berliner Stardesigner Michael Michalsky im Tempodrom vor etwa 1.500 geladenen Gästen seine neue Men’s und Women’s Kollektion präsentiert.

Dieses Mal stehen drei Fashion-Shows auf dem Programm: Die Firma ROECKL, die für ihre Premium Handschuhe und Accessoires berühmt ist, gibt auf der StyleNite ihre Show-Premiere und zeigt die allererste Fashion-Show der Marke überhaupt. Im Anschluss bringt das Berliner Designerlabel C’EST TOUT seine neue Kollektion auf den Catwalk. Wie immer steht das Kleid im Mittelpunkt der Kreation. Feminine, unbeschwerte Looks. Ein Stil, der – typisch für das Label – Pariser Chic mit Lässigkeit vereint.

 

 

Das Finale bestreitet Gastgeber Michael Michalsky mit der MICHALSKY Fall/Winter Collection 2012, die wie die gesamte StyleNite unter dem Thema „LUST“ steht. In seiner Kollektion verbindet er Zitate aus den Siebzigern mit ethnisch inspirierten Silhouetten, neuartigen Volumen und seinen charakteristischen, lässig-präzisen Schnitten. „Leider ist die Lust aus unserer heutigen Gesellschaft und unserem Lebensstil fast völlig verschwunden. Es wird höchste Zeit, dass wir wieder unseren Sehnsüchten nachgehen – welche auch immer das sein mögen. Und Berlin ist die beste Stadt, um dies zu tun“, sagt Michael Michalsky.

„Die Michalsky StyleNite bietet für unsere erste Fashion Show mit ihrem außergewöhnlichen Konzept ein perfektes Setting und viel Spielraum für individuelle Ideen. Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit“, so Annette Roeckl, die das traditionsreiche Münchener Familienunternehmen in 6. Generation leitet.

 

Designerin Katja Will von C’est Tout ergänzt: „Die Michalsky StyleNite hat sich zu einer Institution auf der Berlin Fashion Week entwickelt und ist auch für uns eine ideale Plattform, die neue Winterkollektion zu präsentieren.“ Voraussichtlich wird die diesmalige StyleNite am darauffolgenden Abend mit Aufzeichnungen, Hintergrundberichten und Kommentaren um 22.00 Uhr exklusiv bei ARTE zu sehen sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Tolerance“- Michalsky Spring / Summer 2012

MICHALSKY StyleNite gestern Abend im Tempodrom

MICHALSKY StyleNite gestern Abend im Tempodrom

Internationale Catwalk-Stars wie Toni Garrn, Tara Emad, Eveline Hall, Andreij und Caroline Winberg präsentierten am gestrigen Abend die MICHALSKY Sommerkollektion 2012. ‚Tolerance’ – das Motto der spektakulären Show war Programm. Eine gigantische Lightshow des Lichtdesigners Gert Hof bildete den Auftakt zu einem wahren Feuerwerk der Emotionen.

 

Die britische Band ‚Mirrors’ sorgte mit ihrem mitreißenden ‚Electronic Soul’ Sound für Begeisterung. Im Zentrum stand natürlich die MICHALSKY Kollektion – und als besonderer Höhepunkt des Abends erstmals die Beach- und Swimwear Linie des Stardesigners ‚LASCANA by MICHALSKY’. Die StyleNite ist seit jeher DAS Event auf der Fashion Week – und so wurde auch in diesem Jahr auf der Aftershow-Party bis tief in die Nacht gerockt.

Eine mysteriöse Stimme aus dem Off eröffnete um kurz nach 21.00 Uhr die StyleNite – und es folgte eine spektakuläre Lichtperformance des Künstlers Gert Hof. Kurz darauf präsentierten etwa 30 Models – exklusiv von Ted Linows Agentur Mega Model Agency– die MICHALSKY Sommerkollektion 2012, allen voran Michaels Lieblingsmodel Toni Garrn – die auch dieses Mal exklusiv für ihn lief und ihren Bruder Niklas mitgebracht hatte. Wie schon im Januar, konnte Michalsky die 65-jährige Modelikone Eveline Hall für sich gewinnen. Andreij lief als Mädchen, und Handicap-Model Mario Galla war ein altbekanntes Gesicht auf der StyleNite. Neu gewonnen werden konnte der Victoria Sectret’s Angel Caroline Winberg, die nicht nur die Stars in der ersten Reihe zu verzaubern wusste – Glamour pur eben, ganz im MICHALSKY Stil.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss an den Live Auftritt des britischen Synthie-Pop Quartetts „Mirrors“ folgte als zweite große Fashion Show des Abends die Premiere der ersten „LASCANA by MICHALSKY“ Beachwear-Kollektion. Durch eine aufwändige Bühneninszenierung erhoben sich goldene Palmen mit Sand aus dem Nichts und versetzten die Zuschauer in Urlaubsstimmung. In diesem Rahmen präsentierten mehr als 20 weibliche und männliche Models 40 verschiedene Beach- & Swimmwear Looks, die pures Sommer-Feeling versprühten. Im Frühjahr 2012 wird die Kollektion auf den Markt kommen.

Zu seiner ersten Beachwear Collection sagt Stardesigner Michael Michalsky: „Beachwear ist Sonne, Sommer, Strand, gutes Wetter und Leichtigkeit. Schöne Frauen, weit weg vom Alltag. Die Seele baumeln lassen. Es geht bei der LASCANA by MICHALSKY Kollektion also um Lebensfreude.“ Kein Wunder. Ein Gast zeigte sich begeistert: „Das war wirklich wieder einmal das Highlight der diesjährigen Fashion Week. Alleine an der Zahl der ausländischen Journalisten sieht man, wie wichtig Michael Michalsky für diese Stadt, für diese Fashion Week ist.“

Im Anschluss feierten etwa 1.400 geladene Gäste – unter ihnen Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, die Schauspielerinnen Anna Thalbach, Shermine Shahrivar, Nadine Warmuth und Jenny Elvers- Elbertzhagen, Kunstmäzenin Julia Stoschek, Sängerin Anett Louisan, die Schauspieler-Brüder Jimi Blue und Wilson Gonzalez Ochsenknecht und viele mehr – mit Barbecue und Flying Dinner und Champagner. Das DJDuo Tiefschwarz sorgte dabei für den perfekten Sound zur sicher heißesten Aftershow-Party der Mercedes- Benz Fashion Week. Darüber hinaus konnten die Gäste schon jetzt den neuen MICHALSKY Duft erleben, der erst im Herbst lanciert wird. Emotionen pur eben.


{morfeo 697}

 

 

Michalsky StyleNite

Die MICHALSKY StyleNite setzt neue Maßstäbe