Mercedes-Benz Forschung und Entwicklung in Indien

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Lust auf Reisen? Städte-Trips, Insel, Sonne und mehr? (Werbung)

Mercedes-Benz Forschung und Entwicklung in Indien: 20 Jahre Mercedes-Benz Forschung und Entwicklung in Indien
Als einer der ersten Automobilhersteller weltweit eröffnete Mercedes-Benz 1996 ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Bangalore, Indien. Die Marke mit dem Stern erkannte frühzeitig die Bedeutung, die IT in der Zukunft der Automobiltechnik bei Engineering, digitaler Entwicklung, Erprobung und Simulation haben würde.

11.November 2016 Bangalore, Indien

Bangalore, Indien. Als einer der ersten Automobilhersteller weltweit eröffnete Mercedes-Benz 1996 ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Bangalore, Indien. Die Marke mit dem Stern erkannte frühzeitig die Bedeutung, die IT in der Zukunft der Automobiltechnik bei Engineering, digitaler Entwicklung, Erprobung und Simulation haben würde. Bangalore – das „Silicon Valley“ Indiens – bot Daimler mit dem Mercedes-Benz Research and Development Center India (MBRDI) die Möglichkeit, die Quelle qualifizierter Fachkräfte in den Bereichen Engineering und IT zu nutzen. Inzwischen ist das MBRDI das gemessen an der Anzahl der Mitarbeiter größte Forschungs- und Entwicklungszentrum von Daimler außerhalb Deutschlands. Innovative Entwicklungen und F+E-Support des MBRDI spielen eine maßgebliche Rolle im weltweiten Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk von Daimler.

 

 



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter