Der Land Rover Discovery Sport

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Lust auf Reisen? Städte-Trips, Insel, Sonne und mehr? (Werbung)

3000 Kilometer durchs Outback von Darwin bis zum Ayers Rock
Der Land Rover Discovery Sport auf der Land Rover Experience Tour 2015 in Australien

– Sechs Gewinner genießen das größte Abenteuer ihres Lebens
– Naturschauspiele und viele Begegnungen mit Menschen und Kulturen
– Neuer Land Rover Discovery Sport als vielseitiges Tourfahrzeug
– Speziell gebauter 20-Tonnen-Truck stellt im Busch die Versorgung sicher
– Mit eigener Stromversorgung und rollendem WLAN unterwegs

Schwalbach/Darwin, 14. Oktober 2015 – Die Land Rover Experience Tour 2015 startet am kommenden Wochenende. Im nordaustralischen Darwin beginnt am Samstag die elfte Auflage der Abenteuertour, die in den kommenden drei Wochen über insgesamt rund 3000 Kilometer durch die australischen Bundesstaaten Northern Territory und Westaustralien führt. Wettbewerbsfahrzeug ist in diesem Jahr der neue Land Rover Discovery Sport – der Kompakt-SUV feierte vor wenigen Monaten seine erfolgreiche Premiere auf den Weltmärkten. Gesteuert werden die britischen Offroader von sechs deutschen Abenteurern, die sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren mit insgesamt rund 30 000 Interessenten durchgesetzt haben. Land Rover nutzt seine elfte Experience Tour wieder, um hautnahen Kontakt zu Land und Leuten zu bekommen und tief in die Kultur des Gastgeberlands einzutauchen. Dafür wird neben den Discovery Sport-Tourfahrzeugen umfangreiches Equipment in Australien eingesetzt.
Für reibungsloses Fortkommen in Dschungel und Wüste, durch Outback und Offroadpisten sorgt ein Begleittross aus mehreren Land Rover Discovery und einem speziell für diese Tour gebauten, ebenfalls voll geländegängigen 20-Tonnen-Truck, der unter anderem mit Strom-, Wasser-, WLAN- und Kraftstoffversorgung sowie Kühlschränken und Erste-Hilfe-Platz ausgerüstet ist. Bis zum 7. November ist die Land Rover Experience Tour in Australien unterwegs: mit dem legendären Ayers Rock als besonders spektakulärem Ziel.



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter