Jaguar Land Rover

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


Aktuelle Pressemitteilung auf dem Jaguar Land Rover Media Portal 

mit British Beauties bei den Classic Days auf Schloss Dyck

– Jaguar XJ 13 – der Mittelmotor-V12, der in Le Mans siegen sollte
– Jaguar E-Type und S-Type sowie Renn-XJ-S komplettieren Raubkatzen-Rudel
– Daimler Tourer von 1907 gewann eines der ältesten Bergrennen der Welt
– Daimler DS 420 – das Auto der Monarchen mit Jaguar-Genen
– Range Rover Serie I gilt als Urahn der modernen SUV
– Land Rover Serie I als zweisitziger Pick-up und mit verlängerter Werkbank
– Autogrammstunde mit dem fünffachen Le Mans-Sieger Derek Bell

 

British Beauties

Land Rover präsentiert

Schwalbach/ Jüchen, 19. Juli 2016 – Bei den Classic Days im anglophilen Setting des Wasserschlosses Dyck bei Jüchen in der Nähe von Düsseldorf ist Jaguar Land Rover am ersten August-Wochenende mit acht klassischen Fahrzeugen beider Marken vertreten. Star des Aufgebots ist der im doppelten Sinne einzigartige Jaguar XJ13. Auch wenn er nie ein Rennen bestritt, genießt der nur einmal gebaute Prototyp auch 50 Jahre nach seinem Erscheinen Kultstatus. Seine betörende Roadster-Form aus der Feder von Malcolm Sayer samt Mittelmotor-V12 hat nichts an Reiz eingebüßt.
Der offene Daimler TP35 Tourer von 1907 gehört zur ehrwürdigen „Edwardian Class“. Von einem 8,5-Liter-Motor angeschoben, erzielte ein Schwestermodell 1905 bei der Erstauflage des legendären Bergrennens von Shelsley Walsh eine Tagesbestzeit. Mit zwei Raritäten neu dabei ist Land Rover. Der dreitürige Range Rover von 1979 gilt als Urahn moderner SUV; der 1949er „Landy“ Serie I kann dank diverser Kraftabnahmen sogar Kreissägen oder Presslufthämmer antreiben. Das royale Gegenstück zum kernigen Landmann ist der hochherrschaftliche Daimler DS 420, während der Jaguar XJ-S von 1984 an den Gewinn der Tourenwagen-Europameisterschaft erinnert.

+++ Den ausführlichen Pressetext sowie ein Foto finden Sie angehängt. Weitere Informationen sowie Bild- und Videomaterial zur redaktionellen Nutzung erhalten Sie unter http://de.media.jaguarlandrover.com +++

Kontakt:
Jaguar Land Rover Deutschland GmbH
Andrea Leitner-Garnell, Direktor Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Kronberger Hang 2a, D-65824 Schwalbach/Ts
Telefon: 06196 / 9521 – 162, aleitner@jaguarlandrover.com

Werbung: Erlebnisse zum Wunschtermine buchen!



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter

Redirecting shortly