German Fashion Design Award 2011 – Mode-Revoluzzer in Düsseldorf

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Alte Zöpfe adé! „Revolution“ lautet das diesjährige Thema des German Fashion Design Awards 2011, der am Freitag, dem 4. Februar 2011, um 20 Uhr in der Düsseldorfer Nachtresidenz an der Bahnstraße 13 – 15 um 20 Uhr verliehen wird. Mit dem Award werden talentierte deutscher  Nachwuchsdesigner gefördert. Insgesamt haben 172 junge Modedesigner aus Deutschland ihre Kollektionen samt Gestalungskonzept für diesen Wettbewerb eingereicht – die besten zwölf dürfen an diesem Abend ihre modischen Kreationen für sieben Damen-Outfits im Rahmen einer feierlichen Gala vor einer hochkarätig besetzten Jury präsentieren. Diese beurteilt mit professionellem Blick die „revolutionären“ Entwürfe und kürt die Gewinner. „Nachwuchsförderung ist uns eine Herzensangelegenheit“, betont die Modemacherin Inna Thomas…

 

…die mit ihrem Mann Harald Thomas, den Award 2008 ins Leben gerufen hat.

Zur Jury gehören:
Make-up Artist Boris Entrup von Maybelline/Jade,
Angelika Firnrohr (Head of Visual Marketing bei Gerry Weber)
„Modemacher, Visionär und Luxuspapst“ Harald Glööckler
Christoph Griesshaber (Holy Fashion Group/Strellson AG)
Modedesignerin Anett Röstel
Rolf Scheider (Casting Director)

 

Sie fährt fort: „Wir freuen uns auf die künstlerische Umsetzung des Titels „Revolution“ und erwarten eine Show mit phantasievollen Modeentwürfen und einem innovativen Konzept für Licht und Musik.“  Dem Sieger des Modewettbewerbs winken unter anderem ein Barpreis in Höhe von 3000 €, ein Praktikum bei einem international renommierten Modelabel, eine Computernähmaschine und ein Fotoshooting seiner Kollektion. Der Zweitplatzierte darf sich ebenfalls über ein Praktikum in einer renommierten  Fashioncompany freuen und über einen Barpreis von 1.000 €. Einen Sonderpreis für das Gesamtstyling (Outfit, Make up und Haare) stiftet Maybelline Jade, der Hauptsponsor der Veranstaltung. Das weltweit erfolgreiche Kosmetikunternehmen lädt den Preisträger ein zur Fashion-Week in Berlin inklusive Übernachtung und Backstage-Pass.

 

Zu der Veranstaltung werden mehr als 1.000 modebegeisterten Zuschauer erwartet. Ermutigt durch den Erfolg und den hohen Stellenwert in der Modebranche wurde der Fashion Award jetzt zum ersten Mal bundesweit ausgeschrieben und in „German Fashion Design Award“ (vormals Fashion Design Award NRW) umgetauft.

 

Die Initiatoren des Germann Fashion Design Awards, Inna und Harald Thomas,  leiten in Düsseldorf das Fashion Design Institut und sind Inhaber des exklusiven Modelabels „Sava Nald“. Für den „German Fashion Design Award 2011“ konnten sich alle in Deutschland ansässigen Schneider/innen, Bekleidungstechnische Assistenten/innen, die in der Ausbildung sind, sowie alle eingetragenen Schüler/innen, Studenten/innen der Mode-, Design-, Kunstschulen oder Fachhochschulen sowie Universitäten mit Sitz in Deutschland bewerben.

Tickets für die Verleihunmg mit glamouröser Modenschau gibt es ab 20 € im Vorverkauf unter www.german-fashion-design-award.de („CONTACT“ anklicken) und an der Abendkasse.

Werbung: Erlebnisse zum Wunschtermine buchen!



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter

Redirecting shortly