Eine außergewöhnliche Präsentation

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Lust auf Reisen? Städte-Trips, Insel, Sonne und mehr? (Werbung)

Wie es aussieht, wenn erstklassige Tänzer erstklassige Modemarken interpretieren, zeigt Renata DePauli, ab Mitte August gemeinsam mit dem Münchener Ensemble des Staatstheaters am Gärtnerplatz: Namhafte Marken aus dem Sortiment der Onlineshops www.herrenausstatter.de bzw. www.damenausstatter.de, darunter Strellson, Marc O’Polo, Cinque, Tommy Hilfiger, Daniel Hechter, René Lezard, Gant, Falke, Fred Perry, Firetrap, Windsor, Replay, Levi’s, Pepe Jeans, Bogner Fire & Ice u.a. beteiligten sich an der tänzerischen Inszenierung der Herbst-Winterkollektionen, welche sowohl filmisch als auch fotografisch dokumentiert wurde. Die Ergebnisse werden ab Mitte August 2009 auf den o.g. Websites der DePauli AG zu bewundern sein.

 

Die insgesamt elf Tanzszenen sind teilweise aus bereits vorhandenen Stücken abgewandelt oder vertanzen Themen wie z.B. „007“. In dieser Szene sind zwei männliche Tänzer im eleganten Smoking die Protagonisten und spielen in James Bond-Manier mit Licht und Schatten. Die „Kofferszene“ zeigt die akrobatischen Fähigkeiten der Tänzer, indem ein Ensemble-Mitglied einen Reisekoffer zur Bühne erklärt.

Hintergrund dieser ebenso außergewöhnlichen wie künstlerischen Kooperation ist die jahrelange Verbundenheit der DePauli AG mit dem Staatstheater am Gärtnerplatz. „Wir sponsoren schon seit zwei Jahren jede Saison eine große Inszenierung eines externen Choreographen wie William Forsythe oder aktuell Robert North und Rui Horta“, so Renata DePauli, die selber ein großer Tanz-Fan ist. Henning Paar, Ballettdirektor des Staatstheaters am Gärtnerplatz ergänzt: „Für die Tänzerinnen und Tänzer des Ensembles war es eine große Freude, in kleinen Choreographien die Highlights der aktuellen Kollektionen zu interpretieren. Das Ergebnis ist ein äußerst spannender und neuartiger Dialog zwischen Mode und Tanz.“

 

 

Als Highlight traf sich das ganze Team am Samstag, den 25. Juli 2009 nach der letzten Vorstellung auf der Bühne des Staatstheaters am Gärtnerplatz zum großen Finale und tanzte u.a. den „Einzug zum Ball“ aus „Romeo & Julia“. Alle Tänzer, alle Marken trafen zusammen auf einer Bühne vor der Originalkulisse aus Spiegelwänden. Für eine professionelle Umsetzung der Looks hat sich die DePauli AG einen weiteren Profi mit an Bord geholt: das Make-up-Konzept für die Inszenierung stammt von MAC.


Die DePauli AG in Kürze:

Die DePauli Aktiengesellschaft wurde 1997 von Renata DePauli in München gegründet – zwei Jahre vor der großen Internet-Euphorie und noch bevor ebay und amazon ans Netz gingen. „herrenausstatter.de“ ist Deutschlands bekanntestes Online-Unternehmen für Markenmode (GfK-Studie 2008: 11% Bekanntheit). Die DePauli AG betreibt derzeit 14 Webstores, u.a. herrenaustatter.de und damenausstatter.de.



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter