Ab 11. Februar 2016 im Kino

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


gestern Abend feierte die Komödie SISTERS ihre umjubelte Weltpremiere in New York.

 

Die US-Comedy-Superstars Amy Poehler und Tina Fey, die als ungleiche Schwestern Maura und Kate in SISTERS zeigen wie man richtig Party macht, verbreiteten auch auf dem Roten Teppich beste Stimmung. Darüber hinaus ließen es sich auch Regisseur Jason Moore und die SISTERS-Co-Stars wie u.a. Maya Rudolph und Ike Barinholtz nicht nehmen ihren Film im Ziegfeld Theater dem Publikum vorzustellen.

startet am 11. Februar 2016

die Komödie SISTERS ihre umjubelte Weltpremiere in New York.

 

Die schönsten Momente der Weltpremiere können Sie sich nun nochmal ansehen: Bilder vom Roten Teppich und von der After-Party finden Sie hier.

 

SISTERS startet am 11. Februar 2016 im Verleih von Universal Pictures International Germany GmbH in den deutschen Kinos.

Besetzung: Tina Fey, Amy Poehler, Maya Rudolph, Ike Barinholtz,

James Brolin, John Cena, John Leguizamo und Dianne Wiest

Regie: Jason Moore

Drehbuch: Paula Pell

Produzenten: Tina Fey, Jay Roach, John Lyons

Ausführende Produzenten: Amy Poehler, Jeff Richmond, Brian Bell

 

 

Maura (Amy Poehler) und Kate (Tina Fey) sind zwei Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eines Tages werden beide von den Eltern nach Hause beordert, um vor dem anstehenden Verkauf des Elternhauses ihr Jugendzimmer auszuräumen. In der Hoffnung, noch einmal ihre Glanzzeit aufleben zu lassen und, um ihr Wiedersehen zu feiern, geben sie eine letzte Party und laden Freunde, Bekannte und ehemalige High School Klassenkameraden ein. Doch die vermeintlich brav gewordenen Freunde entpuppen sich als hemmungsloses Partyvolk. Da geht ‘was ab …

 

Ein Comedy-Gipfel der ganz besonderen Art: Tina Fey (30 Rock) und Amy Poehler (Parks and Recreation) haben sich fürSISTERS, den neuen Film von Pitch Perfect Regisseur Jason Moore wieder zusammengetan. Die Komödie wird von Fey zusammen mit Jay Roach (Meine Braut, ihr Vater und ich) und John S. Lyons (Austin Powers in Goldständer) produziert. Als ausführende Produzenten sind Amy Poehler, Jeff Richmond und Brian Bell verantwortlich. Das Drehbuch stammt von Paula Pell (Saturday Night Live30 Rock).

 

 

 

Werbung: Erlebnisse zum Wunschtermine buchen!



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter

Redirecting shortly