Kipling präsentiert grafische Streifenmuster bei der Beach Kollektion



Bei der Frühling/Sommer 2018 Kollektion setzt Kipling besonders auf sommerliche Muster und Farben

Berlin, den 06.06.2018 – Die Frühling/Sommer 2018 Beach Kollektion von Kipling zeichnet sich besonders durch auffällige Prints aus.

So hat die Beach Kollektion schwarz-weiße Streifen und passt mit dieser Optik perfekt zum Sommer. Die Tasche besitzt verschiedene Fächer und herausnehmbare Clutches, damit alle Daily Essentials während eines Strandausfluges schnell gefunden werden. Ein helles Innenfutter unterstützt zudem die Suche nach Sonnenbrille und Sonnencreme. Das Obermaterial ist wasserabweisend, sodass Wasserspritzer und Sommerschauer keine Herausforderungen für die Kipling Taschen darstellen. Insgesamt umfasst die Beach Kollektion Totes Shopper, Bauchtaschen und Rucksäcke.

Insgesamt gehört die Beach Kollektion zu den Sommer-Highlights von Kipling. Sie verbindet sommerliche Vibes mit einer stylischen Funktionalität, wie es für die belgische Taschenmarke üblich ist. Daneben sind noch die Alice im Wunderland Taschen und Rücksäcken sowie Klassikern wie die Vintage und die Marine Stripy Kollektionen besonders in der Frühling/Sommer 2018 Saison vorzuheben.

Über Kipling
Im Frühjahr 1987 entdeckten drei Freunde gemeinsam ihre Faszination für Knautsch-Nylon und legten so in Antwerpen den Grundstein für die Taschen- und Rucksackmarke Kipling. Der Unternehmensname stammt von dem Dschungelbuchautor Rudyard Kipling und verkörpert den Abenteuergeist. Seit 2006 geht Kipling zudem regelmäßig Designerkooperationen mit aufstrebenden Talenten ein, sodass Kipling das Knautsch-Nylon immer wieder neu und spannend inszeniert. Kipling beinhaltet weltweit verschiedene Lifestylemarken. Die VF Corporation gehört heute zu den größten Bekleidungs-, Schuh- sowie Accessoires-Unternehmen.
Werbung: Mid Season Sale!
Sichern Sie sich Ihr Schnäppchen - bis zu -70% reduziert!
Jetzt bei mirapodo vorbeischauen!