Lasagne al Forno

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Nudel gibt es in den verschiedensten Variationen.

Egal ob mit leckeren Tomatensoße oder einer Sahne-Schinken-Soße, es schmeckt immer und jeden…

…diesmal haben wir ein einfaches und leckeres Rezept für eine „Lasagne al Forno“ für Euch. Für die nächste Party oder auch für einen gemütlichen Abend unter Freunden. Dieses Gericht ist schnell und ohne große Mühe zubereitet. Alles was Ihr dafür benötigt und wie die Lasagne zubereitet wird verraten wir Euch hier.

Die Zutaten für die Lasagne sind

  • 1 Zwiebel
  • 1 klein gehackte Möhre
  • 650g Rinderhackfleisch
  • 250ml Tomatenmark
  • 250ml Rotwein
  • 380g Lasagenblätter
  • 30g Butter
  • 2EL Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zutaten für die Béchalmsoße

  • 100g frisch geriebener Parmesan
  • 560ml Milch
  • 60g Butter
  • 40g Mehl

Und so bereitet Ihr die leckere Lasagne zu

Das Öl und die Butter zusammen in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel (klein gehackt) und die gehackten Möhren darin kurz anbraten. Das Hackfleisch dazu geben und kräftig anbraten. Den Rotwein und das Tomatenmark mit unterrühren und bei wenig Hitze aufkochen lassen. Salt und Pfeffer aus der Mühle zum abschmecken benutzen. Alles zusammen für ungefähr 30Minuten köcheln lassen.

Währendessen bereitet Ihr die schmackhafte Béchalmsoße zu. Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen und das Mehl drüberstäuben. Den Topf vom Herd nehmen und langsam die Milch mit einrühren. Alles zusammen langsam aufkochen lassen.

Die Lasagneblätter nach Anweisung vorkochen und gut abtropfen lassen. Dann nehmt ihr eine Auflaufform und fängt an eine Schicht Hackfleischsoße darin zu verteilen. Dann macht Ihr eine dünne Schicht von der Béchalmsoße drüber und dann eine Lage von den Lasagenblätter. Schicht für Schicht wiederholen. Zum Schluss, nach der letzen Schicht Lasagne, noch mal eine Schicht von der Béchalmsoße drüberschichten. Als letztes eine schöne Schicht frischen Parmesankäse über die Lasagne streuen. Ein kleiner Tipp, Parmesan immer am Stück kaufen und für jedes Gericht frisch reiben. Den Rest dann in Alufolie packen und im Kühlschrank aufbewahren. Dann die Lasagne für knapp 45Minuten in den vorgeheizten Ofen (180Grad) goldbraun backen lassen.

Werbung: Erlebnisse zum Wunschtermine buchen!



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter

Redirecting shortly