Neue Gewänder für den legendären CT300 von New Balance

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Der CT300 erschien erstmals 1979 als einer der ersten Tennis-Schuhe, die New Balance produzierte.

NB-CT300-tour_firmament_02Das Modell wurde damals in enger Zusammenarbeit mit der australischen Tennislegende Roy Emerson und der letzten britischen Wimbledon-Siegerin Virginia Wade entwickelt.

NB-CT300-tour_firmament_03Dieses Jahr kommt der Heritage-Court-Schuh mit dem Qualitätssiegel „Made in England“ gleich in vier exklusiv limitierten Kollaborationen heraus.

NB-CT300-Firmament_01In Zusammenarbeit mit Firmament (Berlin), Hanon (Aberdeen), 24 Kilates (Barcelona) und Sneakersnstuff (Stockholm & London) erhielt der CT300 von seinen bekannten Kollabo-Partnern jeweils ein neues Gewand.

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter