Ann Kathrin Vazquez Born

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Ann Kathrin Vazquez Born

Ann Kathrin Vazquez Born: Mein Krefeld

Ann Kathrin Vazquez Born

Meine schönsten Ecken in Krefeld – eine Krefelderin berichtet

Wird eine Skala der Städte mit dem meisten Charme erstellt, so sind die Städte im Ruhrgebiet zumeist auf den ersten Blick nicht zu finden. Doch ist es wirklich so? Sind alle „Ruhrpottstädte“ wirklich dunkel, hektisch und ohne jeglichen Charme? Um diesem Vorurteil einmal näher auf den Grund zu gehen, haben wir uns auf die Suche nach einer „echten“ Krefelderin gemacht und diese einmal gebeten, uns den Charme ihrer ganz eigenen Stadt näher zu bringen. Ann Kathrin Vaquez Born hat uns mitgenommen auf eine Reise durch die schönsten Ecken in Krefeld.

Krefelds schönste Ecken aus der Sicht einer echten Krefelderin

Die Städte im Ruhrgebiet werden oftmals schnell über einen Kamm geschoren. Ohne Grünflächen, ohne Charme – stattdessen Industriegebiete und Fabriken soweit das Auge blicken kann. Doch ist dies wirklich in jeder Stadt im Ruhrgebiet so? Ann Kathrin Vazquez Born hat uns mit auf eine Reise durch ein Krefeld genommen, welches auf den zweiten Blick eine ganz andere Seite offenbart:

Das Rheinufer in Uerdingen

Entgegen aller Vorurteile hat Krefeld mehr zu bieten als reine Industrie. Das Rheinufer in Uerdingen lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Schiffe laden zum Betrachten ein, rauer Wind bietet Möglichkeiten für romantische Zweisamkeiten. Auch Ann Kathrin Vazquez Born lässt die Seele gerne am Rheinufer in Krefeld Uerdingen spazieren.

Burg Linn

Auch die Burg Linn in Krefeld zählt zu einem der schönsten Orte in Krefeld. Nur fünf Kilometer von der Innenstadt entfernt steht die Wasserburg Linn. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Burg renoviert und mit mittelalterlichem Mobiliar ausgestattet. Auch in der heutigen Zeit ist die Burg Linn einen Ausflug wert und zählt somit in jedem Fall zu einer der schönsten Ecken in Krefeld.

Umgebaut zu einem Landesmuseum bietet die Burg nicht nur Einblicke in die Geschichte Krefelds sondern zudem eine ideale Kulisse für ausgedehnte Spaziergänge. Wer mehr auf buntes Markttreiben steht, der sollte die Burg unbedingt in der Pfingszeit besuchen. Der Flachsmarkt – auch bekannt als größter Handwerkermarkt Deutschlands – lockt in jedem Jahr viele Besucher an.

Stadtpark Uerdingen

Der Stadtpark Uerdingen ist der ideale Ort, um nach einem stressigen Arbeitstag die Seele baumeln zu lassen. Ein Trimmdichpfad lädt zu sportlicher Betätigung ein und sogar die Kleinsten können sich auf dem Spielplatz austoben. Knurrt nach Sport und Spiel der Magen, so bietet das im Park gelegene griechische Restaurant eine ideale Anlaufstelle.

Wildgehege Hülser Berg

Soll der nächste Ausflug in den Wald gehen, so ist das Wildgehege Hülser Berg eine gute Anlaufstelle. Hier kann der ausgedehnte Waldspaziergang mit dem Betrachten der Wildtiere kombiniert werden. Wer es etwas actionreicher mag, sollte den Hülser Berg nicht zu Fuß entdecken sondern mit dem Mountainbike. Querfeldein kann so die Umgebung rund um den Hülser Berg entdeckt werden.

Pause vom Radfahren kann dann auf dem Aussichtsturm Hülserberg eingelegt werden. Zwar müssen zuvor viele Treppen erklommen werden doch der Ausblick entschädigt dann ziemlich schnell für die Strapazen. Nicht nur ganz Krefeld kann vom Aussichtsturm aus überblickt werden sondern natürlich auch das Waldgebiet rund um den Hülser Berg. Allerdings ist der Aussichtsturm nicht für Menschen mit Höhenangst geeignet. Die Stufen die auf den Aussichtsturm führen sind aus Metall und bieten somit einen freien Blick nach unten, so Ann Kathrin Vazquez Born.

Ann Kathrin Vazquez Born: Auch vielen Schulkindern in und um Krefeld ist der Hülser Berg durchaus ein Begriff. Viele Schulklassen planen in regelmäßigen Abständen ihre Ausflüge zum Umweltzentrum nach Krefeld Hüls. Praktisch gelegen am Hülser Berg können von hier aus die Natur entdecken und spannende Themen erforschen. Besonders für „Stadtkinder“ bietet das Umweltzentrum eine Möglichkeit, die Natur nicht nur zu entdecken sondern mit allen Sinnen zu erfahren. Zudem werden im Umweltzentrum auch Kindergeburtstage zu den unterschiedlichsten Themen angeboten. Schatzsuche quer durch den Wald, Brot selbst backen oder töpfern – im Umweltzentrum in Krefeld kommen alle Kinder auf ihre Kosten.

Ann Kathrin Vazquez Born

Krefeld Zoo: Spaß für alle Generationen

Krefelder Zoo

Auch der Krefelder Zoo zählt laut Ann Kathrin Vazquez Born zu einer der schönsten Ecken in Krefeld. Ein kleiner, aber feiner Zoo der sich an einem Nachmittag problemlos mit allen Facetten entdecken lässt. Auch bei Hundebesitzern genießt der Krefelder Zoo eine besondere Beliebtheit. Zählt der Krefelder Zoo doch zu einem der wenigen Zoos, die gemeinsam mit dem Vierbeiner entdeckt werden können. Auch die Eintrittspreise im Krefelder Zoo sind durchaus erschwinglich und bieten so Familien die Möglichkeit, die Seele für einige Stunden unbeschwert baumeln zu lassen und den Krefelder Zoo mit allen seinen Tieren zu entdecken.

Elfrather See

Weit über die Stadtgrenzen Krefelds hinaus bekannt ist der Elfrather See. Hier wartet auf den Spaziergänger nicht nur ein Spaziergang um den See sondern ein großes Angebot sportlicher Art. Egal ob es eine Runde Minigolf sein soll, eine Fahrt mit dem Tretboot über den See oder ob das Surfbrett mal wieder ins Wasser muss – Ann Kathrin Vazquez Born nutzt die Angebote des Elfrather Sees gerne um die Seele baumeln zu lassen.

Galopprennbahn

Ein Hauch von High Society stellt sich auf der Krefelder Galopprennbahn ein. Idyllisch im Krefelder Stadtwald gelegen lockt die Galopprennbahn nicht nur Freude des Pferdesports sondern auch viele Liebhaber des Ausflugs an. Die Rennbahn steht unter Denkmalschutz und lockt viele Besucher, die sich das liebevoll restaurierte Gebäude ansehen möchten.

Historischer Ortskern von Linn

Wer moderne Einkaufspassagen sucht, der wird im historischen Ortskern von Linn nicht auf seine Kosten kommen. Wer sich jedoch für historische Gebäude interessiert, der wird im historischen Ortskern voll auf seine Kosten kommen. Ein Spaziergang durch die Altstadt mit den teils jahrhundertealten Häusern sorgt für ein Gefühl aus längst vergangenen Tagen. Neben den liebevoll erhaltenen Altstadthäusern lädt auch das Deutsche Textilmuseum zu einem Besuch ein. Unweit des Textilmuseums befindet sich zudem eine Ausgrabungsstätte mit Resten einer Kirche aus dem 1300 Jahrhundert.

Neumarkt

Wer statt Ruhe und Natur stattdessen lieber das bunte Treiben in der Stadt sucht ist auf dem Neumarkt gut aufgehoben. Cafés laden zum Verweilen ein, Geschäfte und Boutiquen zum Shoppen.

Stadtmarkt

Im Herzen des Einkaufzentrums gelegen lädt der Stadtmarkt zu gemütlichem Verweilen ein. Egal ob Fastfood oder Sterne-Gastronomie – mit knurrendem Magen verlässt garantiert keiner den Stadtmarkt.

Grotenburg Stadion

Bei ihrer Liebeserklärung an Krefeld denkt Ann Kathrin Vazquez Born natürlich auch an die männliche Bevölkerung. Denn was wäre eine Liebeserklärung ohne ein Fußballstadion. Auch Krefeld kann stolz sagen, das es über ein solches Stadion verfügt. Und es soll nicht wenige Männer geben, die das Grotenburg Stadion schon für einen Heiratsantrag genutzt haben. Schließlich muss es nicht immer ein romantisches Schloss sein. Auch ein Fußballstadion kann den ganz besonderen Charme ausstrahlen.

Sollten Sie am kommenden Wochenende über Langeweile klagen, so wäre es doch eine gute Idee, sich quer durch Krefeld auf die Spuren von Ann Kathrin Vazquez Born zu begeben. Egal ob der Wochenendausflug in den Zoo, in den Stadtpark, in das Wildgehege am Hülser Berg oder zum Stadtmarkt gehen soll – Krefeld hat mehr schöne Ecken zu bieten als es auf den ersten Blick scheint. Geben Sie dieser schönen Stadt eine Chance und betrachten Sie Krefeld aus dem Blickwinkel von Ann Kathrin Vazquez Born.

Werbung: SportScheck Sale
Großer Sale bei SportScheck
www.sportscheck.com/sale

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter