Herbst/Winter 2013 mit Rena Lange

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter


KOLLEKTION

Von den klaren Linienspielen Piet Mondrians über Hans Hartungs kräftige Pinselstriche oder geometrische Formen und flirrende Farbfelder à la Frank Stella: RENA LANGE Creative Director Karsten Fielitz ließ sich für seine Herbst Winter Kollektion…

 

 

…2013 von moderner Malerei anregen. Grafische Silhouetten in neutralen Farbtönen sind, in Analogie zu den Kunstwerken, mit kräftigen Nuancen wie Purple oder Orange akzentuiert. Dieser puristische Look trifft auf RENA LANGE Signature Stilelemente: Patchworks und Trompe-l’oeil-Effekte adeln diesen Winter Tweed-Jäckchen und Bubikragen.

 

 

 

 

SILHOUETTEN – Grafische, scharfkantige A-Linien, Trompetenärmel und großzügig geschnittene Silhouetten bestimmen diese cleane Interpretation von Opulenz. Sexy Shiftdresses sind hoch geschlossen und Tweed-Tops erhalten etwa durch einen Tunnelzug am Saum eine skulpturale Anmutung.

 

 

 

 

MATERIALEN – Tweed, eines der wichtigsten Materialien der Kollektion, ist besonders kunstvoll gearbeitet. So wird er in unterschiedlichsten Varianten zerschnitten und wieder per Hand in kubistischen Mustern zusammengefügt. Klassische Menswear-Materialien, Glencheck-Muster oder quadratisch angeordnete Material-Patchworks unterstreichen den geradlinigen Gestus der Kollektion.

 

Gestrickte Modelle bestehen aus Garnen, die metallisch schimmern. Und selbst Pailletten einer Seiden-Georgette- Abendrobe sind geometrisch angeordnet.

RENA LANGE – A LANGUAGE OF LUXURY!

 

 

KUNSTGRIFFE – Die für RENA LANGE typische Kunstfertigkeit zeigt sich besonders im Detail: Zarte, zu einem collageartigen Gewebe verflochtene Nappa- und Lacklederstreifen bilden ein sportliches Mantelkleid mit couturiger Attitude.

 

Bow Tie und Bubikragen werden effektvoll wie mit einem breiten, schwungvollen Pinselstrich aufgemalt, und auf ähnliche Art und Weise akzentuieren schwarze Seiden-Georgette- Applikationen feine Linien in „Handstrich-Optik“, wie etwa einen beigefarbenen Cashmere Doubleface Mantel im Mondrian-Look.

 

 

 

 

 

Quadratische Goldknöpfe thronen auf kontrastreichen RENA LANGE Looks: RENA LANGE Signature Black & White trifft auf starkes Orange, Grau-Nuancen oder Orchid, und ein pudriger Lilaton rundet die feine Farbpalette für die Herbst Winter Saison 2013 feinsinnig ab.

 

 

 

 

Neuer Online-Auftritt von RENA LANGE
www.renalange.com

Werbung: SportScheck Sale
Großer Sale bei SportScheck
www.sportscheck.com/sale

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter