H&M

Hollywood Fashion



H&M CONSCIOUS

Es gibt wirklich jede Menge Möglichkeiten für ein Leben im Hollywood-Stil. Ein lockerer Kimono in Offwhite hat ein Bohème-Flair von verblasstem Glanz, besonders mit seinen bis ganz auf den…

 


…Boden fallenden Hosen; gewagt modern ist hingegen ein Cut-out-Overall; ein zurückhaltendes weißes Kleid vermittelt mit seinen transparenten Ärmeln, asymmetrischer Schleppe und Vogelstickereien Rock’n’Roll-Romantik; und mit endlosen Lagen von Tüll beschwört ein Korsagenkleid unmittelbar vergangene Zeiten herauf.

 

 

 

Die Kollektion wird von Accessoires vervollständigt, wie einer verzierten Hardcover-Clutch und eleganten minimalistischen Absatzschuhen mit schmalen Knöchelriemchen. Alles ist aus nachhaltigeren Materialien hergestellt.

Ein echtes Statement bringt die elegante Conscious Exclusive-Kollektion in die Herrenmode dieses Frühlings. Das Slim-Fit-Sakko mit klassischem Schnitt bekommt durch Fransen an den Ärmelrückseiten etwas Frisches und Dramatisches.

 

 

 

 

Ein kragenloses weißes Hemd hat eine befestigte Fliege, die elegant wirkt, wenn sie gebunden ist, und unwiderstehlich lässig, wenn nicht – das Ganze am besten getragen zu einem schwarzen dreiteiligen Smoking.

 

 

Ganz wichtig in dieser Kollektion sind die Details, wie die traditionell geknöpften Hosenträger an einer weißen Hose, einem Teil eines weißen dreiteiligen Anzugs, oder der Rosendruck, der das Futter einer Smokingjacke ziert. Wie bei der Damenkollektion besteht auch hier jedes der Stücke aus nachhaltigeren Materialien – und bildet damit einen Teil des Engagements von H&M für eine nachhaltigere Mode – jetzt und in Zukunft.

 

 

 

 

 

Fashion Trends by H&M

Conscious Exclusive bei H&M: Nachhaltigere Mode voller Hollywood-Glamour

 

Beyoncé in der Sommerkollektion von H&M

H&M kleidet die schwedischen Teams der Olympischen und Paralympischen Spiele in 2014 und 2016 ein

Design by CRO


Werbung: Mid Season Sale!
Sichern Sie sich Ihr Schnäppchen - bis zu -70% reduziert!
Jetzt bei mirapodo vorbeischauen!

Conscious Exclusive bei H&M: Nachhaltigere Mode voller Hollywood-Glamour

FASHION NEWS

Diesen Frühling kommt echter Glanz aus Hollywood zu H&M, mit Conscious Exclusive, einer Party-Kollektion aus nachhaltigeren Materialien. Die Kollektion bietet Mode und Accessoires…

 


…für Herren und Damen und ist Teil von H&Ms Conscious-Initiative, die das Ziel hat, das Angebot an nachhaltigerer Mode zu erweitern. Zu den Materialien dieser Kollektion gehören Bio-Baumwolle, Recycling-Polyester, Recycling-Polyamid und TENCEL ®/Lyocell.

 

Erhältlich ist die Kollektion ab dem 4. April 2013 in rund 140 Geschäften weltweit sowie online.

 

 

 

„Ich bin begeistert, wie diese Kollektion reinsten Stil und Glamour zelebriert – und dies aus nachhaltigeren Materialien. Für uns bei H&M ist es selbstverständlich, über Nachhaltigkeit nachzudenken, und ein zentraler Aspekt unserer Arbeit“, sagt Ann-Sofie Johansson, H&Ms Head of Design.

 

 

Nachhaltige Mode immer mehr im Trend – H&Ms Conscious-Initiative

 

 

 

 

Mit Conscious Exclusive, einer Party-Kollektion, wie geschaffen, um die Ankunft des Frühlings zu feiern, wird das Hollywood von einst wieder zum Leben erweckt. Reich an Details und aufwendigen Designdetails umfasst die Kollektion spektakuläre Abendkleider und elegante Stücke für Damen sowie einen Rock’n’Roll- und Red Carpet-Style für Herren.

Ein bodenlanges Kleid in Puderrosa, von vorn elegant und von hinten dramatisch, mit weit ausgeschnittenem Rücken, wurde aus 100% Recycling-Polyester hergestellt. Der dreiteilige Hosenanzug hat etwas extra Feminines, mit einem taillierten Blazer und figurbetonten Hosen mit hoch geschnittenem Bund und Zippern an den Knöcheln, alles aus einem Bio-Baumwollmix.

 

 

 

 

 

Hollywood Fashion

 

Beyoncé in der Sommerkollektion von H&M

H&M kleidet die schwedischen Teams der Olympischen und Paralympischen Spiele in 2014 und 2016 ein

Design by CRO

Beyoncé in der Sommerkollektion von H&M

BIKINIS

H&M ist stolz, die neue Kooperation mit dem weltweiten Superstar Beyoncé anzukündigen. Die Künstlerin, die am 15. April mit ihrer ausverkauften Mrs. Carter Show Welttournee startet, wird in Teilen der…

 

 

…H&M Sommerkollektion zu sehen sein. Die Motive zeigen „Beyoncé als Mrs. Carter in H&M“, was zeigen soll, dass jede Frau alles sein kann: stark, verletzlich, sinnlich, mütterlich, lustig und kokett. Erhältlich ist die Kollektion ab Anfang Mai weltweit in den H&M-Geschäften sowie online.

 

 

 

“Ich habe schon immer H&Ms Fokus auf Spaß und auf erschwingliche Mode gemocht. Ich liebe das Konzept dieser Zusammenarbeit, das die verschiedenen Emotionen von Frauen widerspiegelt. Es wird durch die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Wind repräsentiert. Es war ein wunderschönes Fotoshooting auf einer tropischen Insel. Es hat sich mehr nach einem Videodreh angefühlt, als nach einem Werbespot“, sagt Beyoncé.

 

 

“H&Ms Sommerkampagne mit Beyoncé ist eine epische Fantasie, mit Glamour, Drama und auch einem Hauch von Paradies. Es war fantastisch, Beyoncé bei dem Shoot zu sehen und zu beobachten, wie sie alles so einfach und mühelos erscheinen ließ – eine Qualität die sie zu solch einer einzigartigen Frau macht, weltweit. Die Kampagne ist die Essenz von Beyoncé und auch von H&M in diesem Sommer“, so Donald Schneider, Creative Director bei H&M.

 

 

 

Sommer 2013 mit Beyoncé und H&M

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“In der Kampagne trägt Beyoncé die Key Pieces von H&M, die man für die sonnigen Tage in diesem Sommer braucht“, sagt Ann-Sofie Johansson, Head of Design bei H&M. „Da ist zum Beispiel das „Perfect Bodycon Dress“, genauso wie das fließende „Sun Dress“.

Beide Kleider geben ein richtiges Statement ab. Und natürlich gibt es die Bikinis, besonders den mit den Fransen. Was diese Teile noch spezieller macht ist der Fakt, dass Beyoncé selbst mit am Design beteiligt war, die Kollektion ist erfüllt von ihrem persönlichen Stil.“

 

Die Sommer Kampagne zeigt Swimwear- und Beachwear-Teile sowie einen Tie-Dye Bikini der aktuellen Sommer H&M for Water-Kollektion. 25% der gesamten Erlöse werden an WaterAid gespendet. Auf diese Weise wurden seit 2002 bereits £2.650.000 gesammelt.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kampagnenbilder wurden in Nassau auf den Bahamas von den Fotografen Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin aufgenommen und der Werbespot wurde von Jonas Åkerlund umgesetzt, der die vier  verschiedenen Charaktere der Grundelemente hervorhebt. Zudem wird der neue Song der Künstlerin, Standing On The Sun, integriert werden.

 

 

 

 

H&M kleidet die schwedischen Teams der Olympischen und Paralympischen Spiele in 2014 und 2016 ein

Design by CRO

Design by CRO

H&M

präsentiert eine neue Divided Kollektion, Design by CRO, eine Kooperation mit dem größten Newcomer der deutschen Rapszene. Die limitierte Kollektion des talentierten Künstlers, der konsequent eine Panda-Maske trägt, ist ab dem…



…04. April 2013 bei H&M in rund 200 Stores sowie online in Deutschland, Österreich und den Niederlanden erhältlich.

CRO liebt Mode und designt für H&M seine eigene Kollektion, die aus 10 Teilen für Mädchen und 10 Teilen für Jungen bestehen wird. Die Jersey-Styles umfassen T-Shirts, Tanktops, Sweatshirts, Leggins, zwei Stoffbeutel und ein Cap.

Die verschiedenen Kollektionsteile zeigen großflächige Fotoprints, Writings und illustrative Gestaltungen, die der junge Künstler selbst entwickelt hat. Damit spiegelt die Design by CRO-Kollektion das kreative Talent des Musikers und seine frühere Arbeit als Designer und Cartoonist wider.

 

 

 

„Design und vor allem Mode interessieren mich sehr. Mit dem H&M Design-Team zu arbeiten war super und ich bin mit der fertigen Kollektion sehr zufrieden. Ich habe versucht, das umzusetzen, was ich selber gerne mag und trage. Ich denke, meine Panda-Gang wird das auch feiern“, so CRO.

 

 

Der „King of Raop“, wie das Multitalent sich selbst nennt, fing mit 10 Jahren an, Musik zu machen. „Raop“ steht für seinen eigenen, prägnanten Musikstil, eine Mischung aus Rap und Pop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittlerweile ist der deutsche Musiker über die Landesgrenzen hinaus bekannt und füllt mit seinen Konzerten die größten Hallen. Genauso individuell wie sein eigener Musikstil ist auch sein modisches Auftreten. Das macht CRO zum perfekten Partner für die Kooperation mit H&M.

 

 


H&M kleidet die schwedischen Teams der Olympischen und Paralympischen Spiele in 2014 und 2016 ein

SPORT FASHION

Mit Stolz verkündet H&M, dass sie die schwedischen Teams der Olympischen und Paralympischen Spiele, die sowohl im Winter 2014 in Sochi als auch im Sommer 2016 in Rio de Janeiro ausgetragen…

 

 

…werden, einkleiden. Gemäß dem Vier-Jahres-Vertrag mit dem schwedischen Olympia-Ausschuss sowie dem schwedischen Ausschuss der Paralympischen Spiele kreiert H&M die Outfits für die Eröffnungs- und Abschlusszeremonien.

 

 

 

 

Zudem enthält die Kollektion auch die vollständige Garderobe aller schwedischen Teams sowohl für das Training wie auch für die Freizeit. Die Stücke werden gemeinsam mit den schwedischen Olympia-Teilnehmern entwickelt, indem diese ihren Input geben und die Kollektion testen.

Außerdem unterstützen sie auch die neue und erweiterte Sportkollektion von H&M, mittels derer H&M sich der Funktionalität und Leistung von Sportbekleidung stärker widmen möchte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Es ist eine solche Ehre für H&M, sowohl die schwedischen Olympia-Teilnehmer als auch die Wettkämpfer der Paralympischen Spiele in Sochi und Rio einzukleiden

 

 

 

Die Designs verbinden Sport mit Mode auf eine völlig neuartige Weise und die Kollektion ist von den schwedischen Wurzeln beeinflusst.“, erklärt Ann-Sofie Johansson, Leitung Design bei H&M.

 

 

„Ich bin hocherfreut darüber, diese langfristige Partnerschaft mit H&M verkünden zu dürfen, die mit der Ausstattung des schwedischen Olympia-Teams für die Winterspiele 2014 in Sochi beginnt. H&M’s Herangehen ist innovativ und aufregend, indem sie unter anderem eine Gruppe unserer Athleten in den Designprozess einbinden. Wir sind stolz darauf, mit H&M zu arbeiten, einer schwedischen Marke, die weltweit bekannt ist.“, so Stefan Lindeberg, Vorsitzender des schwedischen Olympia-Ausschusses.

 


„Unser Land zu repräsentieren, indem wir Kleidung eines schwedischen Unternehmens tragen, wird das Team, unseren Teamgeist und das Bild in der Welt draußen stärken – besonders wenn es sich um eine international bekannte Marke wie H&M handelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin wirklich froh, dass H&M uns einen aktiven Part bei der Kreation der Kleidung anbietet, die das Team dann bei den Olympischen Spielen 2014 in Sochi und 2016 in Rio de Janeiro mit Stolz tragen wird.“, sagt Anja Pärson, frühere Skifahrerin und mehrfache Olympiamedaillen-Gewinnerin.

 

Die Olympia-Teilnehmer werden ihren Input auch zum erweiterten Sportkonzept von H&M geben, indem sie ihr Wissen und ihre Erfahrung teilen, um eine neue, umfangreiche Palette von Sportbekleidung für die H&M-Kunden der ganzen Welt zu kreieren.

Das im Januar 2014 auf den Markt kommende Ergebnis enthält eine H&M Sportkollektion, die durch professionelle Weltklasse-Athleten, für die Leistung und Funktionalität an erster Stelle stehen, getestet wurde. Eine Kollektion mit Stil und zu einem Preis, der für jeden erschwinglich ist.

Neue Damenunterwäsche für Weihnachten bei H&M – getragen von Laetitia Casta

DESSOUS

Für die Damenunterwäsche-Kampagne von H&M trägt die weltweit bekannte Schauspielerin und das Model Laetitia Casta neue Modelle, die mittels luxuriöser Details nur so funkeln. Laetitia erschien auf dem Cover zahlreicher…

 


Modemagazine der ganzen Welt, sie arbeitete mit berühmten Filmregisseuren zusammen und zeigte sich auch in der Musikwelt – zuletzt in Rihannas Video „Te Amo“. Die Unterwäsche der Saison enthält herzförmige Push-up-BH’s, die sich am Rücken verschließen lassen; alternativ gibt es auch Push-Ups mit Vorderverschluss.

 

 

 

Die Auswahl an Spitze, Pailletten und funkelnden Steinchen ermöglicht verschiedene Varianten eines Stils. Die für diese Saison bedeutendsten Hotpants bestehen an der Taille aus Spitze oder weisen vorne dekorative Steine auf. Oder sie sind hüfthoch und vorne mit silbernen Pailletten versehen. Mit Spitzenunterwäsche und Korsettkleidern trägt Laetitia zum Weihnachtsfest die perfekte Wäsche von H&M.

 

 

Dessous bei H&M – sexy mit Laetitia Casta

 

 

 

 

 

David Beckham feiert Weihnachten bei H&M

H&M Divided Grey – Launch-Party in Berlin

 

Installation H&M mit Maison Martin Margiela in New York

Red Carpet – Maison Martin Margiela mit H&M

 

Hollywood feiert den Start der Marni Kollektion bei H&M

Die Haute-Couture Modenschau in New York

Eine Kollektion voller moderner und verspielter Klassiker

Versace für H&M – Red Carpet Look New York City

 

David Beckham feiert Weihnachten bei H&M

Bodywear

Zur Feier der beginnenden Weihnachtssaison stellt David Beckham neue Produkte seiner Bodywear-Palette bei H&M vor. Außerdem enthüllt er neue Kampagnenbilder. Der neue Stil ist wärmend und bequem – also ideal für diesen Winter, wie zum Beispiel…

 

 

…der Kapuzen-Morgenmantel, Pyjama-Hosen mit Zugband, Henleys und lange Unterwäsche mit gepolsterten Ellbogen und Knien. Die Kollektion umfasst auch Freizeithosen und T-Shirts sowie ein Handtuch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


David trägt eine Auswahl dieser Stücke auf den Bildern der neuen Weihnachtskampagne. Er erlaubte der Kamera einen Blick hinter die Kulissen für ein besonderes Video-Shooting.

 

 

Sexy David Beckham für H&M – Holiday Bodywear

 

 

 

 

 

 

 

 

H&M Divided Grey – Launch-Party in Berlin

 

Installation H&M mit Maison Martin Margiela in New York

Red Carpet – Maison Martin Margiela mit H&M

 

Hollywood feiert den Start der Marni Kollektion bei H&M

Die Haute-Couture Modenschau in New York

Eine Kollektion voller moderner und verspielter Klassiker

Versace für H&M – Red Carpet Look New York City

Installation H&M mit Maison Martin Margiela in New York

Neue Zusammenarbeit

Das baufällige und raue neunstöckige Gebäude rund um ein glasüberdachtes Atrium war der perfekte Schauplatz der Feierlichkeiten anlässlich der Zusammenarbeit zwischen Maison Martin Margiela und H&M. Die Dekoration entsprach der weiß-gemalten…

 

 

…Signatur des Labels.  Die berühmte Choreografin Anne Teresa de Keersmaeker entwickelte eine einzigartige und wunderschöne Aufführung in Quadraten aus Sand, welche den ganzen Abend über auf verschiedenen Etagen stattfand. Anne Teresa und ihre Tänzer entfernten während der Vorführung Gewänder aus der Kollektion und kreierten dadurch lebhafte und spontane künstlerische Installationen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kollektion mit H&M – eine Reihe neu-aufgelegter Maison Martin Margiela Stücke und Accessoires aus verschiedenen Saisons – wurde weiterhin in speziellen künstlerischen Installationen auf mehreren Etagen enthüllt: Die Künstler Daniel Arsham, Frederique Chauveaux und Noemie Goudal erstellten exklusiv für diese Veranstaltung Skulpturen, Projektionen und Fotografien.

 

 

 

„Es ist eine erstaunliche Zusammenarbeit! Margiela ist eine wunderschöne Marke – künstlerisch, bilderstürmend und durchweg mit Ecken und Kanten. Die Qualität von H&M ist stets hervorragend. Mode ist großartig, denn sie drückt aus, wer du bist“, findet Julianne Moore.

 

 

 

„Es ist unglaublich und so aufregend, einen meiner Lieblingsdesigner zu feiern. Sie sind mysteriös und fesselnd und ich bin bereits seit Jahren ein großer Fan von Margiela. H&M, nun, seht euch die Reihen von Männern und Frauen an! Es ist eine großartige Möglichkeit für die Leute, Zugang zu außergewöhnlichen Designern zu haben. Es macht Luxus für jedermann erhältlich. Es ist sehr demokratisch und ich bin absolut dafür“, sagt Sarah Jessica Parker.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Ich bin ein riesiger Fan von Margiela und ich liebe H&M – es ist eine fantastische Kollaboration. Die Entscheidungen von H&M überraschen mich nie, ich bin an jedem Designer interessiert, den sie auswählen. Ich stehe immer schon am frühen Morgen mit meiner Mutter in der Schlange. Seit den Anfängen bin ich Fan von Margiela“, erklärt Helena Christensen.

 

„Ich bin hier, um die wundervolle Margiela Kollektion zu bewundern. Ich liebe die Art, in der H&M die Zusammenarbeit mit anderen Designern angeht. Es ist eine großartige Idee, Kleidung sowohl stylisch als auch bezahlbar zu machen. Diese Kollaborationen sind fantastisch, sie sind geradezu verblüffend!“, sagt Alan Cumming.

 

 

Red Carpet – Maison Martin Margiela mit H&M

 

 

 

Kooperationen zwischen H&M und weiteren Designer

Hollywood feiert den Start der Marni Kollektion bei H&M

Die Haute-Couture Modenschau in New York

Eine Kollektion voller moderner und verspielter Klassiker

Versace für H&M – Red Carpet Look New York City

 

Red Carpet – Maison Martin Margiela mit H&M

New York

Kunst- und Tanzaufführung bei den Feierlichkeiten in New York anlässlich der Zusammenarbeit von Maison Martin Margiela mit H&M. Julianne Moore, Sarah Jessica Parker, Mena Suvari, Kanye West, Helena Christensen, Selma Blair, Alan Cumming und…

 

 

…Chase Crawford zählten zu den Partygästen bei den Feierlichkeiten letzte Nacht in New York anlässlich der Zusammenarbeit zwischen H&M und Maison Martin Margiela. Das einzigartige Event fand auf mehreren Etagen der „5 Beekman Street“ statt, einem historischen Gebäude  im Bankenviertel der Stadt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucher konnten die Kollektion während der Tanzvorführungen unter der bekannten Choreografin Anne Teresa de Keersmaeker und durch speziell in Auftrag gegebene künstlerische Installationen bewundern, bevor die DJ’s die Party bis in die frühen Morgenstunden in Gang hielten. Die Kollektion von Maison Martin Margiela und H&M wird ab dem 15. November in etwa 230 H&M-Geschäften in der ganzen Welt erhältlich sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Wir freuen uns darüber, die Kollektion von Maison Martin Margiela und H&M bei diesem Event in New York zu präsentieren. Maison Martin Margiela vertraut auf die Darstellung ihrer Werke außerhalb des traditionellen Zusammenhangs.

Die Mischung aus Installation und Vorführung fängt den Geist des Hauses ein und ermöglicht es den Künstlern, die Kollektion dieser Kollaboration aus ihrer Sicht zu interpretieren.“ Maison Martin Margiela.

 

 

 

 

 

„Durch die Feier wurde der heutige Abend so aufregend, er war voller Überraschungen. In keinem Raum, auf keiner Etage wusste man, worauf man stoßen würde. Die Installationen betonten die Kollektion von Maison Martin Margiela und H&M auf erstaunlichste und originelle Art und Weise und wir sind davon überzeugt, dass unsere Kunden Gefallen an der Kollektion finden werden“, erklärt Margareta van den Bosch, Kreativberaterin bei H&M.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Installation H&M mit Maison Martin Margiela in New York

 

Hier noch andere Kooperationen von H&M aus der Vergangenheit

 

Hollywood feiert den Start der Marni Kollektion bei H&M

Die Haute-Couture Modenschau in New York

Eine Kollektion voller moderner und verspielter Klassiker

Versace für H&M – Red Carpet Look New York City

H&M DESIGN AWARD – Ein neuer Preis soll helfen, die Zukunft der Mode zu finden

Voller Stolz kann H&M heute die Einführung des H&M Design Awards bekannt geben. Es handelt sich um einen neuen Preis, der Absolventen von wichtigen Design-Hochschulen in ganz Europa zusammenbringt, um ihre berufliche Zukunft in der Modeindustrie…

 

 

…zu fördern und die neuen Designer-Generationen zu inspirieren. Absolventen von vierzehn Hochschulen in sechs Ländern nehmen daran teil. Die Gewinnerkollektion wird auf der Stockholmer Mercedes-Benz Fashion Week am 1. Februar 2012 gezeigt und außerdem mit einem Preisgeld von 50.000€ ausgezeichnet. Später in diesem Jahr wird der Gewinner zusätzlich die Möglichkeit haben, dass ausgesuchte Teile der Kollektion in H&M Geschäften verkauft werden.

Ab dem 13. Januar können alle Modeinteressierten den Vergabeprozess durch eine Serie von Filmen auf designaward2012.hm.com online verfolgen. Die Webseite zeigt Blicke hinter die Kulissen der Hochschulen und Porträts der Designer, sowie auch die Jury-Beratungen und den Livestream der Show des Gewinners am 1. Februar 2012. „Ich bin vom H&M Design Award ausgesprochen begeistert.

 

Es ist unser allererster Preis für junge neue Designer und es war eine sehr inspirierende Erfahrung, diese talentierten Absolventen zu treffen, die hinter ihren Kollektionen stehende Vision kennenzulernen und dann das fertige Ergebnis zu sehen. Mit dem Preis, so hoffe ich, ermutigen wir junge Designer überall auf der Welt, an sich selbst und ihre Kreativität zu glauben. Ich kann es kaum erwarten, das Erlebnis online mit allen zu teilen,“ sagt Ann Sofie Johansson, H&M Head of Design.

Für H&M‘s ersten Design-Preis bewerben sich BA-Absolventen von vierzehn Mode-Hochschulen, um der lokale Gewinner ihres Landes zu werden, und damit die Chance zu haben, Gesamtsieger des globalen Design Awards zu werden. Die teilnehmenden Hochschulen sind die Beckman’s College of Design, Stockholm, und Borås Textilhögskolan, Borås, in Schweden; die DKDS, Kopenhagen, und Design Skolen Kolding, Kolding, in Dänemark; die Universität der Künste UdK, Berlin, Universität Pforzheim, Pforzheim, und Weißensee Kunst-Hochschule, Berlin, in Deutschland; die University of Brighton, School of Architecture & Design, Brighton, Central Saint Martins, London, und London College of Fashion, London, in Großbritannien; das ArtEZ Institute of Arts, Arnhem, und AMFI, Amsterdam, in den Niederlanden; die Royal Academy of Fine Arts, Antwerpen, und La Cambre, Brüssel, in Belgien.

 

Nebenbei werden Videos und Fotos der Arbeit der Absolventen online zur Verfügung gestellt, so dass jeder die Entwicklung der Preisverleihung verfolgen und das beste Talent 2012 von ganz Europa sehen kann. H&M’s Designchefin Ann-Sofie Johansson wird in ihrem Blog über die Entwicklung berichten, und es wird außerdem Interviews mit Jurymitgliedern und Einblicke in das Leben an einigen der prestigeträchtigsten Modeschulen der Welt geben. Besucher der Webseite können auch über ihren Favoriten unter den Kollektionen abstimmen; der Gewinner erhält einen besonderen People’s Prize. Der Gesamtgewinner des H&M Design Awards 2012 wird seine Kollektion auf der Stockholmer Mercedes-Benz Fashion Week präsentieren, die sich rasant zu einem der wichtigsten Termine des internationalen Modekalenders entwickelt.

Der H&M Design Award wird jährlich vergeben. Er unterstreicht das Engagement von H&M für die Zukunft der Mode und will dazu beitragen, die Entwicklung der Mode voranzubringen. Um den H&M Design Award im Internet zu verfolgen, besuchen Sie ab dem 13. Januar designaward2012.hm.com.

 


Versace designt in diesem Herbst für H&M

Voller Stolz kann H&M heute bekanntgeben, dass der Partner für die nächste Gastdesigner-Kooperation eines der legendärsten Modelabels der Welt sein wird – Versace. Die von Donatella Versace, Creative Director des Unternehmens, entworfene exklusive Kollektion ist ein Rückblick auf das lebendige Erbe der Marke, mit viel Leder, Drucken, Farben und voller Überschwänglichkeit in exklusiven Materialien zu fantastischen H&M-Preisen. Die Kollektion umfasst Mode für Damen und Herren sowie ausgewählte Wohntextilien. Erhältlich ist sie ab dem 17. November in rund 300 Geschäften weltweit sowie online. Zusätzlich hat Donatella Versace auch eine Frühjahrskollektion für H&M designt, die in Deutschland ab dem 19. Januar erhältlich sein wird. „Ich bin begeistert über die Zusammenarbeit mit H&M und dass ich die Gelegenheit habe, ein solch großes Publikum zu erreichen.

 


 

Die Kollektion wird durch und durch Versace sein, perfekt für H&M- und Versace-Fans rund um den Globus“, sagt Donatella Versace. „Versace ist eine der bedeutendsten Marken unserer Zeit und ihre Kollektion für H&M wird glamourös und extravagant sein – ganz das, wofür Versace steht. Donatella Versace teilt ikonische Designs aus den Archiven mit uns. Diese Zusammenarbeit ist ein echtes Fest und passt perfekt in die Partysaison”, sagt Margareta van den Bosch, Creative Advisor bei H&M.

 

Versace ist eine Marke, die von Grund auf von Glamour durchdrungen ist. Das Unternehmen wurde 1978 von Gianni Versace gegründet. Seine gewagten Kleider und wilden symbolischen Muster revolutionierten die Mode. Seine provokativen Kreationen entwickelte er aus klassischen Themen und setzte sie mit einem unfehlbaren Auge für Schnitte um. Seit 1997 führt Donatella Versace die Arbeit von Gianni Versace als Creative Director fort und entwickelte die Marke zu einem globalen Modeunternehmen, das in Sachen Luxus in unseren Tagen wegweisend ist. Mit ihrem weltweit bekannten einzigartigen Stil ist Donatella Versace der Inbegriff dessen, was man mit dem Modehaus Versace verbindet. Versace ist das neueste Modelabel, das im Rahmen einer exklusiven Designer-Kollektion mit H&M zusammenarbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühere Kollektionen wurden von so namhaften Designern wir Karl Lagerfeld, Stella McCartney, Comme des Garçons, Jimmy Choo und zuletzt Lanvin entworfen. Für H&M hat Donatella Versace auf die Archive zurückgegriffen und einige der klassischen Versace-Entwürfe neu interpretiert. Die Damenkollektion wird von Kleidern dominiert, die perfekt zur Stimmung der Saison passen, mit nietenbesetztem Leder, Seide und farbenprächtigen Drucken. Vervollständigt wird sie von Accessoires wie High Heels und Modeschmuck. Bei der Herrenkollektion stehen – unter anderem mit einem perfekten Smoking – elegante klassische Schnitte im Fokus.

Ergänzend gibt es Gürtel und ebenfalls Schmuck für Herren. Als Novum bei einer Designer-Kooperation mit H&M umfasst die Kollektion auch einige Wohntextilien, darunter Kissen und eine Bettdecke. Donatella Versace trug eines der Kleider aus der Versace for H&M-Kollektion während der Versace Men’s Fashion Show am 20. Juni in Mailand.

 

Informationen über Versace: www.versace.com

 

 

 

 

H&M Home eröffnet am 14.April in Frankfurt

Am Donnerstag, den 14. April 2011, um 10.00 Uhr ist es soweit: H&M Home eröffnet erstmalig in Deutschland. Das H&M Home-Geschäft in Frankfurt wird eines von sieben weltweit sein. „Die Eröffnung des ersten H&M Home-Geschäftes in Deutschland ist ein ganz besonderes Erlebnis für uns. Endlich haben unsere Kunden die Möglichkeit, unsere Wohntextilien neben unserem Onlineshop auch in unserem Geschäft in Frankfurt zu erleben und zu erwerben. Wir sind sehr stolz und glücklich darüber.“ Thorsten Mindermann, Geschäftsführer von H&M Deutschland. H&M Home wird als rund 150 Quadratmeter große Ergänzung zum bisherigen Geschäft auf der Zeil 85- 93 in Frankfurt eröffnet. Das Geschäft vergrößert sich dadurch auf rund 2.900 Quadratmeter. H&M Home vereint Interieur und Mode…

 

…mit einem breiten Sortiment an Wohntextilien und wurde im Februar 2009 gelauncht. Die Kollektion ist in verschiedene Konzepte unterteilt: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Badezimmer und ist in Deutschland ebenfalls über www.hm.com erhältlich. Bisher wird die Kollektion über den Onlineshop in Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland, den Niederlanden, Österreich, Großbritannien und Deutschland vertrieben. Stationäre Geschäfte bestehen in Stockholm, Kopenhagen, Helsinki, London, Amsterdam, Oslo und ab April nun auch in Frankfurt.

 

 

 

 

Im Frühling dreht sich bei der Home-Kollektion alles um die ersten Sonnenstrahlen. Spitze, weiße Häkelspitze und Broderie Anglaise bringen uns das Licht ins Haus. Besonders das Schlafzimmer erhält durch solche durchbrochenen Stoffe eine romantische Atmosphäre. Natürliche Farben wie das Blau des Meeres und das Grün des Gartens spiegeln sich in Stuhlkissen und Tischläufern, die sowohl drinnen als auch draußen toll aussehen. Maritime Streifen und Drucke sind ein wichtiger Stilmix für ein trendiges Zuhause, während botanische Motive und ungebleichtes Leinen das Naturthema aufgreifen. Bonbonfarbene Gästehandtücher und Badeteppiche sehen wir zusammen mit nordisch inspiriertem Design. Leuchtend farbige Paisleymuster auf Tischdecken senden die Botschaft, dass der Frühling jetzt wirklich da ist.

 

 

H&M Standort:

Zeil 85-93, 60313 Frankfurt

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 10.00 bis 20.00 Uhr

Die Haute-Couture Modenschau in New York

Letzte Nacht in New York waren Sofia Coppola, Andie MacDowell, Emma Roberts, Leelee Sobieski, Anna Sui, Tory Burch und Alexander Wang Gäste einer tollen Fashion-Show. Die Zusammenarbeit zwischen dem schwedischen Modeunternehmen H&M und einem der einflussreichsten Modelabels des 21. Jahrhunderts…

 

…Lanvin. In New York wurde nun die Kollektion von Lanvins Art Director Alber Elbaz und dem Herrenmodedesigner Lucas Ossendrijver im Pierre Hotel von berühmten Models wie Asien Chow, Pixie Geldof, Dree Hemingway, Olga und Anna Dello Russo präsentiert.

 

Die Gäste betraten den roten Teppich unter der denkmalgeschützten Fassade des Pierre Hotel, welches im New Yorker Stil mit schrillen Graffitis nachempfunden wurde. Im Hotel selber wurden die Gäste des Abends von frischen Blumen, Bäumen und frischem Grün überrascht. Es wurde eine Runway Show, die niemand der Gäste vergessen würde. Die Lanvin für H&M Kollektion wird in rund 200 Geschäften weltweit verkauft werden – in den USA und Kanada startet der Verkauf bereits am 20.November, wir und der Rest der Modewelt müssen sich noch ein paar  Tage länger gedulden bis zum 23.November.

 

 

Eine Kollektion voller moderner und verspielter Klassiker

Lanvin entwirft in diesem Herbst exklusive Kollektion für H&M


 

 

 

„Es ist so eine tolle Erfahrung zu sehen, wie kreativ Alber Elbaz seine Entwürfe verwendet, um eine Form Haute-Couture für eine exklusive Modenschau für New York zu schaffen. Das Arbeiten mit diesem unglaublichen begabten Designer ist einer der tollsten Momente in der Modewelt und wir sind stolz seine Meisterwerke unserer Kundschaft anzubieten“ so Margareta van den Bosch, Creative Advisor bei H&M.

 

 

 

Alber Elbaz, künstlerischer Leiter bei Lanvin, hat die Damenkollektion mit einem außergewöhnlichen Ehrgeiz geschaffen und all unsere Erwartungen für jedes einzelen Kleidungsstück wurde voll erfüllt. Für Frauen wird  es atemberaubende Schnitte und fröhliche Farben geben, sowie ein Hauch von Pariser Glamour und Accessoires mit spielerischer „joie de vivre“ – Lebensfreude.

Die Herrenkollektion wurde von Lucas Ossendrijver,  Designer bei Lanvin entworfen und besticht durch seine Visionen, wie sich ein Mann zu kleiden hat. Es ist eine ganz neue Garderobe aktualisiert aus Smokings für den Tag kombiniert mit Jogging-Hosen, welchen einen ganz neuen sportlichen Look ergeben.  „Ich denke, Alber Elbaz ist großartig, ich liebe das, was er bei Lanvin macht. Seine Stücke sind so mädchenhaft und verspielt, wirken dabei aber immer sehr zutraulich. Es ist toll, dass er zusammen mit H&M eine  Kollektion entworfen hat, die es ermöglicht jungen Mädchen diese zu bezahlen und ein Teil davon zu sein“ so Sofia Coppola.

 

{morfeo 556}

Photographers: Wire Image/Getty Images, Patrick McMullan, Billy Farrell Agency, Dan Lecca

 

 

 

www.hm.com

www.lanvin.com

www.lanvinforhm.com

 

Andie MacDowell ist ein großer Fan von Lanvin und freut sich zusammen mit ihrer Tochter  auf die neue Kollektion – denn die Schauspielerin schwärmt für Lanvin, genau so wie ihre Tochter für H&M schwärmt. Und nun lässt sich beides mühelos kombinieren und bietet die Gelegenheit auf ein bisschen mehr  pep bei der Kleidungswahl.

 

Das Besondere an der Fashion-Show war die Versteigerung von fünf original Skizzen von Alber Elbaz für die aktuelle Kollektion von Lanvin und H&M. Unter www.lanvinforhm.com können alle Interessierten und Modebegeisterte bis zum 26.Novemder 2010 23:59 mitbieten und eines der fünf Skizze ersteigern. Aller Erlöse der Versteigerung wird an UNICEF gespendet.

Eine Kollektion voller moderner und verspielter Klassiker

Wenn Lanvins exklusive Kollektion für H&M am 23. November in die Geschäfte kommt, wird der Stil von Lanvin weltweit in rund 200 Stores für jedermann zugänglich sein. Mit eigenen Kollektionen für Damen und Herren, hat Alber Elbaz, Art Director von Lanvin, für H&M Mode mit außergewöhnlichen…

 

…Ambitionen entworfen, die unverkennbar die Handschrift des Modehauses trägt und einen jedes einzelne Modell sofort als Kreation von Lanvin erkennen lässt. Für Damen gibt es Kleider mit atemberaubenden Schnitten und in lebhaften Farben, außerdem Stücke voll Pariser Glamour und Accessoires mit verspielter „joie de vivre“.

 

 

Für die Herren kommt eine komplette, neue Gardarobe aus begehrenswerten, aktualisierten Klassikern, darunter Smokings, die zur Tagesgarderobe getragen werden, und Jogginghosen für ein völlig neues Gefühl der Sportlichkeit. „Was bedeutet Luxus heute? Kann Luxus gleichzeitig exklusiv und demokratisch sein? Wie können wir das Wesen von Luxus für ein breiteres Publikum umsetzen?

 

Die Welt um uns herum verändert sich zusehends und diese Fragen drängen sich mir immer häufiger auf. Das Werk von Designern ist normalerweise auf einen sehr kleinen Personenkreis zugeschnitten. Bei der Kollektion für H&M ging es jedoch darum, den Traum von Luxus für ein großes Publikum umzusetzen. Für mich war das fast, wie noch einmal in die Schule zu gehen.“ Alber Elbaz, Art Director von Lanvin. „Alber Elbaz ist so außerordentlich talentiert. Man arbeitet nicht oft mit jemandem zusammen, der allem derart viel Aufmerksamkeit und Engagement widmet. Er ist ununterbrochen kreativ, als sei sein Einfallsreichtum unerschöpflich. Elbaz ist recht unkonventionell in der Art, wie er zu neuen Lösungen findet und er kämpftfür seine persönliche Vision. Ich bewundere ihn, er ist ein wahrer Künstler.” Margareta van den Bosch, Creative Advisor bei H&M.

 

Lanvin entwirft in diesem Herbst exklusive Kollektion für H&M

 

Jedes der Kleider in der Damenkollektion von Lanvin for H&M ist von so einzigartigem Design, dass esgeradezu danach verlangt, ganz für sich betrachtet zu werden. Lanvin lässt übergroße florale Prints auf einem Minikleid aufeinanderprallen, dessen Schnitt und Raffungen es mit der Opulenz des Musters aufnehmen. Ein einschultriges Kleid in Violett oder kräftigem Pink hat raffinierte Puffärmel, während wir bei einem Seidenkleid in Marineblau oder Violett Volantärmel, einen ungesäumten Ausschnitt und – ganz wichtig – das Ripsband in der Taille sehen. Ein Ballerinakleid indessen präsentiert sich mit drei Stufen und vielen, vielen Lagen aus extravagantem, rotem Tüll. Darüber gibt es eine schwarze Smokingjacke und einen schwarzen Abend-Longblazer in Seidensatin mit ungesäumten Kanten und einem Kunstpelzkragen. Ein voluminöser Kunstpelzmantel im Cardigan-Stil ist ganz in Dunkel gehalten, eine Kunstfellweste hat feine Ripsbänder.

 

Außerdem gibt es noch einen zweireihigen Mantel. Es wird drei Varianten von verzierten T-Shirts geben, wie etwa das mit der Zeichnung von drei Lanvin-Girls, deren Kleider in anderem Stoff hervorgehoben sind, oder das gezeichnete Gesicht in Nahperspektive mit Wimpern aus Pailletten. Diese Verspieltheit setzt sich bei den Accessoires fort in Schuhen mit juwelengeschmückten Absätzen und Bindebändern, verzierten Taschen, Handschuhen, Sonnenbrillen und Halsketten, die wie Entwürfe eines Kindes wirken, das mit der mütterlichen Schmuckschatulle gespielt hat.

 

www.hm.com

www.lanvin.com

www.lanvinforhm.com

 

Die Herrenkollektion, entworfen von Lanvins Herrendesigner Lucas Ossendrijver, verbindet traditionelle Schnitte mit den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts zu einer Garderobe aus unverwechselbaren Lieblingsstücken. Der Smoking wird als Teil der Tagesgarderobe neu interpretiert, speziell in entspannt geschnittener Version und zu passenden Sporthosen getragen, die mit Ripsband abgesetzt sind. Es gibt auch Smokinghosen für die Tagesgarderobe, komplett mit gefaltetem Kummerbund. Hemden kommen mit Bib-Front oder Biesendetails passend zum Abend-Tag-Thema. Den Kern der Kollektion bilden Kurzblazer mit drei Knöpfen, die feinen Strickcardigans oder Hoodies mit Reißverschluss, die für den richtigen halb casual, halb eleganten Schichtenlook unverzichtbar sind. Es gibt ein zweireihiges Sakko sowie einen Trenchcoat und die Accessoires glänzen mit metallicfarbenen Schuhen und Krawatten mit Pailletten. Und für den perfekten Lanvin-Look gibt es Fliegen in Übergröße in einer Reihe von Farben, die den wahren Charme der Kollektion zusammenfassen.

 

 

{morfeo 555}

PHOTOGRAPHER: STÉPHANE GALLOIS
MODELS: IRINA LAZAREANU and VINCENT OLIVIERI

Lanvin entwirft in diesem Herbst exklusive Kollektion für H&M

Voller Stolz kann H&M bekannt geben, dass der Partner für die nächste Gastdesigner-Kooperation eines der einflussreichsten Modelabels des 21. Jahrhunderts sein wird – nämlich Lanvin. Die Kollektion wurde von Lanvins Art Director Alber Elbaz und dem Herrenmodedesigner Lucas Ossendrijver entworfen. Am 23. November wird sie in rund 200 H&M-Geschäften weltweit an den Start gehen. Die Kollektion mit Mode für Damen und Herren wird der Öffentlichkeit am 2. November vorgestellt, nur drei Wochen, bevor sie in die Geschäfte kommt. Lanvin for H&M wird somit zu den mit größter Spannung erwarteten Fashion-Events des Jahres gehören.

 

 

„H&M hat sich mit der Idee an uns gewandt, in einer gemeinsamen Kooperation den Traum, den wir bei Lanvin geschaffen haben, für ein größeres Publikum umzusetzen, und nicht bloß einige Kleider zu einem günstigen Preis anzubieten. Ich habe in der Vergangenheit gesagt, dass ich nie eine Kollektion für den Massenmarkt produzieren würde, aber was mich fasziniert hat, war die Idee, eher H&M eine luxuriöse Dimension zu geben, anstatt Lanvin in die breite Öffentlichkeit zu bringen.

 

www.hm.com

 

Dies war ein außergewöhnliches Projekt, an dem wir als zwei Unternehmen von unterschiedlichen Polen zusammenarbeiten können, weil wir dieselbe Vision und Philosophie teilen: Männern und Frauen auf der ganzen Welt Freude und Schönheit zu bringen.”, sagt Alber Elbaz, Art Director bei Lanvin. „Wir sind begeistert von Lanvins Kollektion für H&M, das ist für uns ein sehr außergewöhnlicher und aufregender Moment. Lanvin bringt eine luxuriöse französische Tradition zu H&M, die gleichzeitig modern und verspielt ist. Es ist unverkennbar eine Lanvin-Kollektion, mit den charakteristischen Schnittführungen und mit einem starken Fokus auf Form und Details bei den Damen wie auch bei den Herren. Die Lancierung im November wird voller wunderbarer Überraschungen sein.”, sagt Margareta van den Bosch, Creative Advisor bei H&M.

 

 

Seit seinem Eintritt als Art Director bei Lanvin im Jahr 2001, hat Alber Elbaz das Pariser Modeunternehmen, das 1889 von Jeanne Lanvin gegründet wurde, in eine Modemacht verwandelt, die vor Kreativität nur so sprüht. Alber Elbaz war dort Wegbereiter einiger der größten Trends der vergangenen Dekade – Bänder, Schleifen, ungesäumte Kanten, opulente Farben und Metallverzierungen, um nur einige zu nennen. Die vollendeten Schnitte von Alber Elbaz und sein Gespür für Materialien verleihen seiner Arbeit eine ganz individuelle Signatur und sorgen dafür, dass jedes Stück von Lanvin unmittelbar als solches erkennbar ist.

 

 

Seit der Einführung einer erneuerten Herrenlinie im Jahr 2006, hat Alber Elbaz auch die männliche Garderobe transformiert und eine entspannte Eleganz in die Herrenmode gebracht, die nicht weniger exklusiv als die Damenmode ist. Die Kooperation mit Lanvin ist die jüngste dieser Art bei H&M. Frühere Kollektionen wurden von so namhaften Designern wie Karl Lagerfeld, Stella McCartney, Comme des Garçons und Sonia Rykiel entworfen. Anders als je zuvor, wird die Lanvin-Kollektion der Öffentlichkeit durch einen eigens produzierten Film präsentiert, der am 2. November startet und online unter www.hm.com für jedermann zu sehen sein wird. Nach der Erstaufführung des Films werden es dann nur noch drei Wochen sein, bevor die Kunden die Möglichkeit erhalten, eines der begehrenswerten Stücke von Lanvin for H&M zu erstehen.

Mehr über Lanvin finden Sie unter

www.lanvin.com

 

H&M stellt Hautpflegeserie aus zertifizierten ökologischen Rohstoffen vor

Ann-Sofie Johanssons Favoriten für den Frühling bei H&M

 

Sonia Rykiel für H&M – zweite Kollektion ab dem 20. Februar 2010

Ein stilvolle, temperamentvolle Sammlung von Dessous und Accessoires – Sonia Rykiel und H&M