Natürliche Schönmacher und ihre Wirkung

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Jetzt ist es wieder soweit. Einheimische und exotische Südfrüchte gibt es wieder in Hülle und Fülle. Dass diese nicht nur lecker schmecken, sondern auch Euer Wohlbefinden auf Trab bringen, wissen alle.

Aber dass Äpfel, Aprikosen, Erdbeeren etc. auch Eure Haut jung und schön hält zeigen wir Euch hier…

{mosimage}Äpfel enthalten nicht nur eine Menge Vitamin C und A, sondern auch wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe.
Diese Radikalenfänger schützen und stärken Euer Immunsystem. Auch als natürliche Verdauungshilfe eignen sich Äpfel, da diese einen hohen Anteil an Ballaststoffen.

Werbung:
Fashion-Brands -70%
Adidas, CK und Diesel nur jetzt stark reduziert
Jetzt gratis anmelden

Der angenehme und süßliche Duft hat eine entspannende Wirkung auf Euch und hilft so in stressigen Situationen.

Ein Tipp für stressige Haut:

Einfach einen Apfel halbieren und mit der Innenseite Gesicht und Hals einreiben. Denn die Fruchtsäure vertreibt die Müdigkeit und sorgt für einen frischen und rosigen Teint.
Diese Behandlung könnt Ihr kurz vor einem Date oder morgens nach dem Aufwachen anwenden.

{mosimage}Um Eure Haut vor Sonnenschäden zu schützen, empfehlen wir Aprikosen. Denn auch dieses Obst besitzt sehr viel Betacarotin, welches auch vor Hautalterung und Pigmentstörungen schützt.
Aber bitte darauf achten, dass dies kein reiner Sonneschutz ist, sondern nur die Bräunung unterstützt. Durch den hohen Anteil an Salicylsäure hat die Aprikose außerdem eine antibakterielle Wirkung, die im Darm und Magen Krankheitskeime abtöten kann.





Werbung:
Monats-Highlights bei GRAVIS. Gleich vorbeischauen!

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter