Jaguar Land Rover Media

Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter


wir haben folgende aktuelle Pressemitteilungen auf dem Jaguar Land Rover Media Portal für Sie bereit gestellt.

Wie von Menschenhand
Jaguar Land Rover erforscht, wie das Fahrverhalten autonomer Fahrzeuge künftig menschlicher werden kann

– Bahnbrechendes Forschungsvorhaben hilft dabei, autonomes Fahren an das tatsächliche Verhalten menschlicher Autofahrer anzupassen
– Akzeptanz für autonome Fahrzeuge steigt, wenn sich diese weniger roboterhaft verhalten
– Forschungsergebnisse unterstützt die Entwicklung von Versicherungspolicen für autonome Fahrzeuge

Whitley/Schwalbach, 1. Februar 2016 – Jaguar Land Rover investiert in ein Multi-Millionen-Pfund-Forschungsprojekt, das dabei hilft, das Fahrverhalten autonomer Fahrzeuge zukünftig besser an menschliches Verhalten anzupassen.*

Unterwegs im „Lebendigen Labor“
Jaguar Land Rover erprobt zukünftige Technologien auf der ersten Teststrecke für vernetzte Fahrzeuge in Großbritannien

– Rund 66 Kilometer (41 Meilen) langes „Lebendiges Labor“: Jaguar Land Rover testet und entwickelt auf britischen Straßen die nächste Technologie-Generation für vernetztes und autonomes Fahren
– Testflotte aus 100 intelligenten Fahrzeugen inklusive Jaguar Land Rover Modellen erprobt neue Systeme, mit denen Fahrzeuge untereinander kommunizieren können
– Warnungen „Jenseits des Horizonts“ und Car-to-Car Kommunikation erhöhen die Fahrsicherheit, optimieren Reisezeiten und vermeiden Staus
– Dank Car-to-Car Kommunikation können sich Fahrzeuge gegenseitig warnen
– Sich nähernde Einsatzfahrzeuge können Verkehrsteilnehmer rechtzeitig informieren

Schwalbach / Whitley, 1. Februar 2016: Jaguar Land Rover investiert in das etwa 66 Kilometer (41 Meilen) lange Projekt „Lebendiges Labor“ auf britischen Straßen, um neue Technologien für vernetzte und autonome Fahrzeuge (Connected and Autonomous Vehicle, CAV) zu entwickeln. Auf der neuen CAV-Teststrecke auf öffentlichen Straßen rund um die Unternehmensstandorte Coventry und Solihull erprobt der Premiumhersteller die neuesten Systeme unter realen Fahrbedingungen.



Sei sozial! Teile den Artikel!Share on FacebookTweet about this on Twitter