Entspannung für die Füße, Pflegeprogramm

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Ab und zu mal haben auch Eure Füße eine Pause nötig. Im Winter in dicken Schuhen, auf  der Party auf hohen Absätzen und im Sommer in Sandalen oder hohen Schuhen.
Ein effektives Pflegeprogramm für zuhause ist weder zeitaufwendig noch anstrengend. Damit Ihr Euren Füßen ein wohltuendes Pflegeprogramm bieten könnt, haben wir einige Tipps für Euch.

Schon bei der täglichen Dusche solltet ihr Eure Füße immer gut waschen. Achtet darauf, dass Ihr auch zwischen den Zehen richtig reinigt. Denn Schweiß und Schmutz müssen richtig abgewaschen werden. Beim Abtrocknen auch richtig zwischen den Zehen gehen, damit auch dort alles trocken ist. Denn sonst kann es schneller als man denkt zu Fußpilz kommen.

Ein warmes Fußbad ist immer wieder entspannend. Es reinigt, pflegt und belebt die gestressten Füße. Nicht länger als fünf Minuten sollte das Bad dauern. Denn sonst quillt Eure Haut zu sehr auf. Nach dem Bad die Füße immer gut abtrocknen.

Nach so einem Fußbad könnt Ihr Euch nun an die Pflege der Fußsohlen beginnen Durch zu hohen Druck an bestimmten Stellen entsteht nun mal Hornhaut, sei es durch zu enge Schuhe oder durch zu langes Stehen an einer Stelle.
Mit einer spezieller Hornhautraspel die Hornhaut entfernen. Wahlweise könnt Ihr auch einen Bimsstein oder eine spezielle Feile nehmen.

Die Hornhaut nicht alles auf einmal entfernen, sondern immer nach und nach. Denn Hornhaut sieht nicht nur ungepflegt aus, sondern kann auch durch leichte Risse Bakterien und Pilze als Angriffsfläche dienen.

Nachdem Ihr die Hornhaut soweit behandelt habt, solltet Ihr die Stellen mit einer Pflegecreme oder –Lotion gut eincremen und gleichzeitig massieren. Das fördert die Durchblutung der Füße.
Bei kleineren Unebenheiten, wie lose Hautschüppchen oder leichter Hornhaut könnt Ihr auch regelmäßig Eure Füße mit einer weichen Körperbürste abschrubben.
Dadurch entfernt Ihr die losen Hautschüppchen und macht gleichzeitig die Haut aufnahmefähiger für pflegende Salben oder Lotionen.

Also dreimal in der Woche solltet ihr auf jeden Fall Euren Füßen dieses Wohlfühlprogramm gönnen. Denn der nächste Sommer kommt bestimmt, damit Ihr Eure Füßen in den neuen Sommerschuhen gekonnt in Szene setzen könnt.

Werbung: Erlebnisse zum Wunschtermine buchen!



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter

Redirecting shortly