Daniel Blechman

Wir stellen vor – Daniel Blechman



DESIGNER

Das  Berliner  Menswear-Label  SOPOPULAR  wurde  im  Jahre  2008  von  Daniel  Blechman gegründet,  der  Mitbegründer  und  Kreativdirektor  des  Labels  ist.  Seit  Mai  2011  hat…

 


…er zusammen  mit  dem  Unternehmer  Lucas  Meyer  die  Geschäftsführung  der  SOPOPULAR OHG inne.

 

SOPOPULAR  distanziert  sich  von  der  Schnelllebigkeit  der  aktuellen  Modewelt  mit  der  Intention,  moderne  Klassiker  mit  Beständigkeit  zu  schaffen,  die  saisonale  Trends überdauern  und  dennoch  den  aktuellen  Zeitgeist  widerspiegeln.

 

Klassische  Elemente  der Männermode  werden  in  eine  unkonventionelle  Form  gebracht,  um  einen  eigenen,  klar erkennbaren  Stil  zu  kreieren,  der  durch  Kultur,  Architektur,  Kunst  und  besonders  Musik geprägt wird.

 

 

 

SOPOPULAR steht  für  urbane  Männermode, die klassische Schnitte, schmale Silhouetten und  kantige  Streetwear-Elemente  in  sich  vereint.  Der  hohe  Anspruch  an  Qualität  und Wertigkeit unterstreicht jede einzelne Kollektion

 


Geboren 1971 in Tel Aviv/Israel, zog Daniel Blechman in seiner frühen Kindheit mit seiner Familie nach Berlin. In den frühen 90er-Jahren verschlug es ihn nach Großbritannien, wo er an  der  Richmond  University  im  Bereich  Interior  Design  erfolgreich  seinen  Bachelor  absolvierte.


Nach  seiner  Rückkehr  zurück  in  die  Hauptstadt  entwickelte  sich  seine Sensibilität  in  Richtung  Mode  bis  er  im  Jahr  2008  sein  eigenes  Label  SOPOPULAR  ins  Leben rief.

 

„SOPOPULAR ist die Verwirklichung meines eigenen Stils, der durch meine zwei wichtigsten Lebensstationen  London  und  Berlin  geprägt  wurde  und  immer  noch  wird“,  so  Designer Daniel Blechman über sein Label SOPOPULAR.

 

 

SOPOPULAR präsentierte seine Kollektion ‚Black Hole Sun‘

 

SOPOPULAR präsentiert zur MBFW Berlin seine Spring/Summer 2014 Kollektion ‚Black Hole Sun‘

SOPOPULAR unter den Finalisten des Modewettbewerbs „Start Your Fashion Business 2013“

 

SOPOPULAR Autumn/Winter 2013/14 – „The Wild One“

www.sopopular.net



SOPOPULAR präsentierte seine Kollektion ‚Black Hole Sun‘

BERLIN FASHION WEEK

Heute  Nachmittag  zeigte  das  Berliner  Menswear-Label SOPOPULAR unter dem Titel ‚Black Hole Sun‘ seine neunte Kollektion. Inspiriert durch die Musik…

 


…der 1990er-Jahre und den japanischen Architekten Tadao Andō verarbeitete Designer Daniel Blechman diese kreative Mischung zu zwölf sommerlichen, modernen Spring/Summer 2014-Looks für den Mann.

Prominente  Gesichter  wie  Moderator  Jochen  Schropp,  Sänger  Ben  Ivory  und  NOMI von BLITZKIDS mvt. zählten zu den Gästen der Stage Show.

 

 

 

Musik spielt bei SOPOPULAR grundsätzlich eine übergeordnete Rolle – angefangen bei den Entwürfen bis hin zu den Präsentationen im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week. So lieferte  die  US-Band  Soundgarden  den  passenden  Titel  für  die  neue  Kollektion.  In  ihrem Song  ‚Black  Hole  Sun‘  aus  dem  Jahr  1994  fand  Designer  Daniel  Blechman  seine Inspirationsquelle für die neuen Looks.

 

 

„Die  Musik  der  90er-Jahre  und  insbesondere  der  Musikstil  Grunge  faszinieren  mich. Die musikalischen  Helden  dieses  Genres  wie  Bush  oder  auch  Soundgarden  haben  meine Entwürfe stark beeinflusst“, so Designer Daniel Blechmans Statement zur neuen Kollektion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gesamtheit dieser Eindrücke wird in den neuen Styles von SOPOPULAR nach eigenen Regeln verarbeitet und interpretiert.

 

Dementsprechend  zeigen  die  neuen  Entwürfe  die  klassische  SOPOPULAR  Silhouette  mit schmalen  Schnitten  und  stringenter  Linienführung  in  „Black&White“-Optik.  Die  drei Nichtfarben  schwarz,  weiß  und  grau  werden  konsequent  eingesetzt  und  verleihen  dem kommenden  Spring/Summer  2014  Lookbook  den  unverwechselbaren  SOPOPULAR Charakter.

 

 

Ein Highlight der Kollektion ist der selbstentwickelte 3D-Print in schwarz-weißer Kubenoptik, der  sich  als  Digitalprint  auf  Hemd,  Shorts  und  Bomberjacke  wiederfindet.  Materialien  wie Glatt- und Wildleder, Baumwolle und  Viskose  werden  im  spannenden  Materialmix verarbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hosen mit schmaler Passform, Shorts mit einem entspannten Sitz, Strickteile in Colour-Blocking  und  Designs  im  Ombré-Look  sind  weitere  Themen  und  Formen,  die  sich stimmig in die neue Kollektion eingliedern.

 

 

Wir stellen vor – Daniel Blechman

 

SOPOPULAR präsentiert zur MBFW Berlin seine Spring/Summer 2014 Kollektion ‚Black Hole Sun‘

SOPOPULAR unter den Finalisten des Modewettbewerbs „Start Your Fashion Business 2013“

 

SOPOPULAR Autumn/Winter 2013/14 – „The Wild One“

www.sopopular.net

SOPOPULAR präsentiert zur MBFW Berlin seine Spring/Summer 2014 Kollektion ‚Black Hole Sun‘

FASHION WEEK

Das Berliner Menswear-Label zeigt unter dem Titel ‚Black Hole Sun‘ seine neunte Kollektion für Spring/Summer 2014. Inspiriert durch die Musik der 1990er-Jahre und den japanischen Architekten Tadao Andō…

 


…verarbeitet Designer Daniel Blechman diese kreative Mischung zu zwölf sommerlichen, modernen Looks für den Mann.


Musik spielt bei SOPOPULAR grundsätzlich eine übergeordnete Rolle – angefangen bei den Entwürfen bis hin zu den Präsentationen im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week.

 

 

So lieferte die US-Band Soundgarden den passenden Titel für die neue Kollektion. In ihrem Song ‚Black Hole Sun‘ aus dem Jahr 1994 fand Designer Daniel Blechman seine Inspirationsquelle für die neuen Looks. „Die Musik der 90er-Jahre und insbesondere der Musikstil Grunge faszinieren mich.

 

 

 

Harte Jungs mit bösem Blick und dem Baseballschläger in der Hand – in der neuen Herbst- /Winterkollektion widmet sich SOPOPULAR der Banden- und Gangkultur vergangener Tage

 

 

 

 

Die musikalischen Helden dieses Genres wie Bush oder auch Soundgarden haben meine Entwürfe stark beeinflusst. Die Gesamtheit dieser Eindrücke wird in den neuen Styles von SOPOPULAR nach eigenen Regeln verarbeitet und interpretiert“, so Designer Daniel Blechmans Statement zur neuen Kollektion.

 

 

In der Formgebung und den Schnitten wurde der Designer von Tadao Andō beeinflusst, dem wohl bekanntesten Architekten Japans. Seine Arbeiten stehen für Minimalismus, Geradlinigkeit sowie einfache geometrische Formen und den Einsatz von Wiederholungen.

 

 

Diese Eigenschaften wurden analog auf die neue Spring/Summer 2014 Kollektion angewandt und ergeben eine klare Formsprache in den typischen SOPOPULARKollektionsfarben schwarz, weiß und grau.

 

 

 

 

SOPOPULAR unter den Finalisten des Modewettbewerbs „Start Your Fashion Business 2013“

 

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Release – Designer

SOPOPULAR Autumn/Winter 2013/14 – „The Wild One“

 

www.sopopular.net

 

SOPOPULAR unter den Finalisten des Modewettbewerbs „Start Your Fashion Business 2013“

FASHION

Das Berliner Menswear Label SOPOPULAR hat es in die Top 3 des Modewettbewerbs „Start Your Fashion Business 2013“ geschafft. Designer Daniel Blechman überzeugte mit seinen Entwürfen die Jury aus über….

 


…50 Einsendungen bei der vierten Edition des Wettbewerbs.


Bei der Abschlusspräsentation mit anschließender Preisverleihung, die voraussichtlich am 5. Juli 2013 im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin stattfinden wird, zeigt SOPOPULAR gemeinsam mit den anderen Nominierten seine Spring/Summer 2014-Kollektion.

 

 

 

Die nominierte Kollektion „Black Hole Sun“ ist inspiriert von den 90er Jahren und dem Grunge. Der japanische Architekt Tadao Ando beeinflusst mit geometrischen Formen, Geradlinigkeit und Minimalismus die Formgebung der Kollektion, die sich in den typischen SOPOPULAR-Kollektionsfarben schwarz, weiß und grau präsentiert.

 

 

www.startyourfashionbusiness.com

 

 

 

Harte Jungs mit bösem Blick und dem Baseballschläger in der Hand – in der neuen Herbst- /Winterkollektion widmet sich SOPOPULAR der Banden- und Gangkultur vergangener Tage

 

 

 

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Release – Designer

SOPOPULAR Autumn/Winter 2013/14 – „The Wild One“

 

www.sopopular.net

SOPOPULAR Autumn/Winter 2013/14 – „The Wild One“

HARTE JUNGS

Das Berliner Men’s Wear Label SOPOPULAR wechselt für die kommende Herbst-/Wintersaison 2013/14 auf die Seite rebellischer Gangs und revoltierender Banden. Designer Daniel Blechman setzt in seiner achten Kollektion „The Wild One“…

 


…auf gradlinige, klassische Schnitte in gedeckten Farben und einen unkonventionellen Mix aus Mustern und Materialien.


Harte Jungs mit bösem Blick und dem Baseballschläger in der Hand – in der neuen Herbst- /Winterkollektion widmet sich SOPOPULAR der Banden- und Gangkultur vergangener Tage: Clubjacken aus Wildleder und klassische Blazer aus feinster Wolle werden zu gewachsten Hemden und Longsleeves getragen, schmal geschnittene Hosen und geschnürte Armyboots ergänzen stilecht den Look.

 

 

Vor allem die kastige Bikerjacke mit Leder- und Nietenapplikationen an der Schulter- und Armpartie und asymmetrisch gesetztem Zipper, einer der Key-Looks der Saison, spiegelt die raue Attitude der Aufständischen perfekt wider. „Ich habe mich für die Herbst-/Winterkollektion 2013/14 von weltbekannten Filmrebellen aus Hollywood-Klassikern wie Marlon Brando in The Wild One oder Walther Hills in The Warriors inspirieren lassen: Alleine sind sie stark, gemeinsam sind sie unschlagbar!“, so Designer Daniel Blechman über seine neue Kollektion.

 

Eine sehr dunkle, kräftige Farbpalette unterstreicht das Thema der Kollektion: Die Farbtöne variieren hierbei zwischen traditionellem Schwarz und gedämpften Grau und werden durch Akzente in Moosgrün abgesetzt.

 

 

 

 

 


Auch für das Lookbook konnte SOPOPULAR harte Jungs mit Tätowierungen am ganzen Körper verpflichten: Daniel Bamdad und Norman Theuerkorn sind die Gesichter der neuen Kollektion und unterstreichen gekonnt das kantige, raue Image, für das die neue Kollektion steht.

 

 

 

Mit Bamdad konnte SOPOPULAR ein bekanntes Männermodel mit ins Boot holen, das seit einiger Zeit kein Unbekannter mehr in der Modebranche ist: vom Laufsteg-Model für Vivienne Westwood oder Donatella Versace über Kampagnen für das Label Neil Barrett bis hin zu der aktuellen Zusammenarbeit mit SOPOPULAR

 

www.sopopular.net