Pesto Rigatoni

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Rigatonis sind die richtigen Nudeln für eine leichte Soße.

Diesmal haben wir uns ein paar Gedanken gemacht und haben das Passende für diese Sorte Nudeln gefunden…

…eine Pesto (ungekochte Würzsauce) mit Olivenöl, Pinienkernen und Basilikum. Schnell zubereitet und mit gerade mal 330 kcal pro Person genau das passende Gericht für Zwischendurch.

Diese Zutaten reichen für knapp 4Personen.

  • 500g Rigatoni
  • 2 Bund Basilikum
  • 50g Pinienkerne
  • 50g gutes Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika
  • 25g geriebener frischer Parmesankäse
  • Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Als erstes zupft Ihr die Basilikumblätter von den Stängeln und putzt diese anschließend mit etwas Küchenpapier sauber. Der Knoblauch wir in kleine Stücke geschnitten und zusammen mit den Basilikumblättern und den Pinienkernen in einem Mörser gegeben. Alles zusammen wird klein gestampft und mit dem Olivenöl vermischt bis es zu einem Mus wird. Wer es etwas schneller haben möchte, der kann auch einen Mixer benutzen, um die Zutaten zu zerkleinern. Zum Schluss wird noch der Parmesankäse mit untergemischt. Das Pesto dann mit den gekochten Nudeln vermischen und das ganze mit ein paar Paprikastreifen garnieren.



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter