Die Qual der Wahl – misch Dein eigenes Müsli

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Vorbei die Zeiten, in denen wir in den Supermarkt gehen und uns nur aus vorgefertigten Müsli-Produkte aussuchen konnten. Jetzt haben wir die Möglichkeit, aus verschiedenen Sorten unser eigenes Müsli zu gestalten…

 

…das Unternehmen mymuesli.de bietet auf seinem Online-Portal für jeden Geschmack etwas an. Bei der Auswahl der Sorten ist Individualität und Geschmack gefragt. Dabei spielt die Kreativität der Zusammenstellung keine Rolle. Wir können individuell unser eigenes Müsli zusammenstellen, dabei spielt es keine Rolle, ob wir Sportler, Genießer oder Allergiker sind.

Alle Zutaten stammen aus biologischem Anbau und beinhalten keine Farb- oder Aromastoffe, Geschmacksverstärker oder zusätzlichen Zucker.

Aber wie genau funktioniert das Bestellen und aus welchen Zutaten kann ich wählen? Wir haben für Euch mal den Müsli-Check gemacht.

Also, als erstes habe ich die Möglichkeit aus elf verschiedenen Basen die richtige Grundmischung zu wählen. Dabei kann ich mich zwischen aus interessanten Namen wie z.B. C´Mohn Baby (Vollkornflakes, Buchweizenflocken, Gerstenflocken, Mohnsamen), Chocolate-Dream (Schokopops, Haferflocken, Haferkleie, Kakaopulver, Schokoplättchen, Schokoflakes), Qi (Sojaflocken, Reisflocken, Buchweizenflocken) oder auch Tropica (Gerstenflocken, Haferflocken, Weizenhonigpops, Kokosraspel) entscheiden.

Wer es etwas individueller mag, kann seine Grundbasis noch verfeinern. Dabei kann ich nochmals aus achtzehn verschiedenen Sorten wie Sesam, Sojaflocken, Reisflocken, Mohnsamen oder auch Amaranthflocken wählen.

Jetzt kann ich mir aus drei Kategorien meine Zutaten auswählen. Dabei habe ich die Wahl aus 19 Früchten, wie z.B. Ananas, Bananenchips, Feigen oder Rosinen, aus 16 verschiedenen Sorten Nüssen und Kernen wie Erdnüssen, Kokoschips oder auch Zedernüssen, sowie Walnusskernen und auch aus acht verschiedenen Extras wie Bio-Gummibärchen oder Sultano-Chocs.

Jede Grundbasis hat ein Gewicht von 575 Gramm, je nach Zutat kommen nochmals zwischen 15 – 50g dazu. Dabei könnt Ihr die einzelnen Zutaten doppelt oder mehrmals auswählen und auch untereinander mischen.

Der Preis des eigens zusammengestellten Müslis kostet ab 3,90 € pro 575 Gramm-Dose. Dazu kommen noch die einzelnen Preise pro Zutat, die zwischen 0,20 € – 1,20 € pro Portion liegen.

Wir wünschen Euch einen Guten Appetit mit Eurem Müsli.



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter